1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog und dvbt an einem Fernseher anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von robby69, 7. Dezember 2008.

  1. robby69

    robby69 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute, ich hab mir nen Fernseher gekauft, der einen DVBT-Receiver hat. Nun habe ich einen Kabelfernsehanschluß und könnte DVBT über eine Zimmerantenne empfangen. Gibt es eine Möglichkeit beide Empfangsmöglichkeiten zu nutzen. Ich könnte mir eine Ypsilon-Antennenstecker vorstellen, der im Antennenanschluß des Fernsehers eingesteckt wird. Leider bin ich kein Fernsehtechniker und weiß nicht ob das klappen könnte. Was meint die Fachwelt dazu? Grüße
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.991
    Ort:
    Hamburg
    AW: Analog und dvbt an einem Fernseher anschließen

    Das mit dem Y-Stecker kann deshalb nicht funktionieren, weil die DVB-T-Frequenzen auch für Kabelanwendungen verwendet werden. Das würde sich gegenseitig stören.
    Eine feste Verdrahtung beider Empfangswege ist nur über einen Antennenumschalter erfolgversprechend.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Analog und dvbt an einem Fernseher anschließen

    So langsam sollte diese Frage und die Antwort darauf in die FAQ aufgenommen werden oder als Beitrag festgepinnt werden, meiner Meinung nach.
     

Diese Seite empfehlen