1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

adr wie gehts weiter?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Merlot72, 29. März 2005.

  1. Merlot72

    Merlot72 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    hallo,
    was ist wenn adr irgendwann angeschaltet wird.wann ist das.was passiert dann mit den sendern wechseln die dann, das man sie mit einen normalen dvb receiver empfangen kann?

    im voraus vielen dank.
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: adr wie gehts weiter?

    Alle Sender der ARD werden offiziell ab der IFA (wahrscheinlich früher) auch via DVB-S ausgestrahlt, eine ADR-Abschaltung wird es dann in einigen Jahren geben.
    FFH, planet, DomRadio, Antenne Bayern, RockAntenne, Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur gibt's jetzt schon über DVB-S - einzig Sky Radio Hessen bleibt bislang auf der Strecke. Entweder wechseln die auch zu DVB-S in einigen Monaten bis Jahren oder stellen die Sat-Ausstrahlung wieder ein.
     
  3. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: adr wie gehts weiter?

    ja wie solls mit adr weiter gehen..ganz klar..kurzfristige bis maximal mittelfristige komplett-abschaltung
     
  4. ahasver

    ahasver Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    754
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-C HD+PVR: Digit HD8-C
    TV mit DVB-C-HD: 32PFL8404H
    DVB-C: DigiCorder K2 (Twin-PVR),
    Internetradio: Squeezbox Classic;
    Renkforce (Reciva-Clone von Conrad)
    Z.Z. außer Betrieb:
    dbox1 mit dvb2000,
    Sat-Equipement z.Z. samt Schüssel ungenutzt im Keller...
    IPTV früher getestet(2008): zatoo mit vlc, HomeTV-Box von Alice
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: adr wie gehts weiter?

    noch gibt es keine Alternative zu ADR.
    Das ändert sich vielleicht mit der Inbetriebnahme des ARD-Radio-Transponders Mitte 2005, aber ob dort auch alle Zusatzinformationen wie bei ADR zur Verfügung stehen und wie die Qualität sein wird, das bleibt abzuwarten.
    ADR wird es sicher noch eine ganze Zeit geben, auch wenn die Senderliste allmählich immer kleiner wird...
     
  6. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: adr wie gehts weiter?

    keine alternative..? über dvb werden mehr sender übertragen als über adr...
     
  7. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.612
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: adr wie gehts weiter?

    Ich hoffe ADR bleibt noch lange erhalten. :)
     
  8. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: adr wie gehts weiter?


    ADR soll noch bis 2008 bestehen bleiben. ( zumindest die ÖR )


    mfg die BIBI aus NEUSTADT
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: adr wie gehts weiter?

    vielleicht sogar noch länger ;) Bis dahin werden meine beiden ADR-Receiver ein Vermögen wert sein, sodass ich mich nach deren Verkauf beruflich zur Ruhe setzen können werde :D
     
  10. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: adr wie gehts weiter?

    Die Aussage war doch immer: Die ADR-Sender der ARD werden zusammen mit den analogen TV-Programmen abgeschaltet => Abschaltung gegen Ende dieses Jahrzehnts, je nachdem wie schnell sich der Digitalempfang vollständig durchsetzt.
     

Diese Seite empfehlen