1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternativen zu Süßigkeiten?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von moonwalker5, 26. Dezember 2011.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Süßigkeiten sind lecker, aber auf Dauer machen die schön dick. Welche Alternativen gibt es denn, was man in einer geselligen Runde anbieten kann, was weniger kalorienreich ist? Knäckebrot?
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Na frisches Obst bietet sich immer an. Das kann ja durchaus dekorativ zugeschnitten sein oder als Obstsalat und nicht plump als ganze Frucht hingeklatscht.
     
  3. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.637
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Sorry TE. Auch wenn Weihnachten ist: Das ist wirklich ein sinnentleerter, wenn nicht sogar dummer Thread.

    Knäckebrot ist eine Alternative zu Süßigkeiten :eek: Aha.

    Süßigkeiten isst man, weil sie süß sind. Süß werden sie durch Zucker. Zucker hat Kalorienen. Kalorienen machen dick.

    Wenn mir jemand auf einer Party Knäckebrot anbieten würde, dem würde ich ......
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  4. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Also ich würde mir als Gast ziemlich verar.scht vorkommen, wenn man mir Schonkost ala Knäckebrot vorsetzen würde. Ist ja total beknäckt.
     
  5. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Biete doch Kopfsalat ohne Dressing und Mineralwasser an.

    Das ist kalorienarm.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Sachen wie Weintrauben, Erdbeeren, Kiwis, Blutorangen, Himbeeren, Brombeeren, ... find ich schon sehr lecker.

    Nur bin ich nicht sicher ob es wirklich gesünder ist als Süssigkeiten.

    Den einerseits enthält Obst ja auch sehr viel Fruchtzucker, und die Fruchtsäure regt zusäztlich den Hunger an.
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Bei uns hat sich in der Tat - auch bei den Gästen :) - Obst in allen möglichen Ausführungen bewährt und Süssigkeiten und Chips verdrängt. Auch die Mitbringsel bestehen nun daraus. Die paar Leute, die weiter konsequent Chipstüten angeschleppt haben, werden halt einfach nicht mehr eingeladen. Fette Leute hat man eh nicht gern in der Bekanntschaft, da haperts meist auch in anderen Dingen an Disziplin.
     
  8. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Solchen pauschalen Dummquatsch habe ich selten gelesen.

    Und nein: Ich bin nicht übergewichtig. :winken:
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Ja sicher, Frucht hat viel Zucker und Fructose ist keinen Deut "gesünder" als Haushaltszucker. Aber man spart definitiv viel Fett. Ansonsten fielen mir nur noch Reiswaffeln ein :D, aber nur falls man die Freunde danach nie wieder sehen will ;)
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Alternativen zu Süßigkeiten?

    Ja, und leute mit Dachschaden hat man ja auch nicht so gerne in der Bekanntschaft - insofern ist das eine Win-Win Situation :eek:
     

Diese Seite empfehlen