1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog Sat auf Digital Sat umstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von graffie, 27. Februar 2006.

  1. graffie

    graffie Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor, meine bestehende analoge Sat Anlage auf digital umzubauen. Über googel hab ich dieses Forum hier gefunden. Die meisten meiner Fragen hab ich zwar schon mit der Suchfunktion beantwortet aber ich hätte halt trotzdem gern eine "Bestätigung" das ich das richtig verstanden habe. Bevor ich irgend welchem Müll zusammen kaufe. ;)

    Also meine jetzige Sat Anlage ist analog und besteht aus einem Twin LNB, einem Multischalter und 5 Receivern. Für den Umbau bräuchte ich jetzt also:
    Ein Quattro LNB (digital)
    Einen neuen Multischalter (digital) 5/6 (5 Eingänge/6 Ausgänge richtig?)
    Und ensprechen digitalte Sat Receiver. Wobei ich auch an dem ein oder anderen Anschluß meine alten Analogen Receiver weiterverwenden könnte oder? Also sozusagen 4 digitale und 1 analogen Receiver? Das geht auch oder?
    Da ich hier eh einen Conrad Katalog rum liegen habe, hab ich da mal rein geschaut. Dort gibt es ein EuroSky GoldLine Quattro LNB für 70 Euro und einen Multischalter von EuroSky für 129 Euro. Kennt jemand diesen Hersteller? Taugt das Zeug was oder welche Hersteller sind zu empfehlen? Preislich sollte sich das ganze im "Mittelfeld" bewegen.

    Hab ich das mit dem LNB und dem Multischalter richtig verstanden? Bruach ich sonst noch irgend etwas? Andere Kabel? Nein oder?
    Muß die Antenne neu ausgerichtet werden? Oder muß nur das alte LNB runter und das neue drauf geschraubt werden?
    Muß ich beim Receiver kauf auf etwas bestimmtes achten? Funktionen, Hersteller? Sollte sich auch hier Preislich im Mittelfeld bewegen?

    So das waren glaube ich erstmal alle meine Fragen. Besten Danke schon mal für die Hilfe.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Hallo,graffie,
    Conrad ist eine Apotheke, schau lieber mal hier oder hier oder hier oder hier
    ja Du brauchst ein Universal Quattro-lnb und einen 5/6 oder 5/8 Multischalter, letzteren, wenn Du eventuell noch später Twin-Receiver betreiben willst.
    Kabel brauchst Du natürlich vom lnb zum MS zwei mehr.
    Das lnb befestigst Du ander Stelle des alten, ohne die Antenne zu verdrehen.
    Die beiden Produkte bei Conrad sind eindeutig zu teuer, zB. ein 5/8 Schalter von chess in HQ Technik kostet im Schnitt nur ca. 60€, selbst gute lnb's wie Invacom liegen nur bei 40€ und andere preiswerte bewegen sich bei 15 bis 25€ z.B Inverto, Alps....
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2006
  3. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Grognard hat schon fast alles wichtige gesagt.
    Natürlich kannst du an der neuen anlage auch weiterhin analoge receiver betreiben.

    Meine Empfehlung für gute Mittelklasse:
    Quattro-lnb, da ists geschmackssache welche makre man nimmt, alle drei sind sehr gut:
    http://multimedial24.de/shop/d_25848.htm
    http://multimedial24.de/shop/d_29665.htm
    http://multimedial24.de/shop/d_29324.htm
    Multischalter:
    http://multimedial24.de/shop/d_25778.htm reicht vollkommen.
    sehr gut aber auch ein bischen teurer:
    http://multimedial24.de/shop/d_25780.htm

    Ansonsten noch ein paar Meter kabel mit mind 90db schirmung, ein paar f-stecker(mind 4 stück, aber nimmt ein paar mehr, dsowas kann man immer brauchen)
     
  4. graffie

    graffie Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Hallo, also ihr meint, dass dieses "Billigheimer" völlig ok sind und das von Conrad zu teuer für die Leistung ist? Naja das es bei Conrad teurer ist hab ich mir schon fast gedacht.;)

    Mal ne frage. Warum ist das teil hier z.B. sooo teuer im Vergleich zu anderen?
    http://multimedial24.de/shop/d_25847.htm
    Ist da irgend etwas besonderes dran?

    Wie ist das LNB eigentlich an der schüssel festgemacht? Ist da die Halterung genormt? Oder ist das Herstellerabhängig und ich muß dann sehen das ich ein ein passendes für meine Halterung bekomme?
     
  5. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Hallo graffie,
    Kathrein ist bei den Außenkomponenten der absolute Hit:
    Unschlagbar gute Empfangswerte und unkaputtbar.
    Eine Anschaffung fürs Leben, paßt aber auch nur an Kathrein-Spiegel.
    Gruß Andreas
     
  6. silli1949

    silli1949 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hamburg
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Liebe Leute!
    Da Ihr grade so schön am Klönen seid, mal eine Frage: Ich werde demnächst auch umstellen auf digital. Bisher habe ich meinen Multischalter nicht extra mit Strom versorgt (hängen zur Zeit 3 Receiver dran) und es klappt bestens. Muss ich bei digital unbedingt Strom zuführen? Da mein Multischalter draußen unter dem Dachvorstand in einer Frühstücksdose!:rolleyes: hängt, hätte ich natürlich nicht so gerne eine eventuelle Wärmequelle da drin.
    Gruß, silli;)
     
  7. graffie

    graffie Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Hm...das wäre ja dirket etwas für mich. :D Dumm das das Teil nicht in jeden Spiegel passt.

    Und wie sieht es mit Kathrein-Innenkomponennten aus? Sind die auch oberste Klasse oder eher nicht?
     
  8. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Multischalter ja, Receiver eher nicht. Da ist und bleibt TechniSat die Königsklasse. Gruß Andreas
     
  9. silli1949

    silli1949 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hamburg
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Könnte sich einer von Euch "Wissenden" mal meiner obigen Frage erbarmen, bezüglich der Stromversorgung eines Multischalters bei Digitalempfang!?
    Liebe Grüße, silli:rolleyes:
     
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Analog Sat auf Digital Sat umstellen

    Stromversorgung ist nicht unbedingt notwendig. Es gibt auch MS ohne. Z.B. von Spaun oder TechniSat. Die Versorgung übernimmt der Receiver.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen