1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von maze2006, 21. Dezember 2008.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.370
    Zustimmungen:
    15.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Auch das stimmt nicht denn DVI kann exakt das gleiche wie HDMI. (und dazu nochmehr)
    Audio geht bei DVI natürlich genauso wie per HDMI.
    Ob ein Hersteller das dann macht liegt nicht an der Norm sondern daran das er nur zu faul dazu ist.

    AV Receiver können kein analoges Signal zu HDMI wandeln, die leiten das Signal nur durch bzw. schalten es um
    DVB-C Receiver haben generell kein analogen Empfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2008
  2. maze2006

    maze2006 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Zitat:
    Wenn nicht, welche Geräte können das? Können das A/V-Receiver, oder gibt es DVB-C Receiver, die auch ein analoges Empfangsteil haben?
    Vielen Dank, dann ist die folgende Frage meine letzte Hoffnung, um analoges Kabelfernsehen per HDMI auf meinen TFT-Mintor zu übertragen:

    Kann der Schwaiger DCR5500 HDMI das über Scart Kabel übertragene analoge Fernsehsignal umwandeln und über HDMI ausgeben? Wenn nicht, gibt es einen anderen DVB-C Receiver, der das kann?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.370
    Zustimmungen:
    15.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Meines wissens kann das kein Receiver. (DVD Recorder können das auch nicht)
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    So ein Blödsinn. Nicht ein einziger Pin der DVI-Schnittstelle ist für Audio
    vorgesehen.

    Das trotzdem mindestens ein Hersteller DVI mit Audio belegt, dient nur zur
    illegalen Umgehung von DRM/HDCP, was ja für eigentlich HDMI zwingend
    vorgeschrieben ist.

    Nicht umsonst läuft die Box auch nur mit dem mitgelieferten DVI-HDMI-Kabel.

    Es gibt aber nicht ein einziges Gerät mit DVI-Eingang, welches über diesen
    Audio wiedergeben könnte.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.370
    Zustimmungen:
    15.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Das ist normal und auch bei HDMI gibts keine Pins dafür da das Signal digtal zusammen übertragen wird. HDMI und DVI übertragen exakt das gleiche.
    Mit einer PC Grafikkarte oder einer Dreambox kannst Du auch ganz normale HDMI Kabel mit Adapter oder ein DVI zu HDMI Kabel nutzen Audi und Video wird bei DVI und HDMI immer über die gleichen Datenleitungen übertragen.
    Das ist schlichtweg falsch. Die Dreamboxen können das und auch einige PC Grafikkarten können das. selbst die D-Box2 könnte das mit dem DVI zusatz Platine (die es bis jetzt aber leider nur als prototyp gibt.
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Ich sprach von DVI-Eingängen. Die haben nur Monitore oder TVs. Und die
    geben über diese Eingänge keinerlei Ton wieder. Weil es über DVI keinen Ton
    gibt.

    Die von dir angesprochenen DVI-Ausgänge sind "illegal" mit Audio beschaltet,
    sie werden dann außerhalb der Geräte mit speziellen Kabeln/Adaptern erst zur
    HDMI-Schnittstelle.

    Dies ist nicht normgerecht und dient einzig und allein zur Umgehung von
    DRM/HDCP.

    Womit ich nicht sagen will, dass ich ein Sympathisant von DRM wäre...

    :winken:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.370
    Zustimmungen:
    15.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Nochmal das ist falsch! Denn nach Deiner Auffassung gäbe es auch kein Digitales Video dafür gibts auch keine Pins. ;)
    Das ist falsch!
    Die DVI Spezifikation schließt Audio ein. (nur wird bei HDMI strickt verlangt das auch Audio übertragen wird, bei DVI muss das nicht sein, es kann aber.
    DVI und HDMI sind kompatibel. Du kannst über DVI alles das machen was auch über HDMI übertragen werden kann (umgekert nicht).
    Schau Dir die Datenblätter für die DVI Controllerchips an, dann kannst Du auch sehen das man Audio übertragen kann.
    Es gibt auch zahlreiche Monitore die über den DVI anschluss den Ton empfangen und auf die internen Lautsprecher ausgeben.
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Jetzt wirds Zeitverschwendung.

    Hier mal Fachliteratur, nix Wikipedia. ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.370
    Zustimmungen:
    15.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Ja ist Zeitverschwendung.
    Ließ mal Fachliteratur und beschäftige Dich mit der Hardware. Meine Grafikkarte vom PC überträgt auch per DVI Audio. die Dreambox macht das auch und viele andere Geräte können das auch. Es gibt keinen Grund das nicht zu können da die Spezifikation es vorsieht aber im Gegensatz zu HDMI nicht zwingend vorschreibt.
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoges Signal wandeln und über HDMI ausgeben?

    Tja, manche ignorieren einfach belegbare Faken das es geht, egal nur weil irgendwo steht dass es nicht geht.

    Wenn der TFT kein Audio via DVI kann, dann ist das kein DVI Problem, sondern nur ein Problem des TFT Monitors. Der Audio Stream wird dabei normalerweise im RAW Format (also Dolby Digital, DTS etc.) übertragen und ohne Decoder geht da nunmal nix.

    Meine Dreambox DB 800 hängt via DVI->HDMi Kabel am AV Receiver und empfängt wunderbar den Dolby Digital Ton der da so über die Sender kommt. Aber halt, kann ja gar nicht sein, dass das klappt .... :winken: