1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternativen zum Sat-Empfang

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von F. Fries, 16. Dezember 2016.

  1. F. Fries

    F. Fries Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Ich werde im neuen Jahr möglicherweise in eine Wohnung umziehen müssen, wo kein Sat-Empfang möglich ist (kein geeigneter Montageort für die Antenne vorhanden).

    Für Free-TV würde mir prinzipiell DVB-T2 genügen, denn ich schaue ohnehin nur die ÖR und könnte somit den Verlust der kostenfreien Privatsender gut verschmerzen. Was aber mache ich dann mit meinem Sky-Abo?

    1.) Kabelanschluss: wäre grundsätzlich vorhanden, ich müsste aber einen Einzelvertrag bei Vodafone abschließen
    Monatliche Zusatzkosten: 18,99

    2.) Entertain
    Monatliche Zusatzkosten: 9,95 (Internetanschluss wird ohnehin benötigt, daher nicht mitgerechnet)

    3.) Umstieg auf Sky Ticket: ich bräuchte Entertainment und Supersport, zusammen 39,98, mein aktuelles Sat-Abo kostet 24,99
    Monatliche Zusatzkosten: 14,99

    4.) Bisheriges Abo einfach weiterlaufen lassen, aber nur noch über Sky Go nutzen
    Monatliche Zusatzkosten: 0

    Welche von mir evtl. übersehenen Nachteile hat Option 4? Was würdet ihr machen?
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.072
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Option vier hat ja keinen linearen Empfang von "Programm" und beinhaltet ja nur einen Bruchteil der Sendungen die live ausgestrahlt werden. Von evtl. Qualitätsverlust wenn man das auf einen großen TV bringt mal zu schweigen..
    (Ich würde mal einfach abwarten und dann einen TV an den TV Anschluss klemmen. Hast du dort Signal -ohne Zusatzvertrag mit VKD- buchst du dein Skyabo um.)
     
  3. F. Fries

    F. Fries Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hab mir das jetzt mal in Ruhe angesehen: ist ja wirklich schockierend, was auf Sky Go so alles an Inhalten fehlt. Fußballtechnisch geht es (dafür hab ich es bisher auch schon gelegentlich genutzt), aber das Entertainment-Paket ist damit m.E. praktisch völlig wertlos. Ist das eigentlich bei Sky Ticket genauso, also hat man da auch nur die reduzierten Entertainment-Inhalte, die ich als Sat-Abonnent auf Sky Go vorfinde?

    Den Kabelanschluss einfach so zu nutzen (wenn dort Signal anliegen sollte), scheint mir ehrlich gesagt ein wenig heikel. Tendenz geht momentan Richtung Entertain...
     
  4. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    53
  5. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    Ich würde auch zu T-Entertain gehen wenn der Kabelanschluss keine Pflicht ist.
    Dort sind einfach alle Sender verfügbar, was bei Kabel nicht der Fall ist.
     

Diese Seite empfehlen