1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alternative Software für DVB-T

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von n8jacke, 16. Juni 2003.

  1. n8jacke

    n8jacke Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Ich sehe im Raum Berlin mit DVB-T fern. Als Wiedergabe-Software nutze ich die mitgelieferte von Technotrend, die jeder TV-Karten-Vertreiber nur noch mit seinem Logo schmückt, in der Version 2.15. Mit dieser Software bin ich nicht zufrieden, schon allein der rudimentäre Timeshiftmodus ist inakzeptabel.

    Leider unterstützen alle mir bekannten alternativen TV-Programme keine DVB-T-Karten. entt&aum

    Kennt einer von Euch eine Wiedergabe-Software, die DVB-T-Karten unterstützt?
     
  2. n8jacke

    n8jacke Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Ich habe jetzt ehrlich länger als einen Monat gesucht und keine einzige Software gefunden, die überhaupt DVB-T-Karten unterstützt.

    An die DVB-T-ler: Nutzt Ihr wirklich alle diese mitgelieferte Software, wo weder Timeshift noch De-Interlacing anständig laufen?

    Oder gibt es doch Alternativen, die Ihr mir bitte mitteilen könntet?
     
  3. n8jacke

    n8jacke Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    <small>[ 30. Juli 2003, 00:05: Beitrag editiert von: n8jacke ]</small>
     
  4. Bochra

    Bochra Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Potsdam
    In einem englischen Forum habe ich die Software DVRec gefunden, mit dieser Software kann man Zeitgesteuert aufnehmen und den Stream danach fast automatisch in einen Divx Video wandeln.

    Vorraussetzung für diese Software ist die TT Version 1.48b oder wohl auch 2.15, Divx5.05 und Radium MP3. Da die 2.15 bei mir Probleme macht habe ich die 1.48b drauf.

    Gruß Bochra
     
  5. n8jacke

    n8jacke Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Danke für deine Antwort.

    Aber mir geht es nicht um die Aufnahme an sich, sondern um das wirkliche Timeshifting. Sprich: ich drücke eine Taste, das Programm lädt alle anfallenden Daten in den Cache. Wenn ich die Taste wieder drücke, dann geht es weiter, und ich kann z.B. vorspulen bis ich den Cache wieder eingeholt habe. Diese Funktionalität bietet jede bessere TV-Box, aber ein PC-Programm habe ich noch nicht gefunden. entt&aum

    Außerdem ist die Bildqualität wirklich eine Qual. Der De-Interlacing-Algorithmus der Software pixelt das Bild total.

    Weiss du, wie ich einen besseren De-Interlacing-Filter einsetzen kann?
     
  6. Bochra

    Bochra Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Potsdam
    Das mit dem DeInterlace stört mich gar nicht, da ich mir die Aufnahmen auf ne DVD brenne und dann am Fernseher anschaue. Die Aufnahmen muß ich ja nicht neu encodieren.
    Das mit dem Timeshift habe ich auch wieder schnell gelassen, für mich gibt es diese Funktion quasi gar nicht :-(
    Ich denke mal wir müssen einfach noch nen bißchen abwarten oder bei den Inselaffen schauen, da ist DVB-T und auch das DEC2000, welches ich z.B. habe mehr verbreitet.
    Leider gibt es ja keine Alternative als die TT Geräte und Karten.
     
  7. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    Bin auf der Suche nach der Alternativsoftware für den DVB-T Empfang mit Win TV Nova Budget auf die Software PROG DVB gestoßen . Diese soll angeblich mit DVB-T Karten laut Treiberentwickler laufen . Habe es aber leider bis jetzt nicht geschafft dieses Programm zum laufen zu bekommen .
    Vielleicht kannst du es mal mit probieren und über deine Erfahrungen berichten .
     
  8. Bochra

    Bochra Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Potsdam
    Mit ProgDVB habe ich auch kein Glück gehabt, habe in dem deutschen Forum auf der Seite nachgeschaut, und da steht auch das die Software bisher kein DVB-T unterstützt.
     
  9. n8jacke

    n8jacke Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Habe eben die 4.23 ausprobiert. Erkennt meine Karte nicht. Wie erwartet. Aber ich bin recht zuversichtlich, dass bald eine Unterstützung folgt. Denn DVB-T Karten werden immer verbreiteter.
     
  10. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    Leider immer noch keine Alternative aber dafür Dolby digital Ton + Aufzeichnung gibt es mit der neuen Technotrend Software 2.16 die ich auf der IFA 2003 am Technotrendstand gesehen habe .
    Es soll sogar IR Unterstützung mit beisein , habe ich aber nicht !!! in Funktion gesehen . Nur Dolby digital !
     

Diese Seite empfehlen