1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog-TV wird abgeschaltet??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Smarty.xxl, 29. Oktober 2003.

  1. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Also,

    Den billigsten Preis in der Region bekomme ich persöhnlich beim Sat-Discount-Versand um die Ecke.
    Irgendwie gibts bei mir "um die Ecke" gleich mehrere davon. (Alternate.de, sat-world.de, SatDiscounter.com, Digitalo.de , ...)

    Zum Teil gibts da auch gute Beratung oder man bekommt auch individuell was zum guten Preis bestellt (SatDiscounter.com)

    Den besten Service finde ich immer noch bei Conrad.de, wenn mir was nicht gefällt schicke ichs zurück und man hat halt prinzipiell 2 Jahre Garantie auf ALLES.

    In den Blöd-Märkten findet man fast nur Tiefflieger. Die Preise sind sehr unterschiedlich. Man findet sowohl Schnäppchen als auch Geräte die man anderswo für die Hälfte kriegt. Ich hab mal ein schickes 5.1 Boxensystem bei Digitalo für 500,-€ gekauft, als bei Promarkt die Vorgänger-Version (die einen 30% niedrigeren Listenpreis hatte) für 890,- rumstand.
    Das beste: Der Verkäufer bei Promarkt wollte mir dieses "Schnäpchen" als echtes DS5.1 verkaufen obwohl das nur Prologic I konnte.
     
  2. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Neulich im expert-Markt:

    Da kam ein Kunde mit einem analog LNB (mit einem schmalen Feed) an und wollte ein digitales.
    Der Verkäufer sagte schlicht, das es solche LNB nicht mehr gäbe. Er bräuchte eine komplett neue Antenne.
     
  3. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Vor langer langer Zeit im expert-Markt:

    Ein Verkäufer wollte unbedingt einen CD-Player anstatt einem normalen Plattenspieler verkaufen. Er verblüfte einen Kunden mit einem Super CD-Player, der sogar kaputte CD's abspielen kann. Er legte eine CD ein, die AM RAND eine Ecke rausgebrochen hatte und spielte die ersten zwei bis drei Tracks an. :)

    Der Kunde hat ihm den Streich anscheinend echt abgenommen.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.277
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nun mach' mal die Firma Klein nicht so schlecht. winken breites_

    Na ja, diese F(l)achberater findet man an jeder Ecke.

    Gruß
    Angel
     
  5. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Neulich im Promarkt

    Ich fragte einen Verkäufer nach einer Digital-Kamera:

    Antwort: Die stehen doch da, nehmen Sie sich einfach eine vom Stapel und gehen Sie damit an die Kasse.

    Tja, so ist das wenn man sein Geld in den Bohlen-Dietze anstatt in Fachverkäufer mit ordentlicher Warenkenntnis investiert.
     
  6. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Allein an der Tatsache, dass ich im expert-Markt einkaufe zeigt, dass ich die sooo schlecht nicht finde.
    Bei meiner Spülmaschine, meinem Wäschetrockner, und meinem Fax fühlte ich mich excellent beraten.
    Nach meinen Erfahrungen spart man nichts, wenn man versucht an der Beratung und dem Service zu sparen. Wenn man sich dann nicht ganz genau auskennt legt man am Ende immer drauf.

    Am Ende stellt sich immer die Frage: Vertraut man der Firma/dem Verkäufer persöhnlich oder nicht. Bei der Firma Klein kann ich das eindeutig mit Ja beantworten. :)-) Werbung :))
    Ein Kauf beim anonymen Versender kommt für mich daher prinzipiell nicht in Frage (ausser bei Conrad). Allerdings kann ich mir die ja lokal hier alle erst mal anschauen. Ebay ist insofern die Spitze der Unsitte. Wer kauft schon bei irgendwas@gmx.de?
    Bei den Blödmärkten (Media- Promarkt) bedauere ich den Trend dazu, dass es immer weniger Verkäufer mit Fachkenntnis gibt. Wenn man dann auch noch jedesmal einem anderen Ansprechpartner vorgesetzt bekommt, und jeder was anderes erzählt ist das halt ein deutliches Zeichen für die Beliebigkeit mit der man die Waren angedreht bekommt. Nimm die eine vom Stapel oder lass es ein. Man traut sich ja kaum noch zu fragen!

    Ich muss an dieser Stelle auch noch mal sagen, dass ich eher hochwertige Markenware als billige Angebote kaufe. Langjährige Garantie, Kulanzreperaturen, oder einfach ein Kundendienst der innerhalb von 24 Stunden vor der Tür steht sind Dinge die nicht nur äusserst angenehm sind, sondern auch bezahlt werden müssen.

    <small>[ 04. November 2003, 12:10: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>