1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktuell kein TV SAT Empfang möglich, woran kann das liegen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nrwbasti, 30. Juni 2017.

  1. Nrwbasti

    Nrwbasti Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    sitze im Großraum München, nutze eine VU Duo Receiver und Sat TV von Astra. Gestern um 19 Uhr konnte ich noch ganz normal eine Sendung aufzeichnen, doch schon während dieser hakte das Bild zunächst nur wenige Momente, lief dann wieder normal und hakte anschließend wieder merklich.

    Ich füge vier Bilder der Anlage bei

    Dropbox - IMG_20170629_202100037.jpg
    Dropbox - IMG_20170629_202116660_HDR.jpg
    Dropbox - IMG_20170630_095852099.jpg
    Dropbox - IMG_20170630_095939575.jpg

    Morgen wird ein Techniker für eine kostenfreie Begutachtung vorbeikommen.

    Was sind anhand dieser Bilder Eure Meinung?
    Ist es eher der LNB oder kann es auch der Multischalter sein?
    Hotbird wird hier nicht genutzt und ich selbst bin der einzige, der aktuell Fernsehen schaut (bin der Mieter).
    Mir ist klar, dass die vielen Kabel verwundern. Übrigens ist die vordere Sat Anlage jene, die zu unserer Doppelhaushälfte gehört.

    Falls es der Multischalter oder LNB ist; worauf müssen wir achten, dass uns der Techniker das richtige Produkt empfiehlt und keine überteuerten Lösungen/Produkte vorschlägt?

    Bei Fragen bitte melden.

    Vielen Dank
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.222
    Punkte für Erfolge:
    273
    Weil ein LNB schon hin ist, wäre möglich, dass zweite auch schon.
    Der Techniker sollte also gleich ein (oder besser zwei) Quattro LNB mitbringen.;)


    [​IMG]
     
  3. Nrwbasti

    Nrwbasti Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    1) Wenn man nicht mehr als 4 Receiver betreiben möchte, würde dann auch ein Quad LNB ausreichen, so dass man sich den Multischalter sparen kann oder hätte das Konsequenzen, wenn es um die Verkabelung geht?
    Wir brauchen übrigens nur Astra; Hotbird wird nicht benötigt.

    2) Und das der Empfang bis gestern 19 Uhr einwandfrei lief und seitdem nicht mehr, kann wirklich am LNB liegen? Der wird doch bestimmt nicht binnen Minuten schwarz = defekt oder?

    3) Wir haben anscheinend bislang einen analogen Multischalter im Einsatz. Welche Vorzüge bringt ein digitaler, denn alle deutschem Sender erhalten wir damit doch.
     
  4. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    was ist das

    ein kabel ist nicht mit denn mast verbunden
    klaube so eins[​IMG]

    [​IMG]
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.222
    Punkte für Erfolge:
    273
    Zu 1. Wenn nur Astra 1 und bis zu 4 single Receiver gewünscht sind, würde da ein Quad LNB natürlich reichen.
    Zu 2. Bei so alte Satanlage ist das schon möglich.
    Zu 3. Diesen Multischalter war ursprünglich für Empfang von zwei Satelliten vorgesehen. Der hat 4 LNB Eingänge und da ist bestimmt nur Astra LNB angeschlossen. Somit konntest du alle Astra Sender empfangen.
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Lasst euch einen Quad LNB verbauen und die Schüssel komplett auf 19.2°O ausrichten.

    Im Moment ist die Schüssel auf ca. 16°O ausgerichtet und beide LNB (links 13°O Hotbird, rechts Astra 19.2°O Astra) sind symmetrisch auf einer Multifeedschiene/Halterung angebracht. Das macht auf jeden Fall Sinn, wenn auf Hotbird verzichtet werden kann/soll.
    Der Hotbird LNB ist eh defekt, Feedkappe zerbröselt

    Der Multischalter 5/4 ist ein Multischalter für 4 Ausgänge und 4 Eingänge (Sat Ebenen) und damit komplett digital u. analog tauglich, umgangssprachlich gesprochen. Analog gibts nimmer seit ein paar Jahren. Bevor man bei so alten Komponenten noch eine große Fehlersuche betreibt, montiert man ein Quad LNB u. justiert die Antenne bestmöglich neu. Gut is... Den Hotbird LNB u. dessen LNB Halter dabei gleich wegrationalisieren

    Erdung/Pot Ausgleich mal wieder Schönheitssache...

    Einziger für mich offener Punkt, da ist noch was am terrestrischen Eingang vom Multischalter angeschlossen. Was ist das? UKW? DVB-T?
    Kann darauf verzichtet werden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2017
  7. Nrwbasti

    Nrwbasti Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Keine Ahnung hinsichtlich des Kabels.

    Kann der linke schwarze defekte LNB auch bislang für Astra genutzt worden sein? Sonst erklärt es doch nicht, warum es jetzt kein Signal mehr gibt.

    Wenn man mehr Receiver als vier anschließen möchte, dann Multischalter plus Quaddro?!

    Wenn Quad und Multi raus, muss man dann viel an der Verkabelung unten im Keller ändern ? Hoffe nur,dass der Techniker durch die Beschriftungen durch steigt. Denn ohne Multi müssen die oberen Kabel ja mit dem F Stecker und den korrekten Kabeln links im Multi verbunden werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2017
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.222
    Punkte für Erfolge:
    273
    LNB rechts ist für Astra. Man kann davon ausgehen, dass dieses LNB defekt ist.

    [​IMG]

    Quattro LNB+Multischalter oder Unicable LNB mit 2 Legacy Ausgängen.
     
  9. Nrwbasti

    Nrwbasti Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Aber wieso geht dann Astra nicht,wenn Astra doch der rechte LNB sein soll?! Kann es nicht auch der Linke sein?

    Wie verhält es sich mit der Frage nach einer neuen Verkabelung ohne Multi?
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    So eine Feedkappe geht nicht von heute auf morgen so dermassen kaputt, wie es am LNB aussieht. Wäre DAS der LNB für Astra, so hätte man einen schleichenden fehlerhaften Empfang auf einen längeren Zeitraum gehabt. Nämlich dann immer wenn Feuchtigkeit bzw. Regenwasser über das Feedhorn zur Elektronik gelangt. Dann trocknet Hitze u. Wind das ganze wieder aus und der Empfang wäre wieder da gewesen, bis zum nächsten Wolkenbruch. Und dieses Spiel hätte sich solange wiederholt, bis die Elektronik komplett den Geist aufgibt

    Der Multischalter kommt raus u. die 4 Kabel vom LNB werden mit den 4 abgehenden Leitungen verbunden mit 4x F-Verbindern. Fertig

    Nochmal: Wieso Astra nicht geht, kann Dir hier keiner konkret sagen. Kann der LNB sein, kann der Switch sein. Beides könnte man vor Ort mit Fehlersuche eingrenzen und je nach kaputten Teil austauschen
    Kann natürlich auch eine durch Sturm verstellte Sat Antenne sein... Will ich bei den letzten Stürmchen gar nicht ganz ausschliessen

    ZuordnungundFehlersuchebeiQuattro-LNBundMultischalter.pdf
     

Diese Seite empfehlen