1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Computernerd, 27. Mai 2015.

  1. Computernerd

    Computernerd Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich brauche ein wenig Unterstützung bei einem kleinen Problem.

    Ich habe in meiner Wohnung einen analogen Fernsehanschluss mit zwei Buchsen. An den einem hängt ein Fachbildschirm (1) mit einem 10 Meter Antennenkabel der höheren Qualität.

    An den anderem hängt neuerdings auch ein Flachbildschirm (2) der eine kleine Röhre ersetzt. Das Kabel hier ist nicht mal zwei Meter lang. Dieser Fernseher hat zu jeder Zeit ein schönes Bild, dieser bereitet dem anderen aber anscheinend Probleme.

    Wenn der Fernseher 2 an den Strom angeschlossen ist hat der Fernseher 1 ein grausiges, unschaubares Bild. Wenn ich aber den Fernseher 2 vom Strom trenne (es genügt nicht nur diesen auszumachen) hat Fernseher 1 wieder sein altbekanntes schönes Bild. Das Antennenkabel kommt nicht annähernd mit dem Stromkabel in Kontakt.

    Bei dem alten Röhrenfernseher der die gleiche Konfiguration wie Fernseher 2 aufwies trat das Problem nicht auf. Ich habe beide Fernseher schon an andere Stromanschlüsse angeschlossen, brachte aber keine Besserung. Auch habe ich verschiedene Antennenkabelkonfigurationen ausprobiert (eine raus, ausgetauscht, etc.), was ebenfalls keine Besserung brachte.

    Woran kann das liegen oder ist das Problem bekannt? Ich brauche dringend eure Hilfe, da beide Fernseher gleicher Maßen genutzt werden. :winken:
     
  2. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Setz einfach mal einen 2-Geräteverstärker dazwischen.

    Aber die viel wichtigere Frage ist doch: Warum nutzt du analoges Fernsehen bei einem Fernseher, der digital darstellt und dafür ausgelegt ist?

    Digitales Signal liegt doch automatisch mit an! Nutz das bitte auch und nur so wird die technische Möglichkeit der Flachbildfernseher ausgeschöpft!

    Suchlauf über DVB-C durchführen...

    Bei welchem Kabelanbieter bist du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Nicht zwingend! Ausserdem hat nicht jeder Flachbildschirm auch einen DVB-C Tuner.
    Ausserdem liegt hier mit Sicherheit ein Erdungsproblem vor so das die Geräte mit einer Brummspannung gestört werden. Da hilft auch ein Zweigeräte Verstärker nichts!

    Das einzige was da hilft wäre ein Mantelstromfilter den man in die Antennenleitung einfügt.;)
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Lass mich raten: Der neue Fernseher hat - im Gegensatz zum alten - einen dicken Stecker, der in die Federn des Schutzkontaktes der Steckdose greift - genau wie eine Waschmaschine oder Wäschetrockner?


    [​IMG]
    Lautet die Antwort: JA! - dann habt ihr ein kleines aber feines Erdungsproblem.


    Richtige Lösung: Elektriker muss den Kabelanschluss an der HES (Haupterdungsschiene) im Keller erden.


    Lösung, die nur das Symptom bekämpft, nicht jedoch die Ursache ist der von Gorcon angesprochene Mantelstromfilter in der Antennenleitung.


    Wolfgang
     
  5. Computernerd

    Computernerd Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Also nein, der Fernseher hat kein Schuko, sondern einen Eurostecker.
    Ich habe jetzt mal ein 2 Meter-Antennenkabel (mit Mantelstromfilter) vor die Leitung zum Fernseher 1 gehängt, keine merkbare verbesserung.
    Muss ich zu jedem Anschluss solch ein Kabel legen? Reicht es, wenn nur ein Teilstück diese Filter aufweist, oder muss die komplette länge diese Mantelstromfilter aufweisen?

    Das mit dem DVB-C macht mich neugierig.

    Fernseher 1: Hisense LCD 19V88 (finde nichts dazu im Internet, auch ebay kauf)
    Fernseher 2: Philips slc.1he ab (auch gebraucht bei ebay)

    Ist einer von denen DVB-C fähig? wenn wie stelle ich das ein (nichts im Menü zu sehen)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Das war jetzt aber nicht ein langes Koaxialkabel mit solchen Verdickung kurz vor den Steckern?!
    Das sind keine Mantelstromfilter (auch wenn die Kabel so bezeichnet werden).
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Auch eine vorschriftsmäßige Erdung an der HES hilft nicht immer. Bei mir geht auch nichts ohne Mantelstromfilter weil die Entfernung zur HES einfach zu groß ist. (ca. 40m).
     
  8. Computernerd

    Computernerd Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    wo kann ich denn so einen Mantelstromfilter erwerben und was sollte er kosten?

    muss ich davon zwei kaufen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    [​IMG]

    Einer sollte reichen wenn nur ein Gerät mit Schuko ausgerüstet ist. (bei dem Gerät muss dann auch der Mantelstromfilter dazwischen.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  10. Computernerd

    Computernerd Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analoge Bildstörung bei zwei Fernsehern

    Danke werde morgen mal im Fachhandel schauen..
     

Diese Seite empfehlen