1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Altes Haus-Atennen Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von m4rkus, 7. Mai 2004.

  1. m4rkus

    m4rkus Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Osnabrück
    Anzeige
    Gezwungener Weise wollen wir uns eine Sat-Anlage anschaffen, dann natürlich gleich digital.
    Haben jetzt ältere Koaxial (?) - Kabel für Hausantenne im ganzen Haus verteilt.
    Sind die Digital Sat tauglich ?
    Wenn nicht , gibt es die Möglichkeit irgendwie ein Gerät zwischen Schüssel / LBN (?) und Fernseher zu schließen, das irgendwie eine Hausantenne emuliert ? (weiß nit ganz wie bzw ob das überhaupt geht wegen analog<-> digital)
    Danke!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Wie alt sind die Kabel? Wenn die schon 20 Jahre da drinliegen, kannst das vergessen.

    Sat Kabel müssen 2fach geschirmt sein und sind generell hochwertiger als alte Antennenkabel.

    Kabelkopfstationen, also womit man normalen Antennenempfang "simulieren" kann gibt es zwar, allerdings sind diese sehr, sehr teuer und bringen nur Nachteile und sind daher keine Überlegung wert.

    Probierts aus, ob ihr die alten Kabel verwenden könnt, wenn nicht müsst ihr halt in den sauren Apfel beissen und neue verlegen.
     
  3. EssD

    EssD Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    SH
    Moin,

    bei mir hier liegen Kabel - ehemals für ne normale fersehantenne die sind min. 25 Jahre alt - hab vorgestern ne digi-schüssel angebaut - 85er - und die alten kabel verwendet und nur die dosen getauscht - hab jetzt bei optimaler ausrichtung ne signalstärke von 55% und ne signalqualität von 98 laut aldi medion receiver - hatte zwar anfangs böse probleme mit dem bild (störungen) - aber seitdem das schnurlose telefon (DECT) anders steht sind die behoben - probiers aus - könnte gehen.

    Gruß
     
  4. m4rkus

    m4rkus Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Osnabrück
    hm okay ...
    kann ich denn irgendwie Kabel "durchschleifen", also ein Kabel für erste Etage legen, und davon dann jeweils für die einzelnen Zimmer was "abschleifen" mit einzelnen Kabeln , oder gibts da Y-Weichen oder so ?
    (werde gleich selbst mal bisschen gucken und conrad katalog schauen winken . aber trotzdem danke für antworten breites_ .. sehr hilfreich und kompetent hier breites_ )
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Lies Dich mal in meine Homepage ein. Dann tauchen Fragen nach Y-Verbindern usw. gar nicht mehr auf.
     

Diese Seite empfehlen