1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Pasi, 13. Mai 2005.

  1. Pasi

    Pasi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    Anzeige
    Hey liebes Forum.
    Bin froh, dass ich so ein Forum gefunden habe, da ich im Neubau auf Digital-Tv umsteigen wollte. Sat-Schüssel ist auf dem Dach.
    Fernseher sind auch start klar ;)

    Jetzt zu meinem Anliegen:
    Bitte empfehlt mir nich die Suchfunktion etc, da ich sie benutzt habe , aber zu keinem Erfolg kam, da ich keine konkreten Schlüsselwörter kenne/kannte.

    Ich bin absoluter Neuling in diesem Bereich. Hatte bisher Kabel und alles war okay ;)

    Was kann ich überhaupt alles machen ? Was für Funktionen gibt es etc...

    Bräuchte insgesamt 3 Anlagen, da 3 Fernseher vorhanden sind.

    Ich hoffe ihr könnt mich ein bischen Aufklären, da ich nächste Woche einkaufen gehen sollte.

    Danke euch schonmal !

    PS: Mit wieviel € muss ich rechnen? Sollte natürlich nicht die neuersten Receiver sein, aber sollten schon was taugen und auch zeitgemäß sein.

    DANKE,
    lg
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Hallo Pasi,

    die digitale TV-Welt teilt sich in 2 Hälften, die eine ist die frei empfangbare (FTA=Free to air), das ist die problemlose und "billige" Seite, die andere ist die verschlüsselte (encrypted) und weitaus vielzähligere und interessantere Seite und, wie Du Dir jetzt sicher schon denken kannst, auch die teurere...:eek:
    Denn es gibt nicht nur ein Verschlüsselungssystem, sondern sehr viele und es werden immer mehr. :eek: Um also für den Fall aller Fälle gerüstet zu sein, bracuhst Du sozusagen einen "Universal-Receiver", also einen, wo Du das CAM (Conditionell Access Module) austauschen kannst, das Prinzip nennt sich CI (Common Interface) und das haben schonmal nur noch wenige teure Geräte... :(
    Wenn Du in Richtung Premiere "schielst", dann kommst Du am besten weg, wenn Du Dir einen Receiver direkt von denen kaufst, der ist quasi iin Dein Abo mit eingearbeitet und den darfst Du dann auch behalten, auch wenn Du gekündigt hast. Aber diese Receiver sind alle ausschließlich für Premiere gedacht, der Empfang von anderen Systemen ist ausgeschlossen oder nur mit findigen Umbauten möglich.
    Wenn Du Dir nun sagst: Ach, das brauch' ich alles nicht, ich will nur bisschen Fernsehen, nichts besonderes..., dann kannst Du ohne Bedenken auch eine Sat-Anlage aus dem Baumarkt oder bei ALDi etc. kaufen, die erfüllt genauso diesen Zweck wie eine teure Marken-Geschichte.
    Ich hoffe, ich konnte Dich anfänglich etwas "aufklären", für weitere Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung ;)
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Hallo,

    aus technischer Sicht gibt es zwei Lösungen.

    Zuerst brauchst Du eine Schüssel, die sollte sich um die 80cm bewegen, und am besten aus Aluminium sein.

    Jetzt kann man ein Quad-LNB wählen, da werden dann die Receiver direkt an das LNB angeschlossen, jedoch sind hier maximal 4 Receiver möglich.

    Wichtig: Jedes Endgerät braucht um unabhänig von einander betrieben zu werden, einen eigenen Receiver und jeder Receiver eine eigene Zuleitung, also auch ein DVD-Recoder, Videorecoder oder auch eine PC Karte.

    Bei mehr als 4 Endgeräte benutzt man ein Quattro LNB und ein Multischalter, dieser kann das Signal auf 4/6/8/12 ..... bis zu 64 Teilnehmer verteilen, die beiden Geräte werden mit 4 Leitungen verbunden, und dann eine Sternverteilung aufgebaut.

