1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Andersson R2?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von qwed, 13. Juli 2006.

  1. qwed

    qwed Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hi,
    Ich bin auf der Suche nach einem 7.1 Receiver für meine Dreambox 7025, meinen Pioneer S-49 DVD Player und meine PS2.

    Nachdem ich ein bisschen rumgestöbert habe bin ich auf ein Angebot gestoßen welches den Andersson R2 für 319€ anbietet.

    Ich hab sehr viel gutes über diesen Receiver gelesen, leider auch, dass ein hörbares Grundrauschen vorhanden ist.
    War das nur eine Kinderkrankheit oder ist das bei jedem Gerät so?
    Gibt es in der 300€ Klasse ein Gerät mit ähnlichem Preis/Leistungsverhältnis.
    Was empfiehlt ihr mir für ein Lautsprecher Set?
     
  2. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.833
    AW: Andersson R2?

    Lass bloß die Finger vom Andersson, sowas muss man sich nun wirklich nicht antuen.Kaufe dir lieber ein anständiges Markengerät wie zb. den Pioneer Vsx-915 siehe hier:http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=366111
    und bei Lautsprechern würde ich dir Teufel empfehlen, zb. dieses nette 5.1 Set :http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_894.cfm
    und wenn du noch etwas mehr ausgeben möchtest(7.1) würde ich die das Theater 3 Set ans Herz legen was man schön erweitern kann.http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_520.cfm
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2006
  3. qwed

    qwed Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Andersson R2?

    Also taugt der Andersson sozusagen nix?
    Ich weiß nicht wie der dann so viel Testsiege einheimsen konnte :eek:
    Wie stehts denn mit den Yamaha Teilen?
    Würden sich 80€ Aufpreis für den RX-V 657 Titan lohnen?
    Von der Ausstattung ist der eigentlich auch ganz "nett"

    Edit: Bin auch ein großer Teufel Lautsprecher Fan, werd mir auf jeden Fall die Anstattung eines solchen Systems überlegen! Einfach klasse der Service von Teufel und 1A Qualität. Hab bereits das Concept E Magnum
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2006
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Andersson R2?

    Die Anderssons bestechen mit einer ewig langen Feature-Liste. Aber die durch die Bank durchwachsenen Erfahrungsberichte -- der eine ist voll zufrieden, der andere hat das Teil sofort zurückgebracht -- lassen auf eine hohe Serienstreuung schließen, was letztlich Rückschlüsse auf die Verarbeitungsqualität zulässt.

    So wie man liest, kann man Glück haben, andere mussten ihren Andersrum dreimal umtauschen, bis sie ein akzeptables Gerät erhalten haben.

    Muss echt nicht sein.

    Schau Dir auch mal Kenwood an, die bauen für schmales Geld auch sehr gute Geräte.

    Gag
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Andersson R2?

    Die Einschätzung von Gag wird bestätigt wenn man sich mal die Mühe macht sich durch verschiedene HiFi/Heimkino-Foren zu lesen.
    Mich persönlich würde das schon von einem Kauf abhalten.

    In der Preis- und Qualitätsklasse gibt es mehrere gute und günstige Reciever.
    Hier sind zu nennen:

    den von dir erwähnten Yamaha
    Denon AVR-2106
    Onkyo TX-SR 603E
    Kenwood KRF-7090

    Hier kommt es auch noch darauf an ob du auch Augenmerk auf gute Musikwiedergabe legst. Dann würde ich den Yamaha vernachlässigen.
    Bei mir laufen Nubert-LS an einem Onkyo TX-SR 603E, das Gerät lässt wirklich keine Wünsche offen. Bin hoch zufrieden damit.

    Für das LS-System gilt eigentlich das gleiche wie für den AV-Reciever.
    Bei reiner Heimkino Nutzung, ganz klar Teufel.
    Solltest du aber auch viel Musik hören, schau dir mal die Nubert-Systeme an. Die spielen noch einen Tick besser auf, und der Sub AW-440 ist schlichtweg der Hammer. :love:

    Ohje, da hab ich dir eine Aufgabe gegeben. :D
    Viel Spaß beim auswählen und zusammenstellen. Du bist aber in guter Gesellschaft, da musste wirklich jeder durch der dabei war sich eine "GUTE"-Anlage anzuschaffen. :winken:

    Kleiner Tip noch:
    Wenn du die Möglichkeit hast die Gerätschaften -vor Ort- bei einem Fachhändler probezuhören, dann mach das.
     
  6. Techni-Sack

    Techni-Sack Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    122
    AW: Andersson R2?

    Kann Yamaha nur wärmstens empfehlen.

    Auch bei Musikwiedergabe eine geile Sache.

    Hatte vorher High End-Komponenten von Rotel, aber der Yamaha kann klanglich absolut mithalten.


    ciao
     
  7. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.833
    AW: Andersson R2?

    qwed, guck doch mal bei areadvd.de vorbei, dort haben die den Yamaha RX-v 459 und RX-v659 gestestet.Wobei der 659 natürlich deinen Preisrahmen schon deutlich sprengt.
     
  8. Techni-Sack

    Techni-Sack Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    122
    AW: Andersson R2?

    Hatte auch ganz vergessen zu posten:
    Ich hab ne Yamaha RX-V 596 RDS mit Teufel M200 (Front), Canton AV 700 (Center), Denon Aktiv-Sub und 2 vorzügliche Rear-Speaker aus der alten KEF C-Serie. Dat kommt einfach immer wieder schön :)


    ciao
     

Diese Seite empfehlen