1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternativen zur d-box

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von deboggs, 1. Mai 2002.

  1. deboggs

    deboggs Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Hi,
    ich hoffe, das hier ist das richtige board dafür:
    Ich würde gerne mal ein paar Meinungen lesen zu den neuerdings angebotenen Receivern mit Premiere-Unterstützung.
    Welche sind technisch gut (Bildqualität, Digi-Ton...)?
    Welche bieten guten Bedienungskomfort (Kanalsuche, Erstellung eigener Listen, Schnittstelle zum PC...)?
    Lohnt der Umstieg von der dbox2?

    Danke
    db
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Naja wenn es Deine eigene D-Box2 ist würde ich erst mal es mit Linux versuchen Verkaufen kannst Du sie dann immer noch aber das glaube ich nicht winken . Dann geht das alles was Du willst.
    Gruß Gorcon
     
  3. deboggs

    deboggs Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Mannheim
    Danke. Ist eine Mietbox, deshalb kein Linux.

    Gruß
    db
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann kauf Dir noch eine und mach da Linux drauf!
    Du wirst kaum eine Box mit beserer Hardware finden. Und mit Limux keine bessere Software.
    Gruß Gorcon
     
  5. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    deboggs

    Ist das alles?
    Du bist aber bescheiden,nur das wäre mir zuwenig!

    Die DBox2 mit Linux erfüllt diese Wünsche ganz locker!

    So nun mal weiter!

    Was erwartest du noch von einer "guten" Box?

    Und sei nicht sparsamm mit deinen Wünschen!
    Sag mal alles was du dir wünscht oder erträumst.

    Ich sage dir dann ob sich das mit Linux machen läßt oder nicht.

    Gruß
    Frank M
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    1. Beste Bild- und Tonqualität.

    2. Beste Bild- und Tonqualität. läc

    3. Vernünftige Anschlußmöglichkeiten (Cinch-Buchsen statt Scart).

    4. Digitale Bild- und Tonausgänge für das verlustfreie Aufzeichnen mit einem Digitalrecorder.

    5. Komfortable und logische Bedienung.

    Kleines Jubiläum: Dieses ist mein 100. Beitrag. sch&uuml

    <small>[ 04. Mai 2002, 04:46: Beitrag editiert von: FilmFan ]</small>
     
  7. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    FilmFan

    Also Cinch(wieso denn überhaupt Cinch?) kann Ich da auch nicht ranbasteln aber alles andere...

    Beste?

    Beste ist relativ

    Bild ist doch O.K,egal ob betanova oder Linux.
    Vieleicht solltest du dir auch erst mal einen vernünftigen Fernseher kaufen?

    Ton?
    Da fallen mir die "knacksenden" Boxen ein.

    Ob dies allerdings ein Hard oder/und? Soft Problem ist weiß niemand so genau.

    Tatsache ist jedoch das ich erst in diesem Board überhaupt gelesen habe das es dieses Problem gibt.

    In dieversen Linux Boards ist das Thema einfach nicht zu finden!

    s.o

    Digitalrecorder? Hast du einen winken

    Wollen wir nicht ersteinmal "klein" anfangen und die Filme auf HD ziehen,dann auf VCD oder SVCD brennen um Sie dann auf dem DVD Player am TV oder auf dem PC anzusehen.

    Wäre dir das Digital genug?

    Wenn ja dann würde das funktionieren.
    Wenn nein dann warte mal bis du einen "Digitalrecorder" auch bezahlen kannst.

    Hier möchte Ich nochmal sagen das es bei den meisten wirklich Sauteuren HD Receivern nicht möglich ist einen auf Receiver HD aufgenommenen Film auf den PC zu bekommen um eine VCD oder SVCD zu erstellen!

    Es gibt einige die eine normale IDE HD haben diese kann/muß man dann jedesmal aus den Receiver ausbauen und dann in den PC einbauen (super bequem l&auml;c ) und andere kann man durch ein (original[Asia]Hersteller) Soft Update soweit bekommen das es funktioniert aber es ist hier serienmäßig nicht erwünscht daher ist eine direkte übertragung der Videodaten zum PC nicht gegeben!

    Mit Linux geht das aber.

    1000 Punkte für Linux

    Nur alleine der EPG ist ein Traum,alles andere eine Zugabe.

    Gruß
    Frank M

    <small>[ 05. Mai 2002, 04:17: Beitrag editiert von: Frank M ]</small>
     

Diese Seite empfehlen