1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Adoptionsrecht für schwule Paare

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eike, 18. Dezember 2012.

  1. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.263
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    63
    Anzeige
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Den gibts auch wenn einer der Elternteiler ein "Spastiker" ist, im Rollstuhl sitzt. Tot ist usw. usf.


    Im Grunde ist das doch eh nichts neues.
    Imho können Frauen auch ohne Partner Kinder adoptieren.
    Bei Männern wird da es immer schwer gemacht.

    Lesben habn es somit einfacher, als Schwule?
     
  2. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Da sehe ich keinen Unterschied. Das Schlafzimmer sollte für Kinder schon tabu sein, wenn es dort zur Sache geht.
     
  3. Walnuss

    Walnuss Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    1.300
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DBO!
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Den gibt es aber auch, wenn der Vater groß ist und die Mutter klein oder andersrum, ebenso wenn Die Eltern zu Dick sind!
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.263
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Eben, die Kinder in der Schule machen da keinen Unterschied.

    Ob die Elternteile nun lesbisch sind, schwul sind, der eine ein riese, der andere ein Kleinwüchsiger usw. usf.

    Nach der Logik dürften also nur 100 % "normale" Menschen Kinder bekommen. :winken:
     
  5. bevatron

    bevatron Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Man, wir sind hier in einem Forum und da werden immer Abkürzungen benutzt!!! Homo ist keine Beleidigung, nur eine Abkürzung!

    Schon wieder diese Homosexuellen-pingeligkeit:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2012
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Papa und Mama. Mama und Papa. :)


    Papa/Papa oder Mama/Mama verwirren nur das Kind und die Wahrscheinlichkeit selber schwul zu werden wächst enorm. Das Kind empfindet das als normal unnormal.

    Abgesehen davon gibt es nun mal Themen für die Kinder, mit denen sie selbst -vom Gefühl her- zum Papa oder die Mama gehen. Was sollen auch 2 schwule Männer einer 12jährigen über Sex und Sexualität erzählen sollen? Ist doch ein Witz...:rolleyes:
     
  7. bevatron

    bevatron Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Nein das nicht aber adoptieren JA!!!!!
     
  8. GrandTheftAuto

    GrandTheftAuto Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Wieviele Eltern sind das schon mit Kindern? Ich denke jedoch das die Kinder dort ihre Grenzen haben, jemanden der im Rollstuhl sitzt lacht man nicht aus, dass wissen sogar die allerjüngsten.

    Ja, man wird weniger gemobbt, wenn man von Lesben aufgezogen wird als von Gays. Lesben werden akzeptiert, Gays nicht!
     
  9. Walnuss

    Walnuss Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    1.300
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DBO!
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Gott sei Dank, gibt es keine 100% normale Menschen!:)
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.263
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Adoptionsrecht für schwule Paare

    Richtig wir sind in einem Forum. Mit Regeln und Netiquette.
    Und "homos" würde ich persönlich nicht in einer sachlichen Diskussion verwenden.

    Mal davon abgesehen, dass "homos" eh etwas unpassend ist.
    Was genau kürzt du denn nun damit ab?

    Homo bedeutet ganz genau genommen "Mensch". Homos müsste daher "Menschen" bedeuten.


    Warum nicht einfach vernünftige Bezeichnungen nehmen? Wie Schwul und Lesbisch?
    Dumm nur, dass ich von homosexualität soweit entfernt bin, wie eine Schnecke vom Weltrekord im 100 m Lauf.

    Aber gut, wenn man keine anderen argumente mehr hat, kommt eben das Schubladen denken :winken:.