1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abschlusswiderstand bei nicht belegten Durchgangsdosen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von antares, 30. September 2002.

  1. antares

    antares Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Ehningen
    Anzeige
    Hallo Leute,
    habe das Einkabelsystem GP31-D erfolgreich im Einsatz - funkt echt gut. Nun hab ich 2 Stränge mit je 3 Durchgangs- und einer Enddose.
    Frage: sollten die Durchgangsdosen bzw. die Enddose mit einem (DC-entkoppelten?) 75 OHM Abschlusswiederstand versehen wenn kein Receiver an diesen Dosen hängt?

    Bin über jeden Hinweis dankbar.

    MFG, Siggi durchein
     
  2. Bacchus

    Bacchus Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ostritz
    Hallo Siggi!

    Abschlußwiderstände sind an den Ausgängen der Dosen nicht notwendig, da der Stich am Ende (wie du ja schreibst) eine Enddose hat und diese bereits intern mit einem Abschlußwiderstand versehen ist.
     

Diese Seite empfehlen