1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alphacrypt light und premiere

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von sharon, 17. April 2005.

  1. sharon

    sharon Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    hallo, hoffe, mir kann jemand helfen. Habe einen opentech ods 4000 pvr mit 2 CI Slots gekauft, dazu das Alphacrypt light modul, weil es mit empfohlen wurde, auch um Premiere zu sehen und aufzuzeichnen. Das Abo besitze ich auch. Ich habe einen Sendersuchlauf gemacht und alle Kanäle kommen an. Auch die Premierekanäle. Leider kann ich nur die unverschlüsselten sehen, Premiere bleibt schwarz. Der Titel der laufenden Sendung ist allerdings eingeblendet. Ein Einstellen auf den Premierekanal und 1 Std. warten brachte keinen Erfolg. Premiere gab mir die lapidare Antwort, dass es nur mit Betacrypt läuft und ich eben Pech habe. Sie wollten mir gleich einen neuen Receiver aufschatzen, weil nur die gehen, wo auf dem Receiver aufgedruckt ist, Premieretauglich. Ich solle den Opentech und die Karte zurückgeben. Bei vielen Foren steht allerdings, dass das Modul Premiere entschlüsselt. Der Receiver Premieregeeignet ist- sonst würde man ja auch keine ankommenden Signale von Premiere empfangen. Wie kann ich jetzt vorgehen, um meine Premierekanäle freizuschalten. Bei denen, die ich nicht aboniert habe und die Freischaltung mache, kommt sogar wie normal auch der Spruch, dass ich nicht berechtigt bin, diesen Kanal zu sehen. Es kann da wohl nur eine "Kleinigkeit" sein- oder. Der Service von Premiere war nicht nur schlecht sondern durch 0180 Nr. auch noch teuer. Danke für jede Hilfe
     
  2. PH

    PH Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    637
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Benutze einmal sie Funktion "SUCHEN"!
    Das Problem wird wohl sein, das die Karte nicht freigeschaltet ist und bei Benutzung eines nichtzertifizierten PREMIERE-Receivers macht ein Anruf bei der Hotline sowieso keinen Sinn.
    Peter
     
  3. Stefan Hofmeir

    Stefan Hofmeir Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    München
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Folgende Vorgehensweise würde ich empfehlen, wenn der Pay-TV-Empfang mit einem Alphacrypt-Modul nicht funktioniert:

    - Im CI-Menü des Alphacrypts kann man den auf der eingeschobenen Smartcard freigeschalteten Zeitraum sich anzeigen lassen. Ist das aktuelle Datum freigeschaltet? Falls nein, benötigt die Karte einen freischaltimpuls. Ist auf der Karte noch gar kein Freischaltzeitraum verzeichnet, wurde sie noch nie aktiviert.

    Dieses Alphacrypt-Prüfmenü erscheint nur mit einer aktuellen Modul-Software. Falls nicht vorhanden, das Alphacrypt-Modul erst einmal updaten (via ORF-Transponder)
     
  4. sharon

    sharon Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Hallo, danke für die Antworten. Leider kann ich mit "Suchen" nichts anfangen. Mein Modul hat lt. Angaben: Alphacrypt light 1.01(c) Smartkarte wird mit Nummer und GER angezeigt.
    Loaderversion ist EuroBoot V1.05L Applikationsversion 3.01 (beim suchen keine Applikationen vorhanden).
    Beim Upgraden des Receivers kommt immer Datentransfer fehlgeschlagen.

    Also, ich gehe davon aus, dass meine Karte nicht freigeschalten ist. Was muss ich jetzt tun? Ich kann keinen ORF Transponder finden. Premiere antwortet auch nicht auf meine Beschwerde.
     
  5. Stefan Hofmeir

    Stefan Hofmeir Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    München
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Inzwischen gibt es die Version 3.02. Einfach auf ein TV-Programm des ORF schalten (ORF 1, ORF 2, ...), dann sollte - je nach Receiver - für das Modulupdate eine Menüeinblendung automatisch erscheinen.
     
  6. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Für das Funktionieren von Premierekarten aller Art ist es ziemlich gleichgültig, ob das Modul auf dem aktuellsten Firmwarestand ist, mit dem ohnehin nur Probleme mit irgendwelchen Irdeto2-Pornosendern behoben wurden.

    Alle Premierekarten müssten mit der bei @sharon installierten Firmware problemlos funktionieren, die Karte wird ja nach Angabe auch mit der Länderkennung und der Kartennummer korrekt identifiziert.

    Es dürfte also wohl eher ein Freischaltproblem vorliegen. Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es da nicht nur die teuere Hotline, sondern auch die Möglichkeit, via Telefon einen Computer zu konsultieren und die Freischaltung darüber zu aktivieren. Die Anleitung hierfür sollte den Abounterlagen beiliegen.

    Während der Freischaltungsprozedur sollte in Deutschland "Premiere Start", in Österreich "Premiere Austria" eingestellt sein.

    mfg
    Charlie24
     
  7. island2000

    island2000 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Ich habe das AlphaCrypt Modul (Version 1.00) und die Karte war freigeschaltet. Doch seit gestern funktioniert gar nichts, auch die Freischaltung funktioniert nicht mehr. Es ist mir aufgefallen, dass die Mitarbeiter auf einen geeigneten Decoder drängen zu kaufen. Ich habe so das böse Gefüll, dass sie die Karten nicht mehr freischalten wollen. Daher bleibt einen wohl nur noch die Möglichkeit über einen billigen Decoder die Karte freizuschalten oder die Methode von Charlie24 (Eine genauer Beschreibung wäre nett, da ich so was nicht in meinen Unterlagen habe)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2005
  8. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Alphacrypt light und premiere

    Oder kündigen.
     
  9. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Alphacrypt light und premiere

    @sharon

    Liegt nicht unbedingt am Alphacrypt, sondern vieleicht am Receiver.
    Habe das selbe Problem mit dem Update, egal wieviel Stunden ich auf ORF schalte oder ob ich Automatisches Update oder gar manuelle Pid Eingabe mache......"keine Apliktionen gefunden". Die Einstellungen sollten in einem Menüpunkt auch auf Cam Update stehen (bei Smartupdate--> EPG/Cam). Habe das live am Telefon mit Mascom zusammen getestet, also am Modul kann oder sollte es nicht liegen.
    Habe eine Relook Box und sehr warscheinlich liegt der Hund da begraben (CI-Problem).
    Bei mir jedoch läuft das Alphacrypt light jedoch auch mit der Version 1.01 bei Premiere einwandfei, nur halt kein Update möglich, tippe deshalb bei dir auch eher auf ein Receiver Problem.
    Das deine Karte nicht läuft ist dann also doch mehr die Aktivierung als das Modul.
     
  10. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Alphacrypt light und premiere

    "... AlphaCrypt Modul (Version 1.00) ..."

    @island2000

    Was verstehst du unter "Version 1.00"?
    Wenn du damit die Firmware meinst, dann kann die Freischaltung nicht klappen. 2.03 oder höher (aktuell 3.03!) ist Pflicht.

    Nachdem mit der Firmwareversion 1.00 noch kein Satupdate möglich ist, müsstest du das Modul zunächst in einem Notebook aktualisieren oder es bei Mascom aktualisieren lassen.

    http://www.alphacrypt.de/

    mfg
    Charlie24
     

Diese Seite empfehlen