1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Fumasu, 12. Oktober 2010.

  1. Fumasu

    Fumasu Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo.

    Ich bin in eine Wohnung mit Kabelanschluss umgezogen. Ich hatte vorher SAT und kenn mich deswegen nicht damit aus und hoffe hier kann mir jemand helfen.
    Mein Problem ist folgendes: Wenn ich das Kabel an meinen Fernseher mir analogem Tuner anschließe, dann kann ich mit ordentlicher Qualität fernsehen. Aber wenn ich meinen PC mit DVB-C Karte anschließe, dann finde ich zwar Sender und auch die EPG-Daten kann ich lesen. Aber wenn ich dann auf die Sender schalte, ist nix mit fernsehen. Und femon liefert mir folgendes:
    Code:
    vdr ~ # femon -H
    FE: ST STV0297 DVB-C (DVBC)
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 19424 | unc 4393 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 19925 | unc 1059 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 0 | unc 0 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 11504 | unc 94 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 14379 | unc 93 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 11926 | unc 44 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 12960 | unc 51 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 11119 | unc 62 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 12182 | unc 72 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 12697 | unc 112 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 14101 | unc 164 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 13465 | unc 82 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 13558 | unc 76 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 14332 | unc 163 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 12547 | unc 85 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 14971 | unc 100 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 11849 | unc 62 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 11966 | unc 129 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 13711 | unc 50 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 12980 | unc 76 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 14655 | unc 186 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 13722 | unc 73 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 12113 | unc 53 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 0 | unc 0 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24669 | unc 4616 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24260 | unc 4796 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  16% | ber 22639 | unc 4649 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24657 | unc 6003 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 23076 | unc 6298 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  16% | ber 24862 | unc 7039 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 25812 | unc 5712 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24454 | unc 6034 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  16% | ber 25614 | unc 6304 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  17% | ber 25059 | unc 6157 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24404 | unc 5674 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  16% | ber 24344 | unc 6754 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 24855 | unc 5820 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  16% | ber 22670 | unc 6108 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24051 | unc 5585 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 23202 | unc 6146 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  15% | ber 24112 | unc 6006 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  14% | ber 24024 | unc 5949 | FE_HAS_LOCK
    status SCVYL | signal  84% | snr  13% | ber 24860 | unc 5531 | FE_HAS_LOCK
    Also die Signalstärke ist ja gut, aber der BER Wert leider nicht. Hab auch schon gelesen, dass das an einer alten Kabeldose liegen kann. Oder einem zu starken/schwachen Signal. Aber 84% Signalstärke ist doch ein guter Wert oder nicht? Weiß irgendwer woran das liegen könnte.

    Schon mal Danke im Voraus

    MfG

    Fumasu
     
  2. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    Welchen Kabelanbieter hast du? Auf welchen Sender hast du geschaltet? Solltest du bei Kabel Deutschland sein und auf einen Privatsender geschaltet haben, bekommst du keinen Sender. Dann ist nur der Empfang von den öffentlich rechtlichen Sendern möglich!
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.676
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    Ich würde sagen, Miese Signalqualität. SNR zu niedrig BER viel zu hoch!

    Anderes Empfangsgerät probieren, andere Dose probieren usw....


    Evtl. eine Liste mit Frequenzen und deren Signalqualität posten, Deckel von der Dose schrauben und den Dosentyp posten usw.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    DAS würde ich auch sagen. Die Ursachen sind sehr vielfältig. Es kann das Antennenkabel, das aus der Dose an der TV-Karte hängt, die Dose selber oder die Hausverkabelung sein. Da würde ich mal empehlen, einen Fachmann mit Messgerät kommen zu lassen.
    Gruss
    Reinhold
     
  5. Fumasu

    Fumasu Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    Der Anbieter ist UnityMedia. Ich hab jeden Sender in der Senderliste ausprobiert. Die Signalstärke ist immer so bei 84% aber die Signalqualität ist immer im Keller. Bei ARD hat sich als einzigstes mal ein Bild gezeigt, wenn man das ein Bild nennen kann. Nur Artefakte und ne Diashow mit massiven Tonaussetzern.

    Die Dose hab ich mal aufgemacht, aber ich konnte keine Bezeichnung oder ähnliches sehen. Ein anderes Gerät kann ich auch nicht testen, da ich niemanden sonst kenne, der Kabel hat. Kann das denn an der Dose liegen oder ist das Problem vielleicht woanders zu suchen.
    Ich finde es ja auch merkwürdig, das die EPG-Daten da sind, aber die Sender nicht laufen.
     
  6. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.676
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    Dosen haben meist nur ein Problem bei bestimmten Frequenzen im normalen Frequenzbereich sollten sie sauber arbeiten.
    Mit etwas Luft, würde ich sagen, dass Sender zwischen 200MHz und 400MHz an der Dose funktionieren muessen. Ist dies auch nicht der Fall. Überprüfe die Verkabelung, Kontakte an der Dose usw. Kabel zwischen Dose und TV mal wechseln.

    Wenn alles nichts nuetzt hilft der Fachmann. Ich weiss nicht wie das bei Unitymedia ist. Sind die nicht für ein ordentliches Signal bis zur Dose verantwortlich?
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    Das mit dem Fachmann sagte ich ja bereits. Der Kabelnetzbetreiber ist immer bis zum Hausübergabepunkt zuständig. Alles dahinter ist Netzebene 4 und das bedeutet, dass da ein anderer zuständig sein müsste. Es sei denn, der Hausbesitzer hat einen Servicevertrag mit dem Kabelnetzbetreiber oder einer Fachfirma. Am besten, beim Hausbesitzer nachfragen, wer sich um die Hausverkabelung kümmert.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  8. mikemolto

    mikemolto Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoger Empfang gut, Digital gar nichts

    @Reinhold,

    muss nicht so sein. Es gibt Gegenden, wo UM auch für die Netzebene 4 verantwortlich ist. Zum Beispiel Aachen.

    Ob es noch andere Städte gibt, weiss ich nicht.

    Gruss
    m.
     

Diese Seite empfehlen