1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternative zu Kathrein ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cfg, 19. Mai 2006.

  1. cfg

    cfg Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    plane eine neue Satanlage, gibt es eine gute Alternative zu dem Kathrein Spiegel und LNB, dachte an eine 85er Fuba Schüssel mit Invacom LNB und Saun 5809 Multischalter und wie ist die Lebensdauer eines LNBs wenn nicht Kathrein draufsteht.
    Kosten: Alles von Kathrein kostet 395 € (Cas 75, UAS 484, EXR 508 T)
    Alternative: 220 € (Fuba DAA850, Multi Saun 5809, Invacom LNB)
    Danke CFG
     
  2. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Alternative zu Kathrein ???

    Hallo
    Habe auch Fuba, die Qualität ist o.k.
    Gruß
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Alternative zu Kathrein ???

    alternativen gibt es viele, es kommt nur darauf an was du dir vorstellst! KATHREIN ist halt qualität der spitzenklasse!!!
     
  4. cfg

    cfg Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Alternative zu Kathrein ???

    Hallo,
    mir geht es um den LNB, wie lange leben die "No Names" im vergelich zu Kathrein (soll über 15 Jahre leben)
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Alternative zu Kathrein ???

    diese frage zu beantworten ist sehr schwer! als KATHREIN vor vielen jahren in den damaligen "analogen" markt eingestiegen ist haben sie angeblich ihre produkte selbst erzeugt. aber heute, wie auch seit vielen jahren wird von vielen firmen "gelabelt"!:mad:
     

Diese Seite empfehlen