1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analogbild und -sound über digitale Anlage?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von vmaexchen, 25. März 2005.

  1. vmaexchen

    vmaexchen Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor, mir einen DVD-Player zu holen (ja, es gibt noch Menschen ohne ;-)). Ich möchte in gleich in Verbindung mit Verstärker als ein Home-Cinema-System holen, da ich auch gerne mein jetziges Fernsehprogramm über Verstärker hören möchte.

    Mein bisheriges Equipment:
    1.) Analoger Fernseher mit zwei SCART-Eingängen und einen Kopfhörerausgang.
    2.) DVB-T-Receiver mit Aufnahmefunktion auf USB-HD (Siemens M740AV), angeschlossen an AV1. Hierüber gucke ich aufgenommene Sendungen.
    3.) Analoger Sat-Receiver, angeschlossen an AV2. Über diesen gucke ich meistens Fersehen, weil das zappen darüber merh Spass macht.

    Jetzt meine unbedarfte Frage:

    Kann ich meinem analogen SAT-Receiver durch eine Home-Cinema-Anlage durschleifen, sodass der Ton nicht aus dem Fernseher, sondern aus der Anlage kommt? Der Weg über den Kopfhörerausgang des Fernsehers in die Anlage ist wohl eher als Notlösung zu betrachten, oder? Kann ich parallel dazu mein M740 anschließen, sodass der Sound immer aus der Anlage kommt, ohne dass ich jedesmal irgendwelche Kabel umstöpseln muss?

    Für Hilfen vielen Dank.
    vmaexchen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Analogbild und -sound über digitale Anlage?

    Ja das geht
    Du kannst doch den Ton vom TV von der Scartbuchse abgreifen,da ist doch
    ein "ton aus" vorhanden
    [​IMG]
    hifi-regler
     
  3. vmaexchen

    vmaexchen Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    AW: Analogbild und -sound über digitale Anlage?

    Hallo,

    danke für den Tipp. Ich habe gerade erstaunt festgestellt, dass mein billig-Sat-Receiver Cinch-Audio-Ausgänge hat. Damit sollte es kein Problem mehr sein.

    Vielen Dank
    vmaexchen
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Analogbild und -sound über digitale Anlage?

    Wenn Du wieder mal ein Problem hast. :)
     

Diese Seite empfehlen