1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amos - Near East Beam

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Michael, 11. Januar 2003.

  1. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Anzeige
    Hat jemand in Deutschland schonmal den Israel-Beam des Amos 1 empfangen? Wenn ja, wie groß muß dafür das runde Blech sein?

    Ich frag nur, weil grad das gesammte YES-Paket uncodiert sendet entt&aum
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Ich sage mal, in Deutschland hat man 0 Chance diesen Beam zu empfangen. Völlig unmöglich, wenn man sich den Footprint ansieht. Würdest du auf Kreta wohnen, hättest du gerade noch mit 2,5-3m Spiegeldurchmesser Empfang.
    [​IMG] Israel Beam Amos 1

    <small>[ 11. Januar 2003, 08:55: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    entt&aum

    trotzdem danke. Hab ich mir fast gedacht. Der Beam endet ja schon in Griechenland mit nur 32 dB entt&aum

    Kann nicht mal das komplette SKY-Paket auf 28,2° Ost offen sein? winken
     
  4. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Das wäre zu schön um wahr zu sein..... winken
     
  5. CNN

    CNN Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    irgendwo in BRD
    ja das wäre der pleite für BskyB breites_
     
  6. CNN

    CNN Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    irgendwo in BRD
    nene 38 dB da braucht man 1,80 cm sat schüssel.
    ich bekomme den 11416 H Pax TV Romania 3350 - 3/4
    nicht raus obwohl ich 100 cm schüssel habe,kann den jemand empfangen??? entt&aum
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @CNN

    kommt darauf an wo du in Deutschland wohnst. Desto weiter südöstlicher, desto besser. Der Europabeam ist nämlich auf Ungarn ausgerichtet. Im äußersten Westen kommt das Teil allerdings mit ca. 42-43 dbW. Bei 38 dbW wären schon 1,50m an Blech nötig.
     
  8. CNN

    CNN Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    irgendwo in BRD
    ja Roli
    hab ja Eu-Beam da reicht glaube ich mindestens 100 cm aus berlin
    hab zwar alle kanäle aber wie gesagt kriege
    11416 H Pax TV Romania 3350 - 3/4
    nicht,hab 100 cm schüssel..
     

Diese Seite empfehlen