1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alte Premiere Preise / Journalistenabo??

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Lucky99, 13. Dezember 2009.

  1. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    in unserer Lokalpresse schreibt ein Sportredakteur heute einen Kommentar zu den neuen Skypreisen.

    Er schreibt er sei ein Premiere Kunde erster Stunde und hätte bis jetzt einen Vertrag mit Film und Sport für 25 Euro gehabt.

    Dieser Vertrag würde jetzt enden und er solle nun (Sky) halt mehr zahlen, weil er ja das Weltpaket dazubuchen müsste.

    Ich finde das irgendwie merkwürdig er regt sich über die Preiserhöhung auf, aber war doch anscheinend Rabattkunde oder wie kommen diese 25 Euro zustande in dem er Filmpaket und Sport/Bundesliga hatte.

    Ich kenne mich mit den Journalistenabos nicht aus aber wäre es möglich, dass es so ein Vertrag für, die ja nun nicht mehr bei Sky vertrieben werden.

    Denn irgendwie riecht mir das nach Sunkmacherei ohne vernünftigen Grund. Wenn er Normalpreiskunde gewesen wäre und sich nun aufregt könnte ich es ja verstehen aber nicht wenn man quasi Rabattkunde war und sich nun öffentlich in einer Zeitung dazu äußert.

    Denn es gab meiner Meinung in den letzten Jahren die Film+Sport / Bundesliga für nur 25 Euro, dass kann eigentlich nicht sein oder etwa doch?
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Mitarbeiter/Journalisten Abos umfassten im Regefall immer das komplette Programm. Das hier ist ein normales Rabattabo.

    Ansonsten ist es natürlich Quatsch als Rabattkunde zu jammern, dass die Vollpreise höher sind. Aber eine Erhöhung hat es auch für Vollpreiskunden gegeben.
     
  3. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Ich zwar seit 2001 Premierekunde aber habe die ganzen Preisstrukturen nicht mehr im Kopf aber folgende Aussage würde ich mal treffen:

    Es gab in den letzten 5 Jahren keine Möglichkeit (ausser Rabattabo) die Bundesliga und Film für nur 24,99 Euro zu sehen.

    Habe ich damit recht? Ich denke ja oder?

    Denn ich würde der Redaktion dieser Zeitung gerne antworten.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Sport! Nicht "Bundesliga". Sport + Film (bzw. "Blockbuster") gab es ab August 2006 für 24,97 Euro im 12 Monate Abo. Pakete je 9,99 Euro + 12 Monate Strafzuschlag von 4,99 Euro.

    Also besser nicht aus dem Fenster lehnen. Womöglich meint er auch "Blockbuster", was vorher FILM war und in "Blockbuster" und "Entertainment" geteilt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2009
  5. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Nein er meint Bundesliga, er schreibt dass er seine Bayern schaut.
     
  6. Al09

    Al09 Guest

    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Was soll dieser Thread uns Sagen??:confused:
     
  7. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Er soll nichts sagen sondern ich habe nach der alten Preisstruktur gefragt ob da noch jemand alle parat hat oder wie die Journalistenabos waren zu welchen Konditionen.

    Und was soll und deine Antwort sagen? Jedenfalls nix produktives jedenfalls hast du uns nicht wesendrlich weitergebracht !
     
  8. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Das Journalistenabo (24,99€) beinhaltete alle Komponenten, wurde aber bereits von damals Premiere abgeschafft.

    Wer heute noch ein solches haben will (Premiere hat jedem Journalisten das Journalistenabo gekündigt), sagt nicht die Wahrheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2009
  9. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.035
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    damit hast Du nicht ganz Recht. Bundesliga gabs via Premiere für 14,90 € (zu arena-Zeiten im Kabel! (KDG)). Dazu konnte Blockbuster für 9,99€ gebcuht werden, wären dann die knapp 25€.

    Ansonsten wie Berliner sagt: Journalistenabo war immer das volle Programm, Kosten dürften vermutlich je nach Zeitpunkt des Aboabschlusses 20, 25 oder 30€ betragen haben.

    Was Film+Sport (inkl. Buli) noch nahe käme, wäre das alte Premiere Super für 28€
     
  10. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: alte Premiere Preise / Journalistenabo??

    Ok also der Redakteur hat mir bereits geantwortet und einen Screenshot seines Kontoauszugs mitgesendet. Er hat zwar Recht damit aber es scheint ja wirklich ein Uraltvertrag zu sein, der mit den Preisen der letzten Jahre nix zu tun hat.
     

Diese Seite empfehlen