1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aljazeera sports - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von $Caesar$, 9. August 2006.

  1. $Caesar$

    $Caesar$ Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    Ich möchte gern aljazeera sports empfangen bzw. abonieren.
    Nun stellt sich die frage wie ich das am besten anstelle.
    Ich wohne in Baden- Wü. 30 Km südlich von Karlsruhe.
    Welche Schüssel brauche ich und was für einen receiver?
    Welcher Sat? Was brauche ich sonst noch?
    Ich möchte gern die Spanische Liga sehen :D
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Du kannst alle Aljazeera Kanäle über Nilesat 7° West empfangen. Für einen wirklich brauchbaren Empfang benötigst du dafür eine 120er Antenne.

    Dazu noch einen CI Receiver. Dann kannst du dir z.B. dieses Modul hier kaufen: Klick
    Oder diese Karte hier: Klick
    Für für die Karte bräuchtest du allerdings zusätzlich noch ein Irdeto Modul, was auch wieder einiges kostet...

    Du kannst auch eine Karte für Hotbird bekommen: Klick
    Dann kannst du aber nur AJ Sport + 1/2 sehen und nicht die beiden FTA Sender (ohne Plus)
    Zusätzlich bräuchtest du dann noch ein Viaccess Modul.
    Vorteil ist allerdings, daß du für Hotbird nur eine 60er Antenne brauchst.

    Gruß Indymal
     
  3. satmania

    satmania Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    67
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Zu den Ausführungen von #Indymal möchte ich noch eine weitere sehr interessante Möglichkeit in den Raum werfen. Klick hier !

    Für mich als Fussballverrückten ein absolutes muß! Diese Karte ist für Hotbird 13°E und eine Schüssel von 60cm ist hier ausreichend. Die FTA Kanäle Al Jazeera Sports 1 & 2 sind über Nilesat 102 (12284.00 V 27500 3/4) zu empfangen. Die schüssel muß dann bei Dir doppel so groß sein.

    Lg.
     
  4. $Caesar$

    $Caesar$ Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Danke euch beiden für eure Ausführungen.

    Habe ich richtig verstanden das im Grunde Hotbird einfacher und günstiger als Nilesat ist?
    Zwar nur Kanal 1und 2 aber auf den läuft doch der ganze Fussball oder nicht?

    Und was ist ein Viaccess Modul?

    Ich dachte karte kaufen und reinstecken.........

    Um auf den Punkt zum kommen was muss ich in etwa für einen passenden receiver ohne schüssel aber mit sonstigen notwendigkeiten preislich bereithalten?

    Und meine abschliesende frage: wie lange hat aljazeera sports noch die Rechte an der spanischen liga.

    So danke nachmals :)
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Auf den zwei freien Kanälen kommt auch internationaler Fussball. Aber soweit ich weiß nicht die spanische Liga... von daher für dich evt. trotzdem weniger interessant.
    Wenn du Platz für ne 120er Antenne hast, wird es sich evt. aber trotzdem lohnen, weil so teuer sind brauchbare 120er Antennen nicht.
    Kannst so von 120 Euro ausgehen.

    Dafür hättest du dann noch einige weitere frei empfangbare Sportsender, wie Saudi Sport, Dubai Sports, KTV 3 (Sport), Abu Dhabi Sports, wie gesagt Aljazeera Sport Channel 1/2 und evt. Al Iraqiya 3 Sports.

    Abgesehen davon ist eine 120er Antenne auch eine gute Basis für alle späteren Empfangswünsche. Mit einem Motor ausgerüstet (ca. 50 Euro) kann man damit fast alle für Europa relevanten Satelliten empfangen.


    Zu den Modulen...
    Es gibt Receiver, die bereits ein Verschlüsselungssystem + Kartenleser integriert haben.
    Dort muss man nur noch die Karte einschieben und fertig...
    Dazu müsste der Receiver allerdings genau mit dem Verschlüsselungssystem ausgestattet sein, welches du nutzen möchtest.
    In deinem Beispiel als Viaccess.
    Und solche Receiver sind in Deutschland nicht üblich, da hierzulande eher Nagra, Conax und Cryptoworks verwendet wird.

    Du könntest dir zwar so einen Receiver besorgen... wenn dein Abo irgendwann abgelaufen ist, ist er für dich aber abgesehen als reine FTA Kiste eigentlich wertlos, da weder Premiere, Arena, Easy TV noch Dolphin darüber funktionieren wird.

