1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"AGP-Aperture-Size"?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Tranquilizer, 21. August 2010.

  1. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Mal eine vermutlich dumme Frage...
    Ich nutze ein verhältnismässig altes System mit einem P4-2,3GHZ mit 2GB RAM und Windows XP-Home-SP3.
    Ich habe meinen Rechner jetzt von einer Nvidia 6800 GT mit 256 MB auf eine 7800 GS mit 512 MB aufgerüstet (...nur "AGP" natürlich).

    Mein "Steinzeit-Bios" hat nun die Einstellmöglichkeit "AGP-Aperture-Size" von 32MB bis 512MB.
    Ich habe verstanden,dass man damit Arbeitsspeicher vom RAM für die Grafikkarte abzweigt.
    Bisher hatte ich das auf 256MB stehen.
    War das mit der bisher eingesetzten Karte überhaupt,bzw. ist das mit meiner neuen Karte weiterhin sinnvoll?

    Trotz Google-Suche ist mir das noch nicht wirklich klar... :confused:
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Das ist eine sehr dumme Frage.
    Ich helfe Dir da aber gern. :D
    Diese Einstellung ist nur für Onboard Karten gedacht.
    Kann ich noch etwas für Dich tun?
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Sie stammt aus der historischen Ära, als normale Grafikkarten z.B. nur 8 oder 16 MB Speicher hatten. Mittels der Option konnte man einstellen, wieviel Arbeitsspeicher des PC zusätzlich zum mageren Grafikkartenspeicher zum lagern von Spieltexturen "missbraucht" wird. Die Entwicklung bei den Grafikkarten vor allem auch beim verbauten onboard Videospeicher war aber so rasant, dass diese Option niemals Bedeutung erlangte.
     
  4. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Danke an Lechuk für diese unglaublich raffinierte,subtil doch irgendwie beleidigende Antwort! :rolleyes:
     
  5. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Bedeutet,dass ich mit meinem armseligen System und einer AGP-Grafikkarte mit 512 MB diese Einstellung auf "was auch immer" stellen könnte?

    EDIT: Könnte es nicht sein,dass ein Spiel auf meinem "alten" System mal mehr als 512 MB Grafikspeicher benötigt?
    Wäre es da nicht weiterhin sinnvoll,da mehr Speicher abzuzwacken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2010
  6. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Ich glaube, Doom3 war eines der ersten Spiele die die 512 MB Grafikkartenspeicher ausreizten... mittels "ultra high" texturen....
    Also, ich wage zu bezweifeln, dass ältere Spiele diesen Speicher beanspruchen...
     
  7. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Ich möchte ja mit meinem zugegeben recht alten System nicht Doom3 oder so spielen können,sondern im September eher "Civ5" Civilization V ...darum die Frage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2010
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Oh Mann, ich sagte es doch schon, wenn OnBoard, also auf dem Mutterbrett ne Karte aufgeschweißt ist, dann nutzt es diesen Speicher, Karten, die man selber einbaut, haben Speicher aufgetakert.
    Das heißt, man schaltet auch im BIOS die Onboardkarte ab, im normalfall.
    Jetzt?

    Subtil?
    ehrlich
    beleidigend?
    Wahrheit kann erschütternd sein aber warum soll man diese nicht aussprechen?
    Ich mag Menschen nicht, die nicht sagen was sie denken.
    Das scheint uns zu unterscheiden, bisher konnte ich jedem die Wahrheit sagen, auch wenn sie zuerst anscheinend verletzte. So weiß man aber immer woran man ist.
    Ich mag keine Menschen die vordergründig lieb sind und dann mit der Zaunlatte daher kommen.
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "AGP-Aperture-Size"?


    Falsch, das was Du meinst nennt sich Shared-Memory.

    Anonsten hätte ich gerne mal eine plausible Erklärung wieso ein Motherboard eine Option für eine Karte anbieten soll, die garnicht exisitiert und die man auch selber nicht einfach mal draufschweissen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2010
  10. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "AGP-Aperture-Size"?

    Danke erneut für deine Antwort Lechuk.
    Ich möchte dich aber nochmals bitten,nicht so unterschwellig beleidigend auf meine Frage einzugehen.

    EDIT: Eine Onboard-Grafikkarte ist NICHT vorhanden...Ich sagte davon auch nichts!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2010

Diese Seite empfehlen