1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

allg. Fragen zu analog/digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gruener.puma, 18. April 2007.

  1. gruener.puma

    gruener.puma Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte für mich mal ein bißchen licht ins dunkle bringen.

    Ich habe noch einen analogen kabelanschluß, nun möchte ich mir evtl. einen lcd zulegen, ich weiß ist eigentlich nicht für analog gedacht, aber erstmal egal.

    so wie ich das alles mitbekommen habe, ist doch mit dem analogen kabeltv ende 2009 doch eh schluß, d.h. es gibt dann nur noch digital. dann benötigt man doch einen digital-receiver.

    Nun meine frage: ich benötige den digital-receiver ja nur deswegen, damit die lcd-tv's die signale "verstehen " können, warum wird denn nicht über die bestehende koax-verkabelung gleich von den kabelprovidern digital eingespeisst, dann bräuchte ich doch keinen digi-receiver dazwischen.
    d.h. das die lcd-tv nur analoge tuner inne haben, wird es denn welche mit digitalem tuner geben ??

    sven
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Hallo und willkommen im Forum, gruener.puma
    Es werde Licht:winken:
    Aaaalsoo, mal von vorne. Das mit 2009 ist ein noch nicht festgemeiselter Termin. Man muss sich jetzt noch keine Gedanken machen, ob es dann kommt oder nicht.
    Digitale Signale sind jetzt schon im Kabel. Wer am Zuge sein müsste, wären die Gerätehersteller, nicht die Kabelanbieter. Vereinzelt gibt es schon Fernseher, die mit Digitalreceivern bestellt werden können. Sieh mal bei METZ, LOEWE und Technisat nach.
    Gruß, Reinhold
     
  3. gruener.puma

    gruener.puma Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Gut, das habe ich also so richtig verstanden. Ich stehe nämlich auf PIP (Bild in Bild) mit zwei Tunern. Dieses wird bei lcd-tv nur von medion und universumm(quelle) angeboten, dieses feature finde ich aber supi. Wenn aber in den lcd-tv eh analoge tuner größenteils noch vorhanden sind, warum bauen die nicht gleich zwei davon ein ?? und warum wird dann abgeraten, bei analogem kable-anschluß ne röhre und keine lcd zu nehmen ??

    Wenn das "zwanghafte" digital-tv kommt, und dann einen fernseher mit eingebautem digitalen tuner habe, dann brauche ich doch diesen digi-receiver nicht mehr, stimmt ??

    fragen, fragen, fragen .....
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Das halte ich für ein Gerücht. 2-Tuner PIP ist nun wirklich keine seltennheit.

    Richtig.
     
  5. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Das ist prinzipiell richtig, aaaber...
    - es gibt bislang keinen Abschalttermin für analoges Kabelfernsehen. Es kann also durchaus bis 2012, oder auch bis 2015 dauern, bis da was passiert.
    - es gibt keinerlei Anzeichen dafür, dass künftig standardmässig digitale Kabeltuner in die Geräte verbaut werden. Der Trend geht eher dazu, dass der neue Standard in TV-Geräten DVB-T wird, und dann brauchst du als Kabelnutzer immer noch einen zusätzlichen DVB-C-Receiver
     
  6. gruener.puma

    gruener.puma Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Das was ich bisher gesehen habe, haben das nur medion und universum. Ich meine auch das mit zwei tunern, und nicht (wie samsung) die auch bild-in-bild anpreisen, aber nur einen tuner haben, und das zweite bild aus einer externen quelle (dvb-t oder dvd-player o.ä.) holen.

    Wenn du markenhersteller kennst die zwei tuner eingebaut haben, dann sage mir bitte welche.:love:
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    z.B.: Loewe, Metz, B&O, Philips, LG, Samsung
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Wenn du bei Google "2-tuner PIP" eingibst, gibt es da tausende Treffer mit Fernsehern quer durch die Bank aller bekannter Hersteller:
    http://www.google.de/search?hl=de&q="2-tuner+pip"+lcd&meta=

    Und um auf Loewe und Metz zurück zu kommen, die haben neben analog 2-Tuner PIP auch DVB-S/T/C 2-Tuner PIP im angebot.
     
  9. gruener.puma

    gruener.puma Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Ja, das habe ich doch auch schon gemacht. Loewe und Metz sind aber nicht meine Preisklasse, ansonsten nur Humax.
    Ich meine aber eher die global player wie pana, sony, samsung etc.
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: allg. Fragen zu analog/digital

    Dann erweiter doch einfach die Google Suche mit dem Namen der Firmen.
     

Diese Seite empfehlen