1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger Empfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Rafi1, 20. März 2007.

  1. Rafi1

    Rafi1 Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Wird der analoge Empfang auch für analoge Empfänger erhalten bleiben (?!),
    oder wird man das terrestrische Fernsehen in Zukunft nur noch digital empfangen können?:(
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Analoger Empfang?

    Man wird nur noch digital empfangen können, die analoge Übertragung ist in weiten Teilen Deutschlands bereits eingestellt.
    in ein paar Jahren wird das analoge Fernsehen Geschichte sein... per Sat und Kabel wird es noch länger dauern, aber auch hier ist das Ende deutlich absehbar.
     
  3. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Analoger Empfang?

    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  4. PeterA

    PeterA Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Zürich
    AW: Analoger Empfang?

    Ich glaube es wird noch lange Fernseher mit analogen Tuner geben, da ja heute Fernseher/VCR für den Weltmarkt hergestellt werden. In vielen Ländern ausserhalb Europa wird es analoges Fernsehen noch mehrere Jahre geben.

    Solange eine solche private Kabelkopfstation bereits digital ist, ist sie ja noch zukunftssicher, zumindestens so lange bis alle Sender auf DVB-S2 (HDTV) migriert sind.

    Es gibt aber noch viele analoge-Sat Kopfstationen, spätestens in ca 3 Jahren werden die analogen Sat-Ausstrahlungen eingestellt. Dann besteht vor diese Liegenschaften Handlungsbedarf.
     

Diese Seite empfehlen