1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aldi FTA 2005 Receiver und Astra 2D

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von digitvmywiener, 27. September 2005.

  1. digitvmywiener

    digitvmywiener Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Moin,

    habe den DVB-S Receiver "FTA 2005" von Aldi.
    Wenn ich im Setupmenü nach den britischen FTA Sendern auf Astra 2D suchen will, habe ich das Problem, dass immer nur der Satellit Astra 2A auf der Position 28.2 Ost angezeigt wird.
    Auf Lyngsat.com habe ich mir sagen lassen, dass Astra 2A/B/D auf der selben Position liegen (28.2 Grad Ost).
    Wenn ich die Transponder- und Frequenzdaten zu den FTA BBC-Programmen eingebe und auf Astra 2A (28.2 Ost) suchen lasse findet mein Receiver nichts.

    Wieso kann mein Receiver auf 28.2 Ost (der Receiver zeigt sehr gute Empfangsstärke an) die britischen Sender vom Astra 2D nicht finden, obwohl er auf der selben Himmelsposition die deutschen Sender auf Astra 2A findet?
    In der Liste der anwählbaren Satelliten findet man komischerweise den Astra 2D auch nicht, nur den Astra 2A.

    Danke im Voraus.

    MfG
     
  2. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Aldi FTA 2005 Receiver und Astra 2D

    für 2D braucht man in Deutschland unter Umständen eine wesentlich grössere Schüssel. Besonders im Osten Deutschlands empfängt man 2A problemlos mit ner 80er Schüssel, den 2D aber überhaupt nicht.

    Für eine genauere Analyse bitte Wohnort und Schüsselgrösse posten.

    Grüsse
    Linus
     
  3. digitvmywiener

    digitvmywiener Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Aldi FTA 2005 Receiver und Astra 2D

    Wohnort ist ganz unten im Süden am Bodensee. Die Schüssel müsste irgendeine Standardgröße sein, kann aber nochmal nachfragen.
    Ich hab mich nur gewundert warum der 2D einfach nicht in der Liste steht, denn es stehen ansonsten zig andere drin von Panamsat bis Brazilsat über Chinasat zu was weiss ich was Sat.
    Aber da hast du schon recht. Mit so ner Standardschüssel werd ich unten im Süden den 2D nicht reinbekommen.
     
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Aldi FTA 2005 Receiver und Astra 2D

    Auf 2A gibt es keine deutschen Sender. Ob du nicht doch vielleicht 19.2 anpeilst??? An deinem Wohnort hast du gute Chancen auf 2D-Empfang mit Standardschüssel. Dreh mal 10 Grad Richtung Osten und kipp die Schüssel um 1-2 Grad.

    Gruß
    th60
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aldi FTA 2005 Receiver und Astra 2D

    Nochmal ergänzend zum Beitrag von th60...

    Der Receiver kann nur das empfangen, was die Satantenne bzw das LNB zur Verfügung stellt.
    Was das genau ist, weiß der Receiver nicht. Das müsste dem Receiver erst im Installationsmenü beigebracht werden.
    Wählt man einfach so Astra 2A aus, obwohl die Satantenne nur Astra 1H usw empfängt, findet der Receiver wahrscheinlich sogar Programme auf Astra 2A, allerdings stammen diese eigentlich von Astra 1H usw.
    Der Receiver legt die gefundenen Programme dann nur fälschlicher Weise als Astra 2A Programme ab.
    Daß du bei Astra 2A ein gutes Signal bekommst, hängt damit zusammen, daß viele Transponderdaten von Astra 1 und Astra 2 ähnlich sind.
    Das Signal erhälst du aber eigentlich auch von Astra 1.
    Astra 2A dient hierbei auch nur als Platzhalter für die Position 28,2 Ost. Es gibt eigentlich keinen Receiver, indem jeder Satellit auf einer Position einzeln aufgeführt wäre. Wenn dann höchstens als Astra 2A/2B/2D. Wenn er als "Ohne Namen" aufgeführt wäre, ginge es aber genau so gut.
    Erheblich ist lediglich, daß die eventuell vorhandene Transpondertabelle aktuell ist.

    Das kannst du auch gerne einmal testen, indem du Astra 2A mit Transponderdaten von Astra 1H durchsuchen lässt.

    Wenn du wirklich vorhast Astra 2 auf 28,2 Ost und Astra 1 auf 19,2 Ost zu empfangen, brauchst du einen zweiten LNB und eine Multifeedhalterung, sowie einen Diseqc Schalter.
    Für Gelegendliche Ausflüge kannst du natürlich auch einfach deinen Spiegel verdrehen und dir zwei Markierungen setzen.
    Nur Astra 1 und 2 zusammen mit einem LNB geht nicht.

    Gruß Indymal
     
  6. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Aldi FTA 2005 Receiver und Astra 2D

    Mit einer 60er-Schüssel müsste der Empfang am Bodensee auch noch möglich sein (evtl. wirds am östlichen Ende knapp), allerdings muss die Schüssel dann natürlich auf diesen Satelliten ausgerichtet werden. (=> Indymals Beitrag)
     

Diese Seite empfehlen