1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Amazon Echo/Dot Technik

Dieses Thema im Forum "Smart Home - alles für das vernetzte Zu Hause" wurde erstellt von doing100, 23. Januar 2017.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.758
    Zustimmungen:
    7.857
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Ich bin etwas erkältet, und habe vorhin gesagt:
    "Alexa, schalte An HUST HUST tenne ein"
    Und siehe da, der Befehl "schalte Antenne ein" wurde sauber ausgeführt.
    Alexa kann Husten ausblenden!
    Das hätte ich nicht gedacht!
     
    AlBarto gefällt das.
  2. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    992
    Punkte für Erfolge:
    123
    Na toll, ich hab die Erkältung gerade hinter mir, da hustest du mir hier direkt in den Beitrag... KEUCH, RÖCHEL, ach dreck, da geits wieder los ...
     
    AlBarto und emtewe gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.047
    Zustimmungen:
    8.783
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wo habt ihr im WZ eigentlich den Echo positioniert. Erst hatte ich ihn seitlich,ca. 1,5m auf dem Subwoofer stehen aber da klapppte die Verständigung nicht immer richtig.
    Vorn neben dem Center (auch wenn der aus ist) funktioniert es noch schlechter da der TV Ton dann stört.
    Ich habe auch das Gefühl das der Aktivierungsbefehl (Alexa) schlechter erkannt wird wie der eigentliche Ausführungsbefehl.
     
  4. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    992
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist eine wirklich gute Frage und ich glaube, das hängt ganz massiv von der jew. Wohnsituation ab und kann vermutlich nicht richtig beantwortet werden.

    Ich hab zwei Echos (die großen) im Wohnzimmer und ob nun Musik an ist oder nicht, manchmal hört mich keiner, manchmal der klar weiter weg positionierte, so um die Ecke sollte der Schall an sich dann doch nicht gehen, wie die Dinger auseinander stehen (ja is natürlich alles möglich)

    In einem anderen Zimmer -ein Dot- kann komplette Stille sein und das Teil hört mich nicht oder doch je nach Mondphase auch wenn ich fast draufsitz.

    Noch ein anderes Zimmer -ein Dot an die Anlage angestöbbelt- hört mich ganz brav neben der fetten Elac Box mit ordentlich Bums (steht noch hinter der Box unten in einem Glastisch, hinter einem Receiver, so weit versteckt, dass ich ihn selbst nicht find).

    Lange Rede, gar kein Sinn: frag mich nicht, ich raffs auch net.

    Meine Google Homes machen das irgendwie besser, da kann ordentlich Krach sein, das is denen (jedenfalls bei mir) so was von Wurscht, manchmal meint man, die verstehen einen sogar, wenn man noch so leis vor sich hin nuschelt und nebenbei einen Sack Zement im Mund hat (nicht zwingend zu empfehlen).
    Andererseits: einen lüdden Google Mini hatte ich mal direkt unterm TV gestellt, der hörte mich dann allerdings auch nicht mehr auch dann, wenn TV nicht sonderlich laut war, allerdings läuft da dauernd Fussball, mithin empfing er nix wegen des kontinulierlichem Zuschauer-Rauschens.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.047
    Zustimmungen:
    8.783
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich habe irgendwie dasGefühl das man die Empfindlichkeit auf das "Codewort" stark gedrosselt hat. Denn wenn ich bei normaler TV Lautstärke z.B. sag "Alexa, Stehlampe an" passiert nichts die LEDs von Alexa gehen nicht an.
    Mache ich den Ton nur in dem Moment stumm wo ich Alexa sage, kann der Ton auch lauter sein, "Stehlampe an" wird dann immer noch verstanden.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.047
    Zustimmungen:
    8.783
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Gibts eigentlich einen Scill mit dm man sich von Alexa Wecken /Kaffemaschine einschalten lassen kann, in dem die Weckzeiten aus dem Google Kalender gelesen werden? Ich will das nicht umständlich jeden Tag per Sprachbefehl programieren wenn es eh im Kalender eingetragen ist.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.758
    Zustimmungen:
    7.857
    Punkte für Erfolge:
    273
    Neben meinem Sessel steht ein kleiner Beistelltisch, als Ablage für Fernbedienungen, sowie Ladeschale für Smartphone usw... darauf steht ein Echo-Show. Das ersetzt inzwischen auch schon mal den Fernseher. Um die Tagesschau zu sehen, brauche ich keinen 55" Fernseher, da reicht auch der Satz "Alexa, sage Streamplayer spiele das Erste" Gerade als Minifernseher ist das Ding echt praktisch, und spart so unter dem Strich echt Strom.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.047
    Zustimmungen:
    8.783
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den "Wecker" vom Googlekalender aus zu "programmieren"? Den muss ich sowieso täglich benutzen.
     
  9. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hallo, kann jemand sagen, warum bei mir der LED Ring grün pulsiert?
    Habe weder eine Nachricht noch einen Anruf oder ähnliches?
    Sorry weil ich hier nicht alles durchgelesen habe und die Frage nun doppelt sein könnte!
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.758
    Zustimmungen:
    7.857
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hast du es mal ganz kreativ mit "Alexa, warum blinkt dein Ring grün?" versucht?
     
    Gorcon gefällt das.

Diese Seite empfehlen