1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoge Gedöns aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Xadramir, 24. März 2009.

  1. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    So, haben eben eine Anlage aus den 80ern oder sowas, also schon ziemlich alt Situation ist auch wie folgt Kabel kommt in den Keller geht an den Verstärker, dann geht das in deneinen Verteiler dann geht davon ein Kabel in nen anderen Verteiler und eins geht glaube ich über den Schornstein nen neuen Verteiler und dann von dem Verteiler zu mir. Würde es was bringen diese Verteiler zu erneurn stammen halt noch aus den Anfangszeiten wo das Haus gebaut wurde. Würde mir das hinsichtlich der kabel Digital Vorteile bringen also ich habe Fragmente wenn ich eben mit receiver digital gucke.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    Kabel TV oder Sat oder wie oder was?
     
  3. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    Ist ne Kabel Anlage.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    Lies mal die Typenbezeichnungen vom Verstärker und den Verteilern ab. Werden Dosen verwendet, wenn ja, welche ?
     
  5. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    Na das is ja schon mal ein Anfang. Kannst mal die graue Abdeckung vom Wisi abnehmen (die weiße auch ruhig mal), und ein Foto so machen, daß man den Leitungsverlauf vom Spaun-HAV bishin zu den abgehenden Leitungen nachvollziehen kann ? Wenn Du eine Typenbezeichnung unter den Abdeckungen entdecken kannst, nenn sie uns mal.

    P.S.: Bin eigentlich sehr sicher, daß man Dein Empfangsproblem lösen kann.
     
  7. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    Werde ich morgen mal in Angriff nehmen. Dann gibts paar mehr detaillierte Bilder, bin malgespannt ob es im Krichkeller auch noch sone Verbindung gibt oder ob die Kabel so hochgehen.
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    Naja, die eigentliche Verteilung dürftest Du gefunden haben. An den Kabeln hängen dann wahrscheinlich direkt die Dosen/Geräte. Die Dosentypen wären ebenso interessant. Der Spaun-HAV ist bestimmt neueren Datums währenddessen die Verteilkomponenten sicher schon einige Geburtstage hinter sich haben. ;)
     
  9. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    So fangen wir mal im Keller an:
    http://img150.imageshack.us/img150/6755/img0532w.jpg so die Abdeckungen mal abgenommen Detail Fotos folgen nun. Fangen wir an mit dem runden Verteilerbox:
    http://img523.imageshack.us/img523/8579/img0531q.jpg
    Als zweites nun die rechteckige Box mit Bezeichnung:
    http://img220.imageshack.us/img220/8543/img0536.jpg
    So nun gehts einmal hoch in den 3ten Stock über den Schornstein in diesen Anschluss hier:
    http://img99.imageshack.us/img99/288/img0530j.jpg
    So nun geht davon eine Verbindung zu meinem Bruder ein liegt brach und eine geht zu mir und die kommt hier an:
    http://img142.imageshack.us/img142/4278/img0528.jpg und von da dann aus direkt in meinen fernseher weil eben mit dem Thomson receiver von Kabeldeutschland bei den meisten Sendern eben Artefaktbildung.
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analoge Gedöns aufrüsten

    OK, langsam bekommt das Form. ;) Bei Dir oben endet also die Leitung im 2fach-Verteiler, von welchem nur ein Ausgang genutzt wird. Geht von dort die Leitung direkt in´s Gerät oder geht sie in eine Dose ?

    Btw. wenn nur ein Anschluß genutzt wird, kannst Du den VT bei Dir mit einem F-Verbinder brücken. Das bringt Dir schonmal 4 dB.
     

Diese Seite empfehlen