1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abspielen von 50 fps hakt

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Gotojojo, 28. November 2013.

  1. Gotojojo

    Gotojojo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe einen NAS-Server von QNAP auf den ich das Originalmaterial meiner privaten Videofilme ( CANON LEGRIA HF G30) speichere. Das Abspielen der von AVI in mpeg2 konvertierten, alten Filme (MINI-DV)über meinen Technisat Digicorder ISIO S läuft unproblematisch.

    Die Dateien meines Camcorders ( .MTS mit 50 fps) können vom Digicorder nicht gelesen werden, richtig?

    Daher habe ich die Dateien via "MAGIX Video DELUXE MX" in MPEG 4 mit 1920 x 1080 und 50 fps konvertiert. Diese Datei kann ich nun zwar in guter Qualität abspielen, allerdings hakt sie leider immer mal wieder für ca. 1 Sek.. Danach habe ich es mit einer Konvertierung ins gleiche Format aber mit 25 fps versucht. Dabei ruckelt das Bild dann...ich nehme an, weil Frames fehlen...

    Ist der "Datenbumms" der Kameraaufnahmen zu groß für den ISIO S? In welches Format sollte ich am besten konvertieren?

    Danke für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße

    Gotojojo
     

Diese Seite empfehlen