1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analog oder Digital?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von toka1977, 13. April 2005.

  1. toka1977

    toka1977 Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    74
    Anzeige
    Hallo!

    Ich möchte mir eine TV-Karte für meinen PC zulegen. Hauptsächlich zum TV schauen, aber ab und zu möchte ich evt. mal das Fernsehprogramm aufnehmen können.

    Ich empfange momentan analoges Kabel-TV, DVB-T ist jedoch auch möglich. Und da liegt mein "Problem". Soll ich mir eine analoge TV-Karte kaufen, z. B. die Hauppauge WinTV PVR 150 oder eine digitale, z. B. Terratec T2 USB-Box?

    Der Nachteil bei DVB-T ist das einige Sender fehlen (DSF, Musik-Sender, Dritte Programme, etc.), von daher tendiere ich etwas mehr zu einer analogen Lösung. Andererseits soll über DVB-T ja die Bildqualität besser sein und es ein gutes EPG geben. Da ich leider keine Erfahrungswerte habe, wie ist die Bildqualität von DVB-T gegenüber Kabel analog? Sind die Unterschiede sehr groß oder hält sich das in Grenzen?

    Kann jemand etwas zu den beiden von mir genannten TV-Karten sagen (WinTV PVR 150 und Terratec T2)? Sind die beide empfehlenswert? Gibt es gute bzw. bessere Alternativen?

    Für Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    toka1977
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
  3. toka1977

    toka1977 Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    74
    AW: Analog oder Digital?

    Die ist mir zu teuer, mehr als 100 EUR wollte ich nicht ausgeben. Außerdem empfängt die ja kein DVB-T, sonder das digitale Kabel-Programm. Darauf kann ich aber verzichten, weil da ja meines Wissens die privaten Sender komplett fehlen.

    Mir stellt sich die Frage ob DVB-T von der Bildqualität her sehr viel besser als analoges Kabel-TV ist.
     
  4. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Analog oder Digital?

    Du wirst um eine 2-Karten(Box) Lösung nicht herum kommen,
    WinTV PVR350 (wegen Radio, die PVR150 hat kein FM-Teil) kostet 199,-€ und einer DVB-T Box, die gibt's schon ab 60,-€. Das wäre qualitativ und preislich für dich die beste Lösung. Für lau gibts nun mal keine Qualität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2005
  5. toka1977

    toka1977 Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    74
    AW: Analog oder Digital?

    Ich habe mir gestern zunächst die WinTV PVR zugelegt. Allerdings war ich von der Bildqualität sehr enttäuscht, was vermutlich weniger an der Karte liegt, sondern eher an der bescheidenen Qualität meines analogen Kabelanschlusses. Auf dem Fernseher ist das noch halbwegs ok, aber auf einem TFT-Monitor sieht das nochmal deutlich schlimmer aus.

    Zum Glück war mein Händler so kulant und hat die Karte zurück genommen. Stattdessen habe ich mir jetzt die Cinergy T2 plus einer aktiven Stabantenne von Thomson gekauft und bin damit bisher sehr zufrieden. Die Bildqualität ist wesentlich besser, kein Vergleich zur analogen WinTV PVR. Auch das Aufnehmen der aktuellen Sendung, Timeshift und EPG funktioniert einwandfrei. Bisher bin ich also sehr zufrieden. Nachteil: Es können keine analogen Geräte (z. B. Videorekorder) angeschlossen werden.
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Analog oder Digital?

    Warum willst Du analoge Geräte anschließen? Wegen der per DVB-T fehlenden, aber aber im Kabel analog vorhandenen Sender? Wenn Du da unbedingt ne Aufnahmemöglichkeit haben willst geht das auch. Du brauchst dazu nur einen AV Eingang am Rechner, das geht auf verschiedene Möglichkeiten, über die Grafikkarte falls die einen Video-Eingang hat, oder per Video-Capture-Card, gibt es intern als PCI oder extern per USB, oder mit ner analogen TV Karte die auch einen Videoeingang hat. Analoge TV Karten gibt es z.B. recht günstig bei ebay.
     
  7. toka1977

    toka1977 Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    74
    AW: Analog oder Digital?

    Ja, ich weiß. Alles in einem Gerät wäre aber am besten und da habe ich nichts gefunden, jedenfalls keine USB-Lösung.

    Naja, wenn ich es wirklich brauchen sollte, dann werde ich mich nochmal umsehen.
     

Diese Seite empfehlen