1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktuelle Terroranschläge in Europa und dem Rest der Welt

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von BartHD, 7. Oktober 2017.

  1. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.875
    Zustimmungen:
    15.342
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Die Vernichtung eines historischen Kulturerbes ist tragisch. Das sehe ich nicht anders.
    Was wäre wenn hier der Magdeburger Dom brennen würde? (Exklusiv für Wessis alternativ der Kölner)
     
    Fakeaccount und Valdoran gefällt das.
  2. Valdoran

    Valdoran Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    10.896
    Zustimmungen:
    8.936
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das Wort "tragisch" wählte ich in diesem Zusammenhang bewusst, da es sich um ein altes geschichtsträchtige Gebäude handelt mit welchen viele Menschen starke Emotionen verbinden.
     
  3. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    9.616
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Ich find's tragisch! So ein historisches Bauwerk von so großer Bedeutung. Hat so lange unbeschadet überstanden und dann sowas... :poop:
     
    Valdoran gefällt das.
  4. Schnellfuß

    Schnellfuß Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    12.433
    Punkte für Erfolge:
    273
    Lässt sich wieder aufbauen, siehe Frauenkirche in Dresden.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.875
    Zustimmungen:
    15.342
    Punkte für Erfolge:
    273
    Kann Jahrzehnte dauern und Original ist Original.
     
  6. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.899
    Zustimmungen:
    1.950
    Punkte für Erfolge:
    163
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Selbst wenn die Welt untergehen würde, würde es keine Programmänderung benötigen - man bekäme es schon rechtzeitig mit.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.875
    Zustimmungen:
    15.342
    Punkte für Erfolge:
    273
    Eine ziemlich exklusive Einstellung mit der ich aber nichts anfangen kann und will.
    Unabhängig davon sind im Falle eines Weltunterganges die Medien in ein Norfallinformationssystem zwanghaft eingebunden.
     
  9. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    6.418
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Zumindest gäbe es dann keine Terroristen und Probleme mehr.
    Der Erde würde es gefallen, wenn da keine Menschen mehr sind.
     
  10. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    2.438
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich war erst letztens in der Frauenkirche und auch trotz Höhenangst die Kuppel rauf.
    Das Gebäude ist schön. Definitiv eines der schönsten Bauwerke der 1990er Jahre.
    Und genau das hatte ich immer im Hinterkopf.
    Unten, als ich alles auf mich wirken ließ kam kein “Wow“ in mir auf; es ist ja ein Neubau.
    Beim Gang nach oben hatte ich höhenangstgeplagter Mensch im Hinterkopf, dass ja alles stabil sein muss; ist ja keine dreißig Jahre alt.

    Die Frauenkirche hat bei mir emotional keinerlei Chance als altes Gebäude wahrgenommen zu werden. Es ist einfach ein Neubau. Allerdings ein sehr schöner und bei weitem eindrucksvoller als die ähnlich jungen Schandflecke im Berliner Regierungsviertel (peinlich, wenn die Schweizer Botschaft mehr hermacht, als das Bundeskanzleramt).
    Die Frauenkirche darf gern als architektonisches Vorbild für künftige öffentliche Neubauten mit besonderer Bedeutung dienen.
     
    Schnellfuß gefällt das.