1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2012.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Wasserfall

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    9.871
    Ort:
    Bikini Bottom
    Anzeige
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Die müssen ja erst mal durchs Halbfinale um im Finale ihren Titel zu verteidigen. ;)
    Ich hab außer "Standing still" bisher nur das österreichische Lied komplett gehört und ein paar andere in Ausschnitten. Da waren wirklich einige Sachen dabei, die wirklich schrecklich waren. "Standing still" lag da wirklich noch weit vorne, wobei ich das Lied sowieso garnicht so schlecht finde. Gewinnen wird er eher nicht, aber gutes Mittelfeld sollte drin sein.
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.444
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Es sind schon einige gute Sachen dabei, Österreich gehört nicht dazu ;)
     
  3. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.806
    Ort:
    Ebreichsdorf, NÖ,Ö
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    settlleit war auch nicht gut... bekam aber die meisten punkte.

    und auch voriges jahr hat nicht wirklich der favorit gewonnen, oder?
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.444
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Nein, der Favorit hat letztes Jahr nicht gewonnen....
    Satellite war als Lied schon ganz gut, Lena ist trotzdem nicht die beste Sängerin, das stimmt.
    Aber was heuer aus Österreich kommt, tut mir leid, das ist sowohl mies gesungen wie auch ein schlechtes Lied.

    Da war der letztjährige Beitrag um Längen besser.
     
  5. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Ort:
    Schweiz
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Definitiv! Ich fands sehr schade, dass Nadine Beiler damals nicht mehr Punkte bekam.

    Was unseren Schweizer Beitrag angeht find ich den schon arg schwach und ich rechne nicht damit, dass die überhaupt ins Finale kommen verdient hätten sies auch nicht.

    Beim Roman war ich entsetzt als ich den nach der Eintscheidung in der ARD live hab singen hören - das war doch gruselig. Ich hoffe dass seine Live-Performance bis Baku besser wird.

    Aber allgemein sind die Beiträge aus D, A und CH ziemlich schwach dieses Jahr. Über den aus Österreich kann man wenigstens noch lachen, die anderen beiden sind einfach nur lahm... schade...
     
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Okay, nach der Entscheidung war er einfach Freudetrunken, da kann man hier und da mal einen nicht getroffenen Ton entschuldigen. Fakt ist, aber, das er eindeutig der Beste bei "Unser Star für Baku" war. Und ich denke das er mit "Standing Still" durchaus unter die ersten 10 kommen kann. Soooo viel besser sind die anderen Songs nämlich auch nicht. Und die Österreicher werden viel besser abschneiden, als viele Denken. Die Schweiz hat auch Chancen das Finale zu erreichen.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    11.818
    Ort:
    Köln
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Also den Eindruck hab ich ganz und gar nicht.
    Sein Lied läuft ständig bei Einslive im Radio. (Trotzdem ist er in den Charts nicht vorne dabei, wie einst Lena).
    Außerdem ist er ständig im Fernsehen zu sehen: Bei "Verstehen Sie Spass", in Talkshows und sogar bei der umstrittenen SKL-Gewinnshow auf "Das Vierte".
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    11.818
    Ort:
    Köln
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Da ist aber das Publikum schuld dran!
    Das gewählte Lied "Standing still" ist ja wohl deutlich langweiliger als das andere zur Wahl gestandenen Lied "Alone".
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    11.818
    Ort:
    Köln
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Ich wusste gar nicht, dass sich Milchbubis die Brust tätowieren lassen und schon mal in einer Heavy-Metal-Band gesungen haben, wie es Roman getan hat...
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.444
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

    Ich war ja eher für Ornella mit "Quietly" aber das ist jetzt ehh egal. Keines der Lieder hat mich direkt umgehauen. Was Roman angeht: er kann schon recht gut singen (besser als Lena...) aber er ist einfach zu "normal". Das ist ja leider das verrückte heutzutage: du musst auffallen können, und das in einer positiven Weise. Sonst geht man unter.
    Allgemein wird sowieso von einem schwed. Sieg ausgegangen. Obwohl das Lied auch nicht grade toll ist.
    Von der Qualität her finde ich Italien, Großbritannien, Island und Zypern ganz gut.
    Das irische Lied ist auch ganz gut, wenn es nicht diese Zwillinge singen würden. Die könenn nämlich das genau wirklich nicht.
     

Diese Seite empfehlen