    Aufgrund dieses Problems gibt es auch Receiver, mit so genannten CI-Slots. Diese besitzen von Hause aus meist noch garkein Verschlüsselungssystem, sondern nur eine genormte Schnittstelle.
    Mit den so genannten CI-Modulen, kann man dann das benötigte Verschlüsselungssystem nachrüsten.
    Entsprechende Module gibt es für fast alle Systeme.
    Von daher ist diese Lösung besser, da man bei Bedarf nur ein neues Modul braucht und nicht gleich einen komplett neuen Receiver.
    Für gehobene Ansprüche gibt es auch noch Receiver mit mehreren CI-Slots.

    Und noch als Anmerkung.
    Sofern das CI-Modul eingeschoben wurde, verhält es sich ansich genau so, wie ein fest eingebauter Kartenleser.
    Man hat dann genau so einen Karteneinschub, wie bei einem Receiver mit fest eingebautem Kartenleser.

    Und noch als generelle Anmerkung...
    Eigentlich sind fast alle Verschlüsselungssysteme sehr ähnlich und man könnte somit in einen Receiver oder ein CI-Modul sämtliche Systeme implementieren.
    Rein Hardwaretechnisch würden dadurch kaum nennenswerte Mehrkosten entstehen.
    Das Problem ist vielmehr, daß der Hersteller für jedes implementierte System Lizensgebühren an den jeweiligen Verschlüsselungshersteller zahlen muss.
    Somit wären legale "All in one" Lösungen für den Kunden unbezahlbar.

    Falls du trotzdem auf solche Gerätschafften stoßen solltest, die eine Vielzahl von Verschlüsselungssystemen beherrschen, dann kannst du in der Regel davon ausgehen, daß diese nicht ganz legal sind.

    Gruß Indymal
     
  6. $Caesar$

    $Caesar$ Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Danke dir Indymal für deine ausführliche Erklärung.

    Nur eins habe ich nicht verstanden und zwar nähmlich ob ich nun auf Hotbird die spanische liga sehen kann oder nicht.
    Dann könnte ich mir die neue Schüssel sparren da ich schon Hotbird empfange.

    Also zusammen gefasst brauche ich:

    -Receiver mit CI Slot
    -Ci modul mit Viacces
    - Alj. Sports Karte mit Abo (Prepaid)
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Die zwei Aljazeera Pay TV Sportkanäle (worüber unter anderem die spanische Liga läuft) kannst du sowohl über Hotbird als auch über Nilesat empfangen.

    Es ist allerdings zu beachten, daß über Nilesat in Irdeto verschlüsselt wird, während über Hotbird Viaccess zum Einsatz kommt.

    Wenn du die Sender über Hotbird empfangen willst, musst du deshalb beim Kauf der Karte darauf achten, daß es sich auch wirklich um eine Viaccess Karte für Hotbird handelt und nicht um eine Irdeto Karte für Nilesat.

    Wenn alles möglichst billig sein soll, kannst du dir auch so etwas hier ersteigern: Klick
    Dann bräuchtest du nur noch eine entsprechende Karte.

    Gruß Indymal
     
  8. $Caesar$

    $Caesar$ Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Danke, nun ist mir alles klar. Werde mir nach dem Urlaub die passenden Sachen zulegen :)
     
  9. Henry14

    Henry14 Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Berlin
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Reichen etwa 1.20m auch für berlin???????????
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aljazeera sports - aber wie?

    Sofern die Anlage halbwegs brauchbar ist... das heisst kein Murks verbaut wurde, solltest du in Berlin mit 120cm zumindestens alle vertikalen TP von Nilesat 101 und 102 rein bekommen.
    Für die horizontalen TP von Nilesat 101 und 102 müssten es allerdings eher um die 180cm sein.
    Nilesat 103 alias Atlantic Bird 4 ist hingegen quasi garnicht empfangbar, da wohl Antennen jenseits von 3 Metern erforderlich sind.

    Allerdings befinden sich fast alle interessanten Sender sowieso auf vertikalen Transpondern von Nilesat 101/102.
    Von den aufgezählten Sportsendern, befindet sich nur Saudi Sports und Al Iraqiya 3 Sports auf horizontalen Transpondern.
    Wobei letzterer aber auch noch über 12,5° West verbreitet wird, worüber man ihn in ganz Deutschland mit moderatem Aufwand empfangen kann.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen