1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Caprisonne, 23. Juli 2011.

  1. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    Anzeige
    Zunächst einmal mein Mitgefühl für die Opfer und Angehörigen der Opfer des Attentäters von Norwegen.

    Da berichtet wird, dass auf dem Rechner des mutmasslichen Attentäters Killerspiele gefunden wurden, muss die Politik doch endlich handeln und diese menschenverachtende Killerspiele endlich verbieten. Bei vielen der letzten solcher Attentäter, "Geisteskranker" oder Massenmörder wurde auf deren Rechnern Killerspiele gefunden. Wie viel muss eigentlich noch passieren, bis Politiker endlich erkennen, dass virtuelle Gewalt auch Gewalt ist und dass diese "gespielte" Gewalt nicht, aber auch rein gar nicht zu tolerieren ist. Killerspiele haben weder in den Händen von Erwachsenen, noch in denen der Kinder irgendetwas zu suchen! Die EU muss endlich handeln und Killerspiele ächten, sie verbieten und deren Import stoppen. Und da der Mist auch über das Internet zu uns reinkommt, brauchen wir endlich das Websperrengesetz, welches von Frau von der Leyen ins Leben gerufen wurde. Ich begreife nicht, wieso sich hier immer noch Menschen dagegen wehren unser Land bzw die Welt sicherer zu machen. Server mit Killerspielen sind in ganz Europa zu blockieren, nur so kann man das Problem lösen und einer Verrohung der Gesellschaft entgegenwirken.

    Wie ist euere Meinung dazu?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Nicht Killerspiele sind schuld, sondern das Fernsehen. Und von Die lass ich mir nicht die Killerspiele verbieten - auch in Zukunft spiele ich weiterhin Schach und Tetris.
     
  3. mjölnir

    mjölnir Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Das war auch nur so ein idiologischer Vollp.fosten wie Arid UKA Anfang März in Frankfurt, der die beiden US Soldaten erschossen hat.

    Der hatte auch über 50 Schuss dabei, wurde aber ja zum Glück nach Ladehemmung gleich durch uns verhaftet!
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Er hatte auch eine Bibel. ;)
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.122
    Zustimmungen:
    4.924
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Falls er die Spiele überhaupt gespielt hat ! Der hat das Ganze durchgeplant, samt seinem Auftritt im Internet. Er will auf eine gewisse Art rüberkommen. Diese ganze Facebookseite ist schon zu "perfekt" auf das typische Amokläufer-Klischee abgestimmt. Er hat da alles Typische eingebaut. Killerspiele, Gewaltfilme, Serien.
    Man darf nicht vergessen, der ist politisch motiviert, will die Gesellschaft von sowas "reinigen". Genauso wie ihm die Politik der Camper nicht gepasst hat, so will er diese Spiele loswerden... er wusste wie darauf reagiert wird.
    Er hat ja dieses Profil extra als "Beilage" für seinen Massenmord angelegt.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Killerspiele sind ganz sicher die Ursache. Ernst Wagner (1913), Walter Seifert (1964), Richard Speck (1966). Nur 3 Beispiele.
     
  7. Dr.Cox

    Dr.Cox Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Laut seiner FB Seite hörte es auch gerne Klassische Musik, sofort Verbieten!!!!1:rolleyes:

    Ansonsten bitte schnellstens diesen Thread dicht machen da der TE nur Provozieren möchte und es zu dem Thema schon einen Thread gibt!
     
  8. Joseph120367

    Joseph120367 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Ich hoffe doch sehr das dein gesamter Text nur ein miserabler versuch von Sarkasmus war.

    Ansonsten wärst du wirklich ein echt kranker Mensch.
    Und dann sollte man dich einsperren,damit du nicht auch irgendwann Amok läufst.
    Das die Gefahr besteht hast du mit deinem text beweisen,fall er ernst gemeint ist.
     
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Das Du hier sinnlos provozieren willst, das ist meine Meinung dazu!
     
  10. linux-tv

    linux-tv Silber Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Anders Breiwick - Massenörder durch Killerspiele?

    Auf welchem PC eines jungen Menschen befindet sich denn KEIN Killerspiel?
     

Diese Seite empfehlen