1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von meatlove, 6. August 2014.

  1. meatlove

    meatlove Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,


    in unserem Kinderzimmer bekommen wir leider über unsere aktive Antenne keinen guten DVBT Empfang. Unser Fernseher beliefert unsere Antenne nicht mit Strom, sodass diese eigenständig in einer Stromdose steckt.
    Jetzt haben wir uns überlegt ob es möglich ist die Antenne auf den vorgelagerten Balkon auszulagern. Das würde wie folgt aussehen.


    Auf dem Balkon haben wir eine Steckdose, hier würde die Antenne mit Strom versorgt ( 24h am Tag, da wir nicht jedesmal erst auf den Balkon gehen wollen um diese einzustecken.

    Das Antennenkabel legen wir durch das Fenster in die Wohnung. Kein Problem mit einem kleinen Fensterdurchführer.


    Etwas Sorgen macht uns ob das sicherheitstechnisch machbar ist, da ja die Antenne auf dem offenen Balkon steht und dort auch im Strom steckt. Kann da was passieren ?


    Lieben Dank an euch
     
  2. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Es gibt auch aktive DVB-T Antennen bei denen die Stromversorgung über das Antennenkabel noch innerhalb des Wohnraums "eingespeist" wird. Das würde ich für sicherer halten.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Was soll da passieren? Zuviel Elektrosmog, oder was?
    Am besten wäre eine Steckdose, die man abschalten kann. Man möchte ja nicht unnötig Strom verbrauchen.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Es gibt aktive Zimmerantennen, die nicht für den Ausseneinsatz konstruiert sind.
    Und es gibt aktive Aussenantennen, die auch nach Regenschauern und Sonnenbestrahlung
    über mehrere Jahre nutzbar sind (mit Fernspeisenetzteil / 5V DC Energieversorgung über das Empfangsgerät).
     
  5. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Der TE verrät uns ja nicht, was für eine Antenne er genau auf dem Balkon betreiben möchte. Ist es eine Zimmerantenne, die eigentlich für den Indoor-Einsatz vorgesehen ist oder handelt es sich um eine Antenne, die auch für den Außeneinsatz geeignet ist.

    Bei einer normalen Zimmerantenne hätte ich schon Bedenken, inwieweit diese eine dauerhafte Aufstellung im Freien - und sei es auf einem überdachten Balkon - verträgt. Die Feuchtigkeit, welcher eine solche Antenne und auch das Netzteil ausgesetzt werden, ist sicherlich eine andere, als bei einer Aufstellung im Zimmer. In der Regel dürften diese Teile nicht besonders gegen eindringende Feuchtigkeit abgedichtet sein. Insofern sehe ich schon ein gewisses Risiko das Netzteil, wie vom TE vorgesehen, ständig in der Steckdose auf dem Balkon eingesteckt zu lassen.

    Auch für die Antenne selber, sofern es sich um eine reine Indoorausführung handelt, befürchte ich eine stark verkürzte Lebensdauer, wenn diese ständig wechselden klimatischen Veränderungen ausgesetzt wird.
     
  6. meatlove

    meatlove Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Hallo nochmal,


    also, es wäre diese Antenne


    Strong SRT ANT 30 ECO digitale aktive DVB-T: Amazon.de: Elektronik


    Die Antenne würde direkt hinter dem Innenfenster auf Fensterbrett aussen stehen und dann per Stromkabel ca. 1 Meter weit in die Steckdose auf dem Balkon gesteckt werden. Ausschalten ist immer ein Problem, da unser Kinde hierzu erst durch den Flur und das Wohnzimmer auf den Balkon müsste. Das tut sich sicher keiner so an ;-)


    Welche Antenne wäre denn für aussen geeignet und könnte von innen mit Strom beliefert werden ? Unser Fernseher, ein Samsung 55h6470 unterstützt ja leider nicht die Belieferung der Antenne mit Strom :)


    Lieben Dank an euch !
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Zum Beispiel: Kathrein BZD 40 Aktive Outdoor-Antenne Test | dvbt-antenne-test.de
    > Kathrein BZD40 DVB-T Outdoor-Antenne aktiv für BIII: Amazon.de: Elektronik zzgl. Netzteil und Separator.
    Für die Aufstellung auf einem Fenstersims wäre dann eine Hilfskonstruktion erforderlich, zum Beispiel ein verzinktes oder rostfreies Rohrstück, in einem Blumentopf mit Beton fixiert. Eine Schraubzwinge am Fenstersims, eine lackierte Holzwinkelkonstruktion, oder eine Fensterklemmhalterung (kein Bohren an der Hausfassade erforderlich).
     
  8. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Das Problem der Stromversorgung der Antenne könnte man ggf. durch Verwendung einer Einspeiseweiche (z.B. so etwas: König DVB-T Spannungseinspeise Adapter für aktive DVB-T: Amazon.de: Elektronik) lösen. Dann könnte zumindest das Netzteil innerhalb der Wohnung verbleiben und die Stromzuführung erfolgt über das Antennenkabel.

    Bleibt halt nur noch das Problem, inwieweit die (Zimmer-)Antenne selber das längere Zeit mitmacht. Dazu inwieweit man die Antenne ggf. in eine Plastikfolie stecken kann, die man möglichst feuchtigkeitsdicht verschließt, fehlt mir leider jegliche Erfahrung.
     
  9. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Da Strong in seiner Beschreibung der Antenne von "Indoor"-Use spricht, gehe ich davon aus, dass es nicht gut ist, die Antenne außerhalb geschlossener Räume zu verwenden.
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aktive DVBT Antenne auf dem Balkon

    Die aktive Strong-Innenantenne könnte weiter eingesetzt werden, bis diese defekt ist. Eine Personengefährdung ist unwahrscheinlich, wenn die Hilfsenergieversorgung mit Kleinspannung dann in der Wohnung erfolgt,
    z.B. mit dem im Beitrag #8 genannten Einspeiseadapter.
     

Diese Seite empfehlen