1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alle Details zum Bundesliga-Streit zwischen Discovery und Sky

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.241
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Alle Spiele - alle Tore" gilt nicht mehr. Der Streit um den Slogan verdeutlicht den Streit zweier Medienunternehmen, der Folgen für Fußball-Liebhaber hat. Der eskalierende Streit von Discovery und Sky um die Fußball-Bundesliga wird für die Fußballfans nämlich teuer - wenn sie alles sehen wollen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Klaus B

    Klaus B Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU Solo SE V2
    Sony KD-75ZD9
    Pioneer SC-LX 87 ( Klangverteiler)
    JBL und Kef LS zum hören
  3. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    2.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Zitat: "Deshalb gilt neben dem vertraglichen Kündigungsrecht auch ein gesetzliches Sonderkündigungsrecht.

    Doch Vorsicht: Noch ist nicht abschließend geklärt, ob es tatsächlich nicht alle Spiele auf Sky zu sehen gibt. Dieses Szenario kann noch verhindert werden, wenn Sky sich noch vor dem Saisonstart am 18. August mit Eurosport einigt. Passiert das nicht, kommst du fristlos aus deinem Sky-Abo raus."

    Man sollte halt schon zu Ende lesen, bevor man jetzt mit Sky einen Rechtsstreit anfängt ;)
     
  5. Klaus B

    Klaus B Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU Solo SE V2
    Sony KD-75ZD9
    Pioneer SC-LX 87 ( Klangverteiler)
    JBL und Kef LS zum hören
    Vieleicht denken jetzt aber einige " Buli-Sport-Abonennten" mal darüber nach, nur noch 12 Monatige Abos abzuschließen.:whistle:
     
  6. OracelJones

    OracelJones Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Metz Topas UHD / 4k HDR - TX95
    Sat: Fuba DAA 850 R / Fuba DAA 650
    Multischalter -> SPAUN 5208 /5803
    Sky UHD Box & Vu+
    Sky komplett über Sat bis 2018!
    Ich verzichte eher auf Discovery / ES als auf Sky komplett!
    Habe zwar nicht alle Spiele, aber wen juckts?!
     
    achwas, joergus und Mario1860 gefällt das.
  7. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.579
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mich wundert nur folgendes:
    Eurosport hat doch die PayTV Rechte erworben und der momentan vorgesehene Verbreitungsweg soll der Stream sein.
    Ist das rechtlich und vertraglich denn in Ordnung wenn nur es so verbreitet werden sollte?
     
  8. Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Senior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    53
    In Zukunft sollte jeder Verbreitungsweg, Sat, Kabel, IPTV und OTT, einzeln vergeben werden und mit der Verpflichtung einhergehen, dass die Rechte dann auch entsprechend verwertet werden müssen. Es kann doch nicht angehen, dass Eurosport die Bundesligaspiele behandeln kann, als wärs das letzte Abfallprodukt, das man nun auf stümperhafte und unprofessionelle Weise den Zuschauern vor die Füße kübelt. Wenn sie so scharf auf die knapp 30 Euro pro Jahr sind, ist es doch an sich kein Problem, diese Gebühr von jedem gewillten Sky-Abonnenten entrichten zu lassen.
     
  9. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.582
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei dem ganzen Streit zwischen den Zweien, hoffe ich, das das erstmal keine weiteren Auswirkungen haben wird.
    Wenn das eskalieren sollte, könnte Discovery auch auf die Idee kommen ES1 HD und ES2 HD von Sky zu entfernen. Frühstens dann, würde ich über den Player nachdenken. Auf die jetzigen paar verlorenen Buli Spiele kann ich verzichten.
     
  10. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    1.553
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler

    Diese wurden vertraglich im Januar verlängert, die können sie nicht einfach entfernen.
     

Diese Seite empfehlen