1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alphacrypt One4all 2.4 mit Pairing

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von mickimaus, 28. Juli 2016.

  1. Thomas_R

    Thomas_R Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    451
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax iCordHD
    Anzeige
    Frage.:
    Läuft das Modul mit den Image
    auch über den Humax ICord HD (nicht sky zertifiziert)?

    Damals hab i dank den ,,Alphacrypt Light" Modul im Receiver Sky ohne Einschränkungen/Kastrationen perfekt Nutzen können.

    Vielen Dank schon jetzt.
     
  2. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    Wann war "damals" und welches Modul meinst Du genau?


    BTW, welche Probleme hast Du beim Retro Pie Projekt? Ist doch ne easy Sache.
     
  3. Thomas_R

    Thomas_R Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    451
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax iCordHD
    Dieses Modul hier.:
    Alphacrypt Light Modul:Amazon.de:Computer & Zubehör

    Das Modul hab i zusammen mit den Receiver 2011 gekauft und bis 2013 genutzt, habe jedoch Sky gekündigt nach 11 Jahren im September '13. Will nun wieder ,,dabei sein".

    Mit den RetroPi, da schreib i mal eine PN wenn es recht ist? :)
     
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.239
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dein ACL hat kein Vollmetallgehäuse, ist keine Version R2.2,
    deshalb nicht für die SKY V14/ V13 Karte geeignet.
    Du brauchst das AlphaCrypt-Light R2.2 Bootversion V2.35P3 (siehe meinen Beitrag #57):
    ► Alphacrypt Light CI Modul Version R2.2 (sofort einsatzbereit, mit One4All 2.4)
    Wenn du die Modul-Firmware One4All 2.4 (später auch eine Neue) selbst aufspielen willst:
    AlphaCrypt Light CI Modul Version R2.2 u. Cas-Interface 3 Plus (Bundle),
    der preiswertere HMP-Programmer hat mit Win10 keine Funktion, Modul-flashen nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2016
    Thomas_R und Muad´Dib gefällt das.
  5. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    Klar.
     
  6. Thomas_R

    Thomas_R Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    451
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax iCordHD
    Vielen Dank für die Ausführliche Erklärung! :)

    Bei diesen Angebot befindet sich die One4All 2.4 noch nicht auf den Modul oder?
    Einfach via USB Anschließen und dann die Sotlftware quasi draufspielen?

    Nutze Win7, von daher dürfte das ja dann kein Problem sein.
    ----
    Wollte mir ja erst 'nen Edision VIP3 ordern und dann ILTV drauf, mein Kumpel nutzt es jedoch auch, und sein Edision friert regelmäßig ein, das schreckt dann eben von einen Kauf ab.
     
  7. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.239
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123
    Du benötigst dann auch noch Cas Studio 9.8.6 > Download and Support
    Diese Software (mit dem USB-Treiber) zuerst auf dem PC aufspielen,
    danach den Duolabs-Programmer mit dem PC-verbinden, sonst installiert Win7
    für das CAS-Interface 3+ eventuell einen unpassenden USB-Treiber.

    Cas Studio 9.8.6 installieren > Programmstart testen, wenn das CAS-Studio
    sauber startet, dann den Programmer via USB verbinden.
    Download der Modul-Firmware One4All 2.4 für CAS3+ > http://www.alphacrypt.to/
    Das Archiv der Modul-Firmware auf dem PC entpacken, das ACL nach dem Start
    von CAS-Inteface 9.8.6 in den angeschlossenen Programmer CAS3+ stecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2016
    Thomas_R gefällt das.
  8. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.239
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123
    > Doppel-Beitrag gelöscht <
    Die Forum-Software hatte mal wieder Schwierigkeiten gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2016
  9. ronnster

    ronnster Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    2.516
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE55MU8009, Samsung 24" LED, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 100 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler, Sonos Playbase
    Ging wunderbar mit dem unter Win10...
     
  10. Thomas_R

    Thomas_R Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    451
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax iCordHD
    Läuft denn das Modul mit der Software auch in anderen CI+ Receivern (mit entsprechenden schacht), oder nur mit freien (ohne ci+ zertifizierung) Receivern, wie der Humax Icord HD zum Beispiel?