1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von wolsei, 13. April 2005.

  1. wolsei

    wolsei Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    234
    Anzeige
    Hi!

    Gibt es beim TF 5000 PVR die Möglichkeit ein Alphanummerisches Display zum Anzeigen des Sendernamens nachzurüsten ??

    Soweit ich weiß hat sowas nur der TF 5500 PVR.
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Offiziell nicht. Sind wohl auch schwer zu bekommen, die Dinger.
    Wie wäre es mit einem externen selber gebasteltem, das dann etwa so aussieht:[​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2005
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Ich habe gestern mal den TAP TF5000Display 1.24 ausprobiert. Gefällt mir ganz gut. Der Sendername wird damit alphanummerisch angezeigt. Einziger Haken ist vielleicht daß der Name gescrollt wird da das Display zu klein ist um längere Namen anzuzeigen. Aber besserr als die nackte Kanalnummer finde ich diese Lösung allermal :)
     
  4. Bogoli

    Bogoli Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Interessiere mich auch für ein Externes Displa
    Am besten eines wie oben abgebildet :love:
    Ich bin jedoch nicht sehr erfahren mit solchen eigen umbauten :confused:

    Ich habe nun auf der HP eines sehr bekanten Elektronik Großmarktes C.......
    auf einige fertige Displays gestoßen welche preislich auch recht vernünftig wären aber kann ich diese auch verwenden bzw was müßte man ändern das es auch funktioniert!??

    Hier die Beschreibung des Händlers:
    LCD-Dotmatrix komplett mit Ansteuerung, Frontrahmen und Anschlusskabel. Das Modul besteht aus einem alphanumerischen Dotmatrix-Modul inklusive einem aufgelöteten Interface mit einer RS-232C Schnittstelle (RS-422 Schnittstelle auf Anfrage). Die Datenübertragung ist auf 300, 1200, 2400, oder 9600 Baud einstellbar. Alle Cursorsteuerungen (Zeilenvorschub etc.) werden automatisch bedient. Die Displays sind mit einer per Softwarebefehl abschaltbaren LED Beleuchtung ausgestattet. Auch hier ergibt sich ein perfekter Plug & Play Effekt.

    Bitte um eure mithilfe da ich das echt interessant finden würde und ich wäre sicher nicht der einzige :D
     
  5. Bogoli

    Bogoli Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Sooooooooo ich habe jetzt den alten Original Treat durch gearbeitet und muß sagen :
    Jetzt weis ich garnix mehr:eek:

    Hat jemand vielleicht eien Möglichkeit für anfänger oder zumindest eine komplette Anleitung für Dummies??

    Bitte unbedingt haben will!!!:D
     
  6. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Du musst für dein conradiges RS232-Modul selber eine TAP-Applikation schreiben, welche die gewünschten Anzeigeinformationen an das Display ausgibt. Das Original von mc2 sowie die ganzen Nachbauten arbeiten mit eigenen Übertragungsprotokollen, die von einem eigenen Mikrocontroller (nebst selbst entwickeltem Code) ausgewertet werden. Für die fertigen RS232-Module hat meines Wissens nach noch niemals jemand ein TAP entwickelt.
    Suche dir den Quellcode des TAPs von mc2 und passe ihn an die Kommandos deines RS232-Moduls selber an.
    http://people.freenet.de/mc2_free/
    Ob du dir das zutraust, musst du selber entscheiden.
    Am einfachsten für dich wäre, du baust Display und Mikrocontroller nach den Anleitungen von mc2 selber nach. Dafür gibt es fertige Lösungen und du brauchst dich nicht mit Programmieren herumschlagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2005
  7. Bogoli

    Bogoli Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Na gut dazu wäre ich vielleicht sogar in der lage aber ich werde aus den heruntergeladenen Anleitung nicht ganz schlau :rolleyes:
    Wo bekomme ich zum Beispiel eine Platine bzw. soweit ich da informiert bin muß man die Platine ja ätzen (die Leiterbahnen sind ja nicht für alle geräte gleich:eek: ) wie bekomme ich die Software auf den Microcontroller oder sagen wir so was brauche ich noch außer all den Bausteinen auf der Liste (Brauche ich eine eigenen Elektroniker Werkstatt oder reicht ein Lötkolben)
    Habe das noch nie gemacht kenne mich mit Elektrik an sich schon eine wenig aus (Bin KFZ-Elektroniker also ein bischen Basiswissen kann ich aufweisen)
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Alphanummerisches Display für TF5000 PVR

    Es wurde doch im Topf-Forum schon vor längerer Zeit so ein externes Display enntwickelt. Da ist alles zu finden was man dazu braucht.
     

Diese Seite empfehlen