1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amos

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von snataly, 23. April 2006.

  1. snataly

    snataly Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    69
    Anzeige
    hallo bin auf der Suche den Amos zu finden.

    Den Sirius habe ich gut bekommen, habe einen 100 cm spiegel.

    Möchte nur wissen wie ihr den Amos gefunden habt, und wie er bei euch angeordnet ist.

    Vielleicht schreibt ihr mir mal wie es bei euch aussieht.

    grüsse karl:winken:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Amos

    Wie der bei mir angeordnet ist? Na so ein paar Grad westlicher von Sirius.

    Und wie ich den gefunden hab? Ein Amos-Transponder eingestellst und Motor solange bewegt, bis er reinspringt, basta ;)
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Amos

    Wie stehen überhaupt die Chancen diese Kombination Astra1/Hotbird/Sirius und Amos mit einer normalen 100er Antenne gescheit rein zu bekommen?

    Bei meiner CAS 75 kamen diverse Sender generell nur ruckelig rein und andere garnicht, während bei der CAS 90 zwar alles ging, einige Sender wie OBN aber immer noch derb an der Empfangrenze lagen und ständig mal ausgefallen sind.

    Und egal wie man die LNBs auf dem Multifeedhalter anordnet dürfte für Amos eigentlich keine Brauchbare Empfangsleistung mehr übrig bleiben, wenn man zumindestens stabilen Empfang auf Astra haben will.
    Weil 23° Schielerei ist ja nicht gerade sehr wenig für eine Offsetantenne normaler Bauart.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen