1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alte Satanlage aufrüsten für Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von partygeist, 26. Oktober 2002.

  1. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nach über 10 Jahren Kabelfernsehen habe ich heute die alte Satelittenschüssel aus dem Keller geholt und endlich an die Wand geschraubt.

    Das Ausrichten hat eigentlich ganz gut geklappt (ohne Satfinder oder ähnlichem Tool), da die ca. 30 Grad noch an der Halterung eingestellt waren. breites_

    Ich habe allerdings bei RTL (schwächster Sender?) immer einige "Fische" im Bild. D.h. weisse und schwarze zusammen - es geht einfach nicht besser. Ist die Ausrichtung der Schüssel doch nicht so gelungen?

    Zur Schüssel: Kathrein, 65cm (*grübel*), ca. 15 Jahre alt.

    Nun zur eigentlichen Frage: Wenn ich solche "Empfangsprobleme" habe, kann ich problemlos auf Digital umsteigen?

    Gibt es verschiedene LNB für Digital TV?
    Auf was muß man achten? (Qualitätsunterschiede?)

    Danke euch im Voraus...

    Gruß
    Thomas
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn die Anlage schon 15 Jahre alt ist, kann es natürlich sein, das das LNB nicht mehr das beste ist. Deshalb schlechter empfang.
    Mit Messgerät ausrichten ist natürlich besser.

    Für digitalen empfang reicht eigentlich ein schwächers Signal noch aus um störungsfrei die Programme zu empfangen. Bei Regen könnte es aber schon probleme (aussetzter) geben.

    Wenn du die Anlage aufrüsten willst, benötigst du entweder ein Kathrein LNB (Da spezielle Kathrein Halterung) oder einen Adapter auf "normale" 40mm LNB's.
    Wenn nur ein Receiver betrieben werden soll, brauchst du ein "Single" LNB.

    Blockmaster
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Solange Du Analog nicht einwandfrei reinkriegst, ist Digital auch ein unsicheres Pflaster (v. a. bei schlechtem Wetter).

    Probier doch mal das genaue Ausrichten nach dieser Anleitung:
    www.beitinger.de/sat

    Es könnte auch sein, daß das alte LNB bestimmte Frequenzen nicht richtig wiedergibt. Einige werden wohl gar nicht kommen, weil in den letzten 15 Jahren mindestens zweimal das Frequenzspektrum ausgeweitet wurde.
    Wenn Du auf digital umsteigen willst, brauchst Du eh ein neues.
     
  4. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Hallo zusammen,

    ich war eben noch mal auf dem Balkon. winken

    Ich hab mal die Schutzkappe runtergeschraubt, um nach dem LNB zu schauen. Irgendwie sieht das sehr "komisch" aus. Ich dachte da sitzt nur ein LNB dahinter...

    Kann mir das mal einer genauer erklären, was das alles ist?

    HIER könnt ihr mal ein Foto anschauen (200 KB).

    Danke & Gruß
    Thomas

    <small>[ 27. Oktober 2002, 11:58: Beitrag editiert von: partygeist ]</small>
     
  5. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    ich hatte auch mal ein kathrein-lnb mit so einer zylinder-schutzkappe. da waren aber keine kabel und so ein zeugs zu sehen.

    ich leg meins mal kurz aufn scanner. digi-kamera hab ich nicht. breites_
     
  6. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das LNB von partygeist ist ja eine uralte Ausführung. Sie beinhaltet Feedhorn, Polariseizer, LNB und Polarisizersteuerung (Umsetzung 14/18V für Polarisizer). Die Teile des LNB´s sind miteinander verflanscht. Um das LNB zu erneuern währe hier ein Flansch-LNB nötig, gibt es von verschiedenen Herstellern. Ebenso wird die Feedhornaufnahme von den heutigen abweichen. Ich denke, das einfachste und billigste ist die Anschaffung eines neuen Spiegels, da es von Kathrein für diesen keine Unterstützung mehr geben wird.
    mfg
    PS.: Das LNB gehört eigentlich in ein Museum.

    <small>[ 27. Oktober 2002, 13:29: Beitrag editiert von: hans2 ]</small>
     
  8. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    soll er sich halt einen kathrein-adapter von satpartner kaufen und dann ein 40mm feed-lnb dranschrauben.
    da wird aber wahrscheinlich ein neuer receiver fällig wegen LOF.
     
  9. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Ich kapier nix... *g*

    Also zuerst einmal will ich ja eh auf Digital umstellen. D.h. ich brauch so oder so ein neuen LNB.

    Die Frage ist nun, ob ich den Spiegel + Halterung nutzen kann. Einen Digitalreceiver werde ich so oder so kaufen.
     
  10. chapeau claque

    chapeau claque Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bad-Württ
    @ partygeist:
    Digital wirst du damit nicht viel empfangen können, höchstens recht eingeschränkt und durch Überlisten des Receivers. Das Ding ist noch eine der vielen 10.0_GHz_Ausführungen, die Kathrein schon "erfunden" und verbaut hat. Immerhin kann man das Ganze wenigstens schon mit 14/18V schalten winken

    by hans2:
    Wenn er ein neues Original Kathrein Universal-LNB einsetzt, könnte er den Spiegel immerhin noch weiter verwenden l&auml;c Nunja, preislich gesehen schenkt sich das natürlich nichts vergleichen mit deinem Vorschlag ha!

    Aber hans2, eins muss ich noch los werden, vor genau einer Woche schriebst du hier:
    http://www.digitv-forum.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=24;t=001303
    Dann ist diese Zeit wohl doch "zeitlich begrenzt"... breites_ Ketzerisch müsste man nun fragen, lohnt es sich wirklich noch, in ein teures Produkt zu inverstieren, das länger als 10 Jahre halten soll? sch&uuml

    @floez: so könnte er's natürlich auch machen l&auml;c

    nochmal @partygeist:
    keine Panik breites_ ich sehe gerade, du kommst aus BB, das ist nicht einmal so arg weit weg von mir, außerdem komme ich desöfteren nach Stuttgart. Kannst mich deswegen auch mal direkt anmailen, ich könnte dir da ggf. sogar behilflich sein winken

    CC

    www.yahoogroups.de/group/sat-tv
     

Diese Seite empfehlen