1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktuell: Was ist von Angeboten klassischer Fernseher aus Supermärkten zu halten?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Westside, 10. November 2006.

  1. Westside

    Westside Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Rheinland
    Anzeige
    Der Penny-Markt hat (Angebot im Internet über Ortseingabe mit PLZ, dann Vorschau gültig ab "Montag, 13.11.06") folgendes Angebot:


    Okay, ist zwar nichts für die Freaks unter Euch (weil weder 16:9-Format, noch LCD, noch Plasma), aber ich meine auch unter dem Aspekt günstiges Fernsehgerät. Okay, dass fehlende 16:9-Format stört etwas. Wobei ich beispielsweise nicht wirklich weiß, was es mir nutzt, wenn eine automatische 16:9-Formaterkennung integriert ist? (Teilweise stört es ja sogar mehr, als es nutzt, wenn man dicke Balken oben und unten im Bild hat.)

    Auffällig ist nur, dass die klassischen Röhren-Fernsehgeräte selbst im Media Markt oder Saturn nicht wirklich billig sind! :( Insbesondere, wenn man bedenkt, dass es sich hier um eine alte Technologie und mittlerweile geringer Nachfrage handelt. Die Preise fielen eine Zeit lang, mittlerweile kommt es mir hingegen so vor, als ob die sogar wieder leicht angezogen sind. Deshalb ist auffällig, dass im Supermärkten diese klassischen Fernseher billiger als im Media Markt bzw. Saturn sind (beide sind ja miteinander verwandt, wegen der gemeinsamen Konzern-Mutter "Metro").

    Leider weiß ich nicht, wer sich hinter dem Label "SEG" verbirgt? Vielleicht weiß das einer von Euch. :rolleyes: Dazu wäre ich auf Eure Meinungen bzw. "Worauf man achten sollte" gespannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2006
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Aktuell: Was ist von Angeboten klassischer Fernseher aus Supermärkten zu halten?

    http://www.veseg.de/


    [​IMG]

    bye Opa:winken:
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Aktuell: Was ist von Angeboten klassischer Fernseher aus Supermärkten zu halten?

    SEG ist m.M.n. gar nicht so übel.

    Habe hier einen DVD-Player (New Orleans) der verichtet schon seit 5 Jahren seinen Dienst ohne murren und meckern.
    Wenn der SEG-TV für 189€ nur annähernd solange seinen Dienst verichtet, wäre es doch i.O.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aktuell: Was ist von Angeboten klassischer Fernseher aus Supermärkten zu halten?

    Ohne die Umschaltung müsste Dein Receiver aber die Balken hinzufügen und das Bild runterrechnen was der Qualität nicht gerade zu gute kommt.
    Ohne Balken würdest Du das Bild dann aber extrem verzerren oder abschneiden.
    Weil kaum ein Hersteller noch solche Geräte baut und sie langsam knapp werden. (sind ja fast alles Restbestände).

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen