1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Al Jazeera will serbischen Fernsehsender übernehmen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.803
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der arabische Nachrichtensender Al Jazeera plant laut Medienberichten eine Übernahme des serbischen Kanals TV Avala. Knackpunkt: Die Rundfunkbehörde des Landes hat offiziell keine Kenntnis von dem Vorgang.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.995
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Al Jazeera will serbischen Fernsehsender übernehmen

    Gott bewahre!
     
  3. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Al Jazeera will serbischen Fernsehsender übernehmen

    Al Jazeera startet in kürze einen Ableger für Ex-Jugoslawien. Sitz des Kanals ist in Sarajevo. Es ist geplant einen Reporterpool aus ganz Ex-YU zu beschäftigen, so dass es auch keine einheitliche Sprache geben wird. Es werden alle Sprachen aus Ex-YU zum Einsatz kommen. Der Geschäftsführer von AJ Balkan ist Goran Milic, bis vor kurzem war er der Anchorman der Hauptnachtrichten beim kroatischen öffentlich-rechtlichem HRT.
    AJ Balkan plant neben einer Satelittenausstrahlung auch terrestrisch verfügbar zu sein. Hierzu werden in diversen Ex-YU Ländern Verhandlungen mit Sendern mit nationaler Konzession geführt, unter anderem auch Avala in Serbien. Es gibt auch Gerüchte das AJ den kroatischen Kanal KN - Kapital Networks, der eine nationale Konzession im DVB-T Mux B besitzt, inzwischen aufgekauft hat.
    Die Regulierungsbehörde in Kroatien hat schon angekündigt, sollte sich das Gerücht als richtig erweisen, dass KN sofort die nationale Sendelizenz verlieren wird.
     

Diese Seite empfehlen