1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von malpolon, 23. September 2010.

  1. malpolon

    malpolon Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen ca 80cm Parabol, nicht rund sondern so ein eher viereckiges Teil mit abgerundeten Ecken. Darauf sitzen 3 LNBs - Hotbird, Atlantic Bird 3 und Astra. Mittels Diseqc kommt nur ein Kabel an meinen Receiver im Wohnzimmer an.

    Will jetzt umstellen auf das französische TNT. Dazu brauche ich ASTRA, einen TNTSat Empfänger und deren Karte.
    Wenn ich mir einen Empfänger kaufe der Diseq kann (es gibt da z Bsp den TRIAX TSR 9010), kann ich dann die Konfiguration so lassen und der pickt sich halt nur noch den Astra raus?

    Oder lasse ich besser umrüsten, nehme die zwei LNBs und den Diseqc weg, zentriere ein LNB mittig und richte ordentlich auf ASTRA aus?
    Nebenhinweis: Bei Regen haben wir oft Probleme. Ich nehme an das kommt davon, dass jedes LNB im Multifeed nicht gerade optimal ausgerichtet ist ?

    Freue mich auf Hinweise,
    Dirk
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

    Nein kannst alles lassen wie es ist, musst nur am Receiver die entsprechenden Diseqc Ports einstellen (z.B. A für Astra, B für Hotbird und C für Atlantic Bird)
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

    Kommt auch davon das die Antenne zu klein ist. Du empfängst von 19,2°Ost-5° West, mit 80 cm.:confused:
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

    Das sehe ich auch so.

    Aber wenn du schon 3 LNBs hast und Diseqc dann würde ich auch die 3 LNBs weiterverwenden.

    Machbare Kombinationen wären z.B. 9°E + 13°E + 19.2°E oder 13°E + 19.2°E + 23.5°E oder mit schlanken LNBs auch 13°E + 16°E + 19.2°E
     
  5. malpolon

    malpolon Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

    OK, heisst ich muss am alten Receiver irgendwo im Setup die momentane Belegung rausfinden und die gleichen Einstellungen im TRIAX machen. Richtig?

    :( Und das hat mir ein auf Sat-Systeme spezialisierter Betrieb aufgebaut.

    Guter Tip. Wenn damit meine Schlechtwetterqualität besser wird bei gleichzeitig mehr Kanäle, cool. Muss mal gucken was auf den Positionen gesendet wird.
     
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

    Meine Aussage bezog sich natürlich nur auf die theoretische Machbarkeit... dass du kaum Schlechtwetterreserven hast ist bei der Konfiguration wenig verwunderlich.

    Ich hab mit einer 85er mit äußerst schlechter Ausrichtung (ich gebs zu... ich bin einfach zu faul) bei schlechtem Wetter gerade genug, dass es nicht zur Bildstörungen kommt, bei kleineren Unwettern wars das in der Regel - und bei mir ist das "nur" 13° und 19,2°.

    Solche Spreizungen sind imho nur mit Antennen > 1m oder Spezialgeräten wie z.B. einer Wavefrontier T90 drin (du sagtest eckig... ist das evtl. so ein Teil?)
     
  7. malpolon

    malpolon Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: An Parabol mit 3 LNBs Receiver der nur ASTRA braucht dranhängen ?

    Hi Spocky,

    hier mal ein Foto. Achtung, ich bin nicht in Deutschland sondern in Frankreich (aber Grenznah). Vielleicht macht das was aus. Wie gesagt, bei Sonnenschein habe ich ein klasse Bild. Nur bei Regen hakt es.

    [​IMG]


    Diese Kombination ist in Frankreich klassisch. Sechs traditionelle Sender kommen nämlich auf AB3. Franzosen, die nur Astra haben, brauchen daher noch ne normale Antenne.
    Seit diesem Wochenende wurde aber terrestriches analog TV abgeschaltet und Mitte November auch die sechs (analogen) Sender auf AB3.
    Dann braucht man ein neues Terminal mit Viaaccess Karte. Der Staat hat die Ausstrahlung privatisiert, also nix mehr FTA.
    Im Terminalpreis steckt der Preis für 18 Sender bereits drin, also kein Abo. Eingentlich braucht dann keiner mehr den AB3. Daher die Idee mit Bildqualität maximieren auf dem Astra indem ich nur ein LNB behalte. Aber vielleicht dann auch 2.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen