1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

All In Paket, was ist wirklich aktuell!???

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von AndreasH, 30. September 2001.

  1. AndreasH

    AndreasH Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Jork
    Anzeige
    Hallo,...

    Ich weiss ja nicht ob bei Premiere ueberhaupt E-Mails ernsthaft durchgelesen werden, oder nur Standardausreden/Antworten bei denen auf den F-Tasten liegen??

    Ich schrieb bereits, das ich telefonisch vor einem Monat das All-In Paket fuer 12 Monate bestellt habe. Nach damaligen Stand und nach Infos eines Mitarbeiters UND des September-Programmheftes war das
    Angebot wirklich uneingeschraenkt. KEine Extra Bestellungen etc. Einfach in den PPV-Kanaelen herumzappen...

    Ich schrieb vor ein paar Tagen eine E-Mail
    mit einer genauen Schilderung der Situation
    an Premiere. U.a. ich habe indirekt mit Kuendigung gedroht, sollte denen nicht eine Moeglichkeit einfallen mir als Kunden ALLE Filme freizuschalten. (wenn man zwischen den Zeilen gelesen hatte)... aber durchaus noch sehr nett formuliert. Sogar Loesungsvorschlaege sowie eine gewisse Kompromissbereitschaft habe ich gezeigt...

    Was erhalte ich als Antwort...
    Ein Fullquoting meiner Mail und 3 Zeilen einer Standartantwort. u.a. das ich mir nicht alle Filme
    an einem kompletten Tag freischalten lassen koenne. (zumindest nicht auf einmal)..

    Darauf habe ich ebenfalls geantwortet... Es sei Vertragsbruch, wenn die mir nicht alle Filme Freischalten, denn ich habe ja das entsprechende kostemnlose Paket...

    Darauf habe ich noch keien Antwort erhalten.
    Werde ich wohl auch nicht.. die meisten Mails wandern wohl eh in den Muell bei denen...
    Und ich bin eigendlich recht einfach zufriedenzustellen...und zu Kompromissen durchaus bereit...

    Liest hier jemand mit, der sich mit den Vertraegen von PW etwas auskennt??

    Ich bin Kunde seit der analogen Premiere Zeit,
    mir vergeht aber so langsam die Lust auf diese verarschungen...

    Ich habe keine schriftlichen Infos ueber meinen Vertragswechsel erhalten (noch nicht),
    udn habe auch entsprechend keien aktuellen Geschaeftsbedingungen/Vertragsklauseln gelesen bzw ausgehaendigt oder angeboten bekommen. Nur die Infos aus dem Premiere Programmheft, wo ja nun wirklich nichts
    von einer Bestellung der einzelnen Filme drinne steht. Dies wurde erst in der Oktober-Ausgabe umfassend nachgeholt udn hinter jeder Werbung klein dahintergedruckt..

    Fuer mich ist dies eindeutig ein Vertragsbruich, der mich meienr Meinung nach zu einer fristlosen Kuendigung berechtigt, oder??
    Ich werde es sicher nochmal telefonisch uder evtl schriftlich versuchen da was zu erreichen,
    glaube aber kaum an eine Einsicht der Mitarbeiter dort.

    Was sagt ihr dazu???

    Andreas
     
  2. katja-fromm

    katja-fromm Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Meck-Pomm
    Deine schriftliche Bestätigung wirst Du noch bekommen, aber erst nach dem Wechsel, der ja erst morgen stattfindet. Bis dahin kannst Du den Wechsel immer noch widerrufen.
    Ein ausserordentliches Kündigungsrecht hast Du nicht, da nirgentwo stand, das Du die Filme nicht mehr extra bestellen must. Es wurde immer nur geschrieben, das Dir die Filme nicht extra berechnet werden.

    Im Prinzip finde ich es schon schade, das man noch immer extra anrufen muss, aber ich habe für die Zukunft noch Hoffnung. Premiere testet ja schon eine Software, wo man dann über die Box direkt bestellen kann und das reicht mir ja schon aus.

    MfG
    special-agent :)
     
  3. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von special-agent]Ein ausserordentliches Kündigungsrecht hast Du nicht, da nirgentwo stand, das Du die Filme nicht mehr extra bestellen must. Es wurde immer nur geschrieben, das Dir die Filme nicht extra berechnet werden.</STRONG>[/quote]
    Es stand wörtlich in der letzten September-Ausgabe auf Seite 284: "...können Sie Select-Angebote unbegrenzt nutzen..."
    Wenn ich jeden Film einzeln bestellen muß und zum Beispiel NICHT alle Filme/Zeiten an einem Tag freischalten lassen kann, dann ist das etwas anderes als 'unbegrenzt'.
    Erst im Oktober-Heft stand, daß man die Filme trotzdem noch bestellen muß.
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR><STRONG>Premiere testet ja schon eine Software, wo man dann über die Box direkt bestellen kann und das reicht mir ja schon aus.</STRONG>[/quote]Nur hat nicht jeder einen Telefonanschluß in der Nähe (geschweige denn überhaupt einen.. im Zeitalter der Handies soll es schon Leute geben, die nur noch per Mobiltelefon erreichbar sind) und außerdem ist da noch die Frage, ob das nicht auch wieder Geld kostet...

    Tschüß, Fidel
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Unbegrenzt oder Unbeschränkt ?
    In der (ich glaub es war eine) offiziellen Pressemitteilung von PW (siehe: http://www.digitv.de/premiere/preiseneu.shtml ) ist von unbeschränkt die Rede, was dann doch einen Unterschied zu Unbegrenzt macht.
    Eine Flatrate ist ja auch keine Standleitung nur mal so als Vergleich.
     
  5. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    Ich kann Fidel nur zustimmen. unbegrenzt IST anders definiert, als Premiere dass nun wahrhaben will. Sollte PW nicht einer Aufhebung des Vertrages zustimmen, sollte es zu einer interessanten rechtlichen Auseinandersetzung kommen, falls ein Kunde sich entschliesst wirklich zu klagen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass PW dort den kürzeren ziehen wird. Die Rechtslage sieht für PW ungünstig aus, zumal die Freischaltung erst im Nachhinein zum Vertragsinhalt gemacht wurde, und somit der Vertrag wahrscheinlich nichtig ist.

    Ich habe sowieso schon etwas länger den Eindruck, dass Pw nicht immer auf dem rechtlich abgesichertsten Stand ist. Wahrscheinlich macht sich aber kaum einer die Mühe, wegen ein paar Mark im Monat wirklich vor Gericht zu ziehen.

    [ 30. September 2001: Beitrag editiert von: Raiders2k1 ]
     
  6. katja-fromm

    katja-fromm Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Meck-Pomm
    Man kann ja auch C-dom unbegrenzt nutzen. Premiere wird Dich nicht daran hindern, jede halbe Stunde einen Film zu bestellen, wenn Du dieses wirklich willst. Dafür ist dieses Paket ja auch gedacht.
    Was Premiere gemeint hat, ist das Du nicht mit einen Anruf alle Zeiten gleichzeitig freischalten kann und nichts anderes.

    MfG
    special-agent :)
     
  7. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von special-agent]Man kann ja auch C-dom unbegrenzt nutzen. Premiere wird Dich nicht daran hindern, jede halbe Stunde einen Film zu bestellen, wenn Du dieses wirklich willst. Dafür ist dieses Paket ja auch gedacht.
    Was Premiere gemeint hat, ist das Du nicht mit einen Anruf alle Zeiten gleichzeitig freischalten kann und nichts anderes.

    MfG
    special-agent :)</STRONG>[/quote]

    Was Premiere gemeint hat und was man objektiv darasu schliessen kann sind immer noch zwei verschiedene paar Schuhe... Ich glaube a) nicht das PW damit eine juristisch einwandfreie Position hat und b) das PW niemals einen zufriedenstellenden Absatz dieses Produktes erreichen wird...

    Aber wie heisst es so schön ? Time will tell

    :) :) :D Schönen Sonntag noch zusammen :D
     

Diese Seite empfehlen