1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternative zu Astra 19.2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Quanto33, 30. Dezember 2013.

  1. Quanto33

    Quanto33 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    habe zur zeit einen kabelanschluß mit dem ich garnicht zufrieden bin,habe auch vorher immer eine schüssel gehabt un möchte gern wieder zur schüssel zurück.
    das problemm ist das, das in der richtung zu Astra alles mit bäumen zu ist.
    gibt es einen alternativen satellit in einer anderen richtung womit mann die deutschen programme empfangen kann?achja ich wohne in hessen falls dies von bedeutung sein sollte.
    ich würde mich echt freuen wenn ihr mir da weiter helfen könntet da ich auf jedenfall gerne wieder per satellit schauen möchte

    MFG
    Mirko
     
  2. RolfS

    RolfS Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: Alternative zu Astra 19.2

    Das wird dann wohl nichts werden mit Sat-TV, da alle in Frage kommenden Satelliten naturgemäß von Süden kommen.
     
  3. Quanto33

    Quanto33 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Alternative zu Astra 19.2

    mist hab ich mir schon gedacht:(
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
  5. Satfreak50

    Satfreak50 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alternative zu Astra 19.2

    Mirko,
    ja sofern folgendes vorliegt:
    1.Stehen Bäume von einer anderen Position an deiner Wohnung aus gesehen, ebenfalls genau in Richtung zu Astra 19,2 Ost?
    2.Sind alle Bäume gleich hoch bzw. kannst du evtl. die Satanlage soweit hoch anbringen, dass du über die Bäume kommst? (manchmal hilft sogar ein anbringen des Spiegels ganz unten am Erdboden, um über den/die Bäume zu kommen, Stichwort Elevation)
    3.Ja es gibt z.T. deutsche Programme wie die ARD auf Eutelsat 13 Ost. Leider sind die anderen "Privaten" verschlüsselt auf Eutelsat 9 Grad Ost....
    4.Stehen die Bäume die im Weg sind, noch auf dem Grundstück deines Vermieters bzw. von dir? Dann könnte man den/die im Weg befindlichen wegmachen (beim Vermieter mit dem Hinweis auf keine freie Sicht z.B. auf den Hof, wo deine Kinder spielen)
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternative zu Astra 19.2

    Ich kann in Mannheim 26 diverse DVB-T Programme empfangen (allerdings mit Dachantenne), nutze aber hauptsächlich SAT-TV. :)

    Von Südhessen bis Mittelhessen besteht eine umfangreiche DVB-T Versorgung, gebietsabhängig sogar mit Zimmerantenne empfangbar. > Überallfernsehen - Empfangsprognose - Empfangsprognose

    Wenn die SAT-Antenne auf dem Boden in Baumnähe positioniert ist, dann ist u.U. SAT-Empfang unter der Baumkrone hindurch möglich (im ca. 30 ° ... 35 ° Winkel muss die Sicht frei sein). Das nächste Problem könnte dann aber der erforderliche Blitzschutz bei mehr als 1,5 m Abstand zur Hauswand sein.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Alternative zu Astra 19.2

    Wenn er auch DVB-T nutzen würde dann würde bald in dem von ihm geschriebenen Satz in der Einleitung nur ein Wort geändert werden =>
    kabel => DVB-T !
    Wahrscheinlich wird er sogar mit seinem Kabelanschluss mehr zufrieden sein als mit DVB-T, da bekommt er ja wenigstens ein paar Programme in HDTV und könnte optional auch erweitern auf Pay-TV (vom Kabelanbieter bzw. von Sky ein Paket buchen).
     
  8. Satfreak50

    Satfreak50 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alternative zu Astra 19.2

    Das ist doch keine Alternative für Satempfang....Besonders wenn man private Programme (zwar nur in SD ohne HD+) empfangen will oder gar bestimmte ausländische, die auch über Kabel nicht zu bekommen sind.
    Ich sehe es doch hier bei mir in Kaiserslautern. Hier sind es gerade mal 15 ÖR inkl. Spartenprogrammen.
    Früher zur analogen Zeit, waren hier noch RTL, Sat1 und Pro7 am gleichen Standort wie die ÖR, über Antenne zu empfangen.

    Ich meine eher den Empfang direkt an der Hauswand vom Erdboden aus gesehen, entweder zwischen den Baumkronen hindurch, oder evtl. sogar über eine der Baumkronen hinweg. (je nach Standort; Stichwort: Elevation):)
    Dann fällt auch der Blitzschutz weg. (dafür gibt es einen eigenen Tread)
     

Diese Seite empfehlen