1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von maze2006, 21. Dezember 2008.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.515
    Zustimmungen:
    15.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Das bildest Du Dir nur ein, das da auch Audio übertragen wird.:eek: ;)
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Du weißt genau, dass das kein DVI, sondern ein getarnter HDMI-Ausgang
    ist, mit dem von dir genannten Kabel wird dieser dann auch dazu.

    Das ist nicht so, weil DVI Audio hat, sondern um HDCP zu umgehen. Nicht
    umsonst bringen die Dreamboxen derartige Preise bei ebay. Also hört auf,
    die Leute zu vera rschen, die sich mit diesem Thema noch nicht beschäftigt
    haben.

    Wenn der nächste Hersteller auf die Idee kommt, digital Video und Audio
    auf den Scart-Ausgang zu legen und dann einen Scart->HDMI-Adapter
    anbietet, behauptet ihr dann auch noch, Scart sei digital!?
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Sorry, aber selten solch einen Unsinn bezüglich DVI/HDMI und Dreambox wie von Dir gelesen. Nochmal, HDMI basiert auf DVI und ist entsprechend kompatible, solange dabei keine HDMI Eigenschaften verwendet werden. Die DVI Signale der Dreambox werden mit dem Kabel nur auf die entsprehenden HDMI Pins gelegt, mehr passiert da nicht.

    Aber ansonsten alles klar, die Diskussion bringt nix mehr. Was nicht sein kann, darf auch nicht sein.

    In diesem Sinne, der Klügere gibt nach :D
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.515
    Zustimmungen:
    15.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Nein! Ich habe oben schon geschrieben das Du Dir die Hardwareuntelagen einmal genauer ansehen solltest.

    Für einen HDMI Ausgang braucht man entsprechende Chips die nur gegen entsprechende Auflagen verkauft werden. Wenn Du da eine DVI Buchse drannbastelst, was natürlich gehen würde, müsste diese trotzdem alle HDMI auflagen erfüllen, also HDCP usw. Man hätte damit keinerlei Vorteile, im Gegenteil, es kostet sogar deutlich mehr, da ja auch Lizenzen fällig werden.

    Es gibt aber Controllerchips die für DVI gedacht sind und Audio auch übertragen. Du kannst mit einem solchen Chip nur kein nomgerechtes HDMI erzeugen weil eben u.a. HDCP nicht unterstützt wird.
    Ausser HDCP ist HDMI zu DVI vollkommen kompatibel.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Am 14.10.2005 hast du folgendes geschrieben:

    Bloß weil du jetzt eine Dreambox hast, die sich nicht an den DVI-Standard
    hält, behauptest du plötzlich das Gegenteil.

    Das ist vielleicht ein Kindergarten hier!

    Hier noch der Link zu betreffenden Thread.

    Lies dir mal #2 und #13 durch.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.515
    Zustimmungen:
    15.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Um jetzt mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen ich habe eben folgendes gefunden:
    SPATZ Signalwandler Scart-RGB auf HDMI 1080p.
    Ist aber nicht billig und die Bildqulität wird dadurch logischerweise auch nicht besser.

    Gruß Gorcon
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Super, bist ja ein richtiges Suchkäpsele. Bin richtig Stolz auf Dich :winken:

    Dumm nur, dass sich die Technik in den letzten 3 Jahren ein klein wenig weiter entwickelt hat (ich das aber damals vor 3 Jahren noch nicht vorher sehen konnte, ja ich weiß, die Kristallkugel ...) und es mitterweile Chips gibt mit denen sowas geht.

    Nachher kommst Du noch mit einem Posting aus dem Jahre 1996/97 dem Jahr als die DVD eingeführt wurde und als niemand wusste dass es ein Jahrzehnt später die Blu-ray Disc mit HDTV gibt. Vielleicht habe ich damals auch schon behauptet, dass dieses oder jenes nicht geht.
    Oder glaubst Du, dass Herny Ford damals schon gewusst hat, dass ein Auto mal 250 Sachen läuft, oder das Bill Gates in den 80er Jahren schon gewusst hat, das seine Aussage, niemand braucht jemals mehr als 640kb Hauptspeicher, heute absoluter Unsinn ist.

    Also so langsam wirds peinlich mit welcher Ignoranz Du diese Nummer hier durchziehst.

    Ich ziehe mich jetzt hier jedenfalls zurück, dass ist mir schlicht zu dämlich mich zu rechtfertigen das DVI mittlerweile digitale Audiodaten übertragen kann.
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Da musst du stolz auf Google sein.

    Genau. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern, es ist genauso
    dumm wie das von heute.

    Oder gibt es außer der Dreambox und ein paar Grafikkarten noch andere
    Geräte, die normwidrig Audio über DVI übertragen?

    Update: Ich setz mal noch einen drauf. Das Knacken von Pay-TV ist strafbar.
    Da gehst du wahrscheinlich sogar noch mit. Das Knacken von HDCP mittels
    "frisierter" Schnittstellen ist ein Kavaliersdelikt, ja? Die Contentindustrie
    ist begeistert!

    :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2008
  9. maze2006

    maze2006 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Das ist mir nur für diese Funktion wirklich zu teuer, aber immerhin gibt es das. Danke fürs suchen. Ich war heute in einem Elektromarkt und da sagten mir mehrere Verkäufer, man könne einen HDD DVD Rekorder mit analogem Empfangsteil und HDMI Ausgang kaufen. Die hätten einen Video D/A Wandler, der mit upscaling die analogen Fernsehprogramme über HDMI ausgeben können. Das könnte z.B. der Pioneer DVR-560H-K, Panasonic DMR-EH585EG und sogar der Sony RDR-GX350, der keine Festplatte hat, sondern nur ein DVD Rekorder mit analogem Fernsehempfänger ist.

    Können die genannten Geräte das wirklich, oder haben die Verkäufer keine Ahnung? Der Sony RDR-GX350 ist sogar schon unter 200 € zu haben.

    VG maze2006
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.515
    Zustimmungen:
    15.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Die Panasonic Geräte können es leider nicht. Die haben zwar einen A/D Wandler (Ein D/A Wandler nutzt hier ja nichts) aber dieser kann das AV Signal der Scartbuchse nicht auf HDMI umsetzen.
    Es wird nur das Signal des Tuners oder des Recorders umgesetzt.
    Erst wenn man das Gerät in den Timeshiftmodus bringt, dann kommt am HDMI etwas raus.

    Mal eine Frage, warum brauchst Du unbedingt eine solche Wandlung? Die Bildqualität wird dadurch nicht besser!