    Also mit dem Kabel immer weg vom Multischalter zu den Receiver, eine Baumverteilung ( Kabel von Dose zu Dose ) wie beim Kabelanschluss geht nicht.

    Der Multischalter sollte aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen. Aber nicht jeder Multischalter mit Steckernetzteil ist auch aktiv, das erfährt man aus dem Datenblatt.

    Das Antennenkabel sollte doppelt geschirmt sein, und bei einer länge von 100 Meter und bei einer Frequenz von 1750 MHz ca. 27 dB dämpfen.

    digiface
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Wie neu ist denn Dein Neubau? Kannst Du noch weitere Kabel verlegen, oder ist alles schon fertig und abgeschlossen? Hast Du die Schüssel selbst montiert oder montieren lassen? Wieviele Anschlüsse hast Du in wievielen Räumen?
     
  5. Pasi

    Pasi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Hey.
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten, auch wenn ich leider nur die Hälfte verstehen konnte.

    Die Sat-Schüssel befindet sich schon auf dem Dach und wurde montiert.
    Die Schüssel habe ich auch nicht selbst ausgesucht, aber hier mal die Daten, vielleicht bringt es mich/uns ja weiter:

    Digital Sat Anlage "Astra" für 9 Teilnehmer mit Installation und Monatge

    Kathrein CAS 90
    -Sat Spiegel 90cm grau

    Kathrein UAS 484
    -Speisesystem Quattro Digital

    Kathrein ABE 01 UKW-Antenne
    -Antenne UKW

    Kathrein EXR 508
    -Umschaltmatrix

    Kathrein EXR 554
    -Umschaltmatrix Kaskade

    Kathrein ZAS 04
    -Antennenmast 3M 60mm

    Kathrein Mast-Montage-Set ZTS 160

    Kathrein LCD 99
    -KOAXIAKABEL 100m Ring Halogen

    Kathrein DV 50 F-Stecker
    -F Stecker
    ------------------------------------
    Das ganze im Wert um die 1300 Euros.


    In jedem Raum wo mein TV steht, ist ein Anschluss gelegt worden.

    Wie sieht es mit DolbySourround aus?Unterstützt das jeder Receiver ?

    Und wie ist das mit dem Premiere, weil ich habe kein Abo !?
    Das mit dem Verschlüsselungsprinzip habe ich leider nicht ganz verstanden ?

    Lg
     
  6. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Kahtrein ist Refernzklasse!
    Damit wirst du in der nächsten Zeit keine Probleme bekommen ;)

    Wenn du Dolby Digital meinst: Nicht jeder Receiver hat so einen Ausgang.
    DolbySurround sollte eingeltich jeder Receiver am Analogausgang ausgeben.

    Um Premiere zu schauen benötigst du einen Receiver, der das "Geeignet für Premiere"-Siegel trägt. Du kannst dir selbst so ein Gerät zulegen oder eines direkt mit dem Premier-Abo zusammen kaufen. Die Receiver sind dann meist subventioniert. Du bezahlst dann je nach Abo zwischen 1 und 100 Euro für den Receiver (so wie das mit dem Mobiltelefonen gemacht wird).

    Premiere kann man auch mit anderen nicht für Premiere geeigneten Receivern schauen, nur Premiere wird dir dafür kein Abo verkaufen, da einige nicht "geeignete" Receiver den vorgeschriebenen Jungendschutz nicht besitzen.
     
  7. Pasi

    Pasi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Danke für die Antwort.
    Also Premiere-Abo ist mir wohl zu teuer, daher werde ich wohl auf so ein Receiver verzichten.

    Welche Receiver könntet ihr mir dann empfehlen ?
     
  8. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Allgemeine Fragen zu Digital + eventuell Kaufberatung

    Die Receiver von Technisat sind sehr gut. Die Bedienung ist sehr einfach.
     

Diese Seite empfehlen