1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ADR - Wie lange noch?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Gunnar, 24. Februar 2005.

  1. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    Anzeige
    Hatte gestern mal wieder seit längerer Zeit den Astrastar AX1 laufen. Dabei habe ich mich gefragt, wann das Gerät wohl endgültig auf dem Dachboden landet?!?!?

    Werden nach Abschaltung von ADR die Radiosender auf DVB-S zu hören sein? Wie lange wird ADR wohl noch durchhalten? Was meint Ihr?
     
  2. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.189
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: ADR - Wie lange noch?

    :winken:Ich habe das Teil schon fast 10 Jahre am Laufen.Wenn die Anbieter jetzt auf DVB-Sat umsteigen, wünsche ich mir die gleiche Vielfalt der Programme , wie von ADR .
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
  4. mellow

    mellow Senior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    213
    AW: ADR - Wie lange noch?

    adr fand ich am anfang auch noch toll. aber nach den vielen abschaltungen und der erfindung des digital tv,dab etc. bring es nix mehr und ist schon veraltet.
     
  5. MM9450S

    MM9450S Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Germany
    AW: ADR - Wie lange noch?

    Naja, ADR funzt ja im Gegensatz zu der tollen DAB-Erfindung noch, DAB ist nämlich schon jetzt durch unattraktive Auswahl an Radiosendern vollig PLEITE und ohne Akzeptanz und wird meiner Meinung nach deutlich früher verschwunden sein als ADR !!!

    Die Frage ist doch, wo werden z.Z. gerade mehr Sender abgeschaltet, auf ADR oder DAB und die Antwort ist z.Z. DAB.

    Aber ich hoffe ja auch, daß die Mehrzahl an Radio Stationen von ADR auf DVB-S gehen, immerhin sind ja auch schon viele Sender von ADR bereits jetzt via DVB-S zu hören wie z.B. die Schweizer, ichganzhoffnungsvollbin !

    MM9450S
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2005
  6. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: ADR - Wie lange noch?

    Wieder ein toller Vergleich... ein System, das über Satellit läuft und eines, das über Antenne mobil genutzt werden kann.
     
  7. MM9450S

    MM9450S Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Germany
    AW: ADR - Wie lange noch?

    Ist doch völlig egal, hier in Deutschland ist es als Radiofreak schwer genug gute Radiosender ausfindig zu machen, egal auf welchem System. Bisher konnte man noch auf jedem System den einen oder anderen Sender empfangen, den man sonst nirgends empfangen konnte, deshalb ist mir das System völlig wurscht.

    Von der Seite betrachtet ist wohl DVB-S und ADR immer noch die beste Alternative um gute Sender zu empfangen da DAB ja bald am Ende ist.

    @DigiAndi

    Du musst mal lernen, daß es auch andere Betrachtungsweisen gibt, als Deine !

    MM9450S
     
  8. ahasver

    ahasver Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    754
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-C HD+PVR: Digit HD8-C
    TV mit DVB-C-HD: 32PFL8404H
    DVB-C: DigiCorder K2 (Twin-PVR),
    Internetradio: Squeezbox Classic;
    Renkforce (Reciva-Clone von Conrad)
    Z.Z. außer Betrieb:
    dbox1 mit dvb2000,
    Sat-Equipement z.Z. samt Schüssel ungenutzt im Keller...
    IPTV früher getestet(2008): zatoo mit vlc, HomeTV-Box von Alice
    AW: ADR - Wie lange noch?

    Ein System, das behauptet, DAS Digitale Radio zu sein, muß sich diesem Vergleich sehr wohl stellen. Auch wenn's von der DAB-Lobby immer kleingeredet wird, eine nicht unerhebliche Radionutzung findet stationär zu hause statt!
    Und appropos "über Antenne", eine Satellitenschüssel ist auch eine Antenne, nur eben eine andere, als für den terrestrischen Empfang.
     
  9. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: ADR - Wie lange noch?

    ....und auch die gleiche Qualität und nicht nur 128 oder 160kbit/s :)
     
  10. Frau Digital

    Frau Digital Silber Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    622
    AW: ADR - Wie lange noch?

    Der Vergleich ADR - DAB hinkt. ADR wurde vor über 10 Jahren mit der Premisse gestartet, daß es nur eine Übergangslösung ist. Nun gibts wieder eine Technologie (DVB-S), der sich die Programmanbieter mehr und mehr zuwenden. Man merkt es an der deutlich sinkenden Anzahl Programme, die via ADR senden. Waren es vor einigen Jahren über 80, so sind es heute grad mal etwas mehr als 50. Fragt sich, wo mehr Programme abgeschalten werden bei ADR oder bei DAB. DAB "funzt" im Gegensatz zu deiner Behauptung, es würde es nicht tun, auch noch und ich bin sicher, daß dies auch noch ne ganze Weile der Fall sein wird. DAB ist erprobt, DAB kann mobil empfangen werden und liefert im Gegensatz zu DVB-??? ne recht gute Klangqualität, das einzige Problem von DAB sind die wenigen Kanäle, die für DAB in Deutschland zur Verfügung stehen und die ewige Kleinstaaterei.
    Beim Sat-Empfang wäre diese Entwicklung aber kaum anders verlaufen, hätte es nicht ASTRA gegeben. Man sei an die Debakel TV-SAT und DFS-Kopernikus erinnert.

    Uschi, die Kleine, mit der großen....
     

Diese Seite empfehlen