1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yuhu3333, 25. November 2012.

  1. yuhu3333

    yuhu3333 Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe direkt auf eure Hilfe!

    Ich wohne in einem 8 Parteienhaus. Also in einem Block mit 8 Wohnungen und würde gerne alle 8 Wohnungen an eine Schüssel hängen. Zudem kommt, dass ich mehrere Satelliten mit einer Schüssel empfangen müsste. Konkret wären das Hotbird 13°E, Astra 19,2°E und Türksat 42°E.

    Habe hierzu an folgende Sat-Schüssel gedacht: http://www.amazon.de/waveFrontier-T-90-MultiFocus-Antenne-anthrazit/dp/B001DMXJNE/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1353839429&sr=1-2

    Ist diese Schüssel für mein Vorhaben geeignet, oder würdet ihr eine andere empfehlen?

    Dazu hab ich an 3 Single LNBs gedacht. Also jeweils einen für Hotbird, Astra und Türksat. Ich habe zum Beispiel an den hier gedacht: Inverto Premium Single LNB: Amazon.de: Elektronik

    Und jetzt betrete ich komplettes Neuland. Wie splitte ich das Signal auf 8 Wohnungen? Am besten so, dass jede Wohnung alle 3 Satelliten auf einem Kabel empfängt.

    Ich habe an folgenden Aufbau gedacht. Zunächst folgendes Bauteil um Alle 3 Satelliten auf ein koaxialkabel zu bringen: http://www.amazon.de/BEST-Germany-DiseqC-Schalter-Best-Germany-Wetterschutzgeh%C3%A4use/dp/B003C9JW4G/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1353841830&sr=1-1

    Danach wollte ich das Kabel vom Dach in den Keller ziehen und dort einen Multischalter anbringen. Würde dieser gehen? Multischalter PMSE 5/8 mit Netzteil FullHD HDTV 3D NEU: Amazon.de: Elektronik

    Und dann an die 8 Ausgänge jeweils ein Kabel für jede Wohnung. Gibt es evtl. einen Multischalter der keinen Stromanschluss braucht? Dann könnte ich den direkt auf dem Dach anschliessen und bräuchte nicht erst ein Kabel in den Keller ziehen.

    Was haltet ihr von meinem Vorhaben? Würde das so funktionieren oder mache ich was/alles falsch?

    Bitte um Hilfe und Danke im voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2012
  2. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    25.851
    Zustimmungen:
    10.464
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, Disney+, DAZN
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    Ich habe nur eine Idee dazu:

    Zieh doch statt dem Koax-Kabel vom Dach in den Keller

    ein Stromkabel vom Keller bis unters Dach und betreib dort den Multischalter mit den 3 Sateingängen (Hotbird, Astra, Turk)

    Zu den restlichen Fragen kann ich nichts sagen.

    Ergänzung:
    habe gerade noch entdeckt, dass der ausgewählte Multischalter für deine Aufgabe ungeeignet ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2012
  3. west263

    west263 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    7.593
    Zustimmungen:
    3.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    Tue den Mietern einen großen Gefallen und lege 2 Kabel in jede Wohnung.
    Ich möchte meinen Twin-Receiver und die dadurch entstehenden Möglichkeiten nicht mehr missen.
     
  4. yuhu3333

    yuhu3333 Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    Warum ist denn der Multischalter ungeeignet? Bzw. welcher wäre denn geeignet und worauf soll ich achten? Ist es denn sinnvoll die 3 LNBs über disegc zunächst auf ein Kabel zu speisen?


    Das mit den 2 Kabeln pro Wohnung hatte ich auch schon überlegt... Was müsste ich denn dazu ändern? Einen größeren Multischalter?


    Würde denn der Aufbau grundsätzlich funktionieren?!?
     
  5. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    25.851
    Zustimmungen:
    10.464
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, Disney+, DAZN
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2012
  6. Millex

    Millex Gold Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    Ganz so einfach ist es nicht. Also du willst 3 Positionen empfangen und das soll an 8 Anschlüssen gehen.
    Dann brauchst du 3 Quattro-LNBs die haben je 4 Ausgänge (ich weiß jetzt nicht was Türksat und Hotbird alles sendet, vielleicht reichen da auch weniger, aber für Astra brauchst du vier) mit den 12 Kabeln gehst du dann auf einen Multiswitch der das dann weiter auf 8 verteilt.
     
  7. yuhu3333

    yuhu3333 Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    @seifuser

    Ok, danke!

    Aber noch ne frage: da kann ich jetzt direkt die Lnbs anschliessen und brauch die nicht erst auf ein Kabel zusammenfassen oder? Und was muss ich für LNBs verwenden? Die Eingänge für die LNBs sehen etwas eigenartig aus...

    Und seh ich das Richtig, dass ich da sogar zusätzlich eine Dvb-T Antenne anschliesen könnte?
     
  8. yuhu3333

    yuhu3333 Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    @Millex

    Könntest du mir evtl. einen LNB empfehlen den ich brauche? Wäre echt nett!

    Denn richtigen Multischalter hat mir ja seifuser schon netterweise aufgezeigt!
     
  9. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    25.851
    Zustimmungen:
    10.464
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, Disney+, DAZN
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    Millex hat dir die LNB Fage beantwortet, die du natürlich dann direkt an den Multischalter anschließen kannst

    und DVB-T geht auch
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2012
  10. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Anfänger bittet um Hilfe beim "Großprojekt"

    Die Besten sind diese hier und auch bezahlbar:
    ALPS UNI-QUATTRO LNC 40mm FEED - LNB - LNB Quattro | HM-Sat
    Drei Stück davon!oder auch 4 Stück (für den Multischalter geeignet)
    Und eine DVB-T Antenne brauchst nicht(der Eingang dafür am Multisch.bleibt leer).
    Nachtrag:vorsichtig!
    Quattro LNB's, nicht Quad oder Quattro Switsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2012