1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Farnsworth, 9. September 2004.

  1. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hat jemand so ein Teil? Oder weiß jemand wo es sowas gibt. Wollte mal mit WinUAE die guten alten Spiele spielen, aber mein analoger PC-Joystick ist eben nicht das gleiche, wie mein guter alter Competition Pro.

    Dankbar für jeden Hinweis

    Farnsworth
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Warum legst Du Dir nicht das Original zu? Macht mehr Spass als die Emulation :D
     
  3. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Das brauche ich mir nicht zulegen, das habe ich schon. Mein Notebook ist aber netter, weil ich damit auch auf dem Balkon zocken kann :) (Nein, das ist keine Beleidigung für meinen guten alten A500).

    Außerdem braucht man nicht den Disc-Jockey spielen, denn mein Amiga hatte keine HD. Und ein weiterer Pluspunkt ist: Man kann die Diskettenlaufwerksgeschwindigkeitsemulation einfach auf 800% stellen. Mach das mal mit dem Original :D

    Farnsworth
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    OK, dann schliesse ich mich mal an die Frage an. Hab naemlich auch Emulatoren fuer ATARI und Commodore auf meinem Notebook installiert, allerdings die 8-Bit Versionen.
    Teilweise funktionieren uebrigens auch digitale Gamepads. Fuer einige Spiele sogar besser als ein grosser Joystick.
    Die beste Erfindung fuer den ATARI ist uebrigens SIO2PC. Notebook mit Original ATARI XL verbinden, und man kann von Festplatte hunderte Disketten auf den Originalrechner laden. Gibt's analog natuerlich auch fuer C64.
     
  5. gorthon

    gorthon Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Sorry für das Herausgraben des alten Threads, aber wer wie ich lange bei Google sucht und dann auf diesen Thread stößt, wird sich freuen, wenn da auch eine Antwort drin steht. Ergebnis meiner Recherche ist folgendes:

    - Das einzige kommerzielle Produkt, das einen 9poligen Joystickport zu USB wandelt, ist der Stelladaptor (.com), wird bei atariage.com vertrieben. Die Links zu dem Store dort sind im Moment offline, bei Mail an den Betreiber kann man das Ding aber trotzdem bestellen.

    - Es gibt eien Selbstbaulösung, siehe USB-Joystick-Adapter - C64-Wiki . Zur Zeit (Januar 2010) findet eine Sammelbestellung für den Bausatz statt, siehe USB-Joystickadapter Bestellung - Sonstiges ohne eigene Rubrik - Forum-64

    - Wenn man eine Frickellösung haben will, nehme man ein USB-Joypad, öffne es und löte die Kontakte des Steuerkreuzes an die entsprechenden Kabel des Joysticks...
     
  6. Super Grobi

    Super Grobi Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1.679
    Ort:
    Bodensee
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Normal benötigt man doch nur ein Pad mit Steuerkreuz!

    Mehr war der C64 oder Amiga Stick doch auch nicht. Es gab nur VOLL-oben/unten/rechts/links

    So ein Teil gibts schon ab 5 Euro.

    Das gefällt einem nicht wirklich, WEIL man heute besseres gewohnt ist! ABER genau das ist auch der Grund, warum "Test Drive" im Hirn geil ist, aber heute übelst... (vorallen die Steuerung, um mal auf den Topic zu kommen).

    Mir sind damals auch nicht die 10 Bilder pro Sekunde aufgefallen...

    SG
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Steuerkreuz ist nicht immer ein guter Ersatz, weil man eben zum Springen etc. oft auch die "schrägen" Richtungen braucht. Ideal für mich war immer ein kurzer präziser Stick, kein großer Steuerknüppel a la Competition Pro. Natürlich kann man das alles mit ein wenig Geschick auch ganz gut selber basteln.
     
  8. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Mein über 5 Jahre alter Thread :D

    Ich habe mir inzwischen einen Competition Pro USB zugelegt. Das ist inzwischen aber auch schon ein paar Jahre her ;)

    Farnsworth
     
  9. gorthon

    gorthon Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Gibt es die noch irgendwo und sind sie mit den alten vergleichbar? Habe viel Kritisches gehört....
     
  10. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    AW: Amiga/Atari-Joystick-to-USB-Adapter

    Für die paar Mal, die ich damit gezockt habe war er so wie der alte. Die gibt es z.B. bei dem großen Internet-Bücherversender.

    Farnsworth
     

Diese Seite empfehlen