1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der britische Pay-TV-Anbieter BSkyB wird doch deutlich mehr von Sky Deutschland übernehmen als bisher gedacht. Nach Abschluss der Angebots-Phase an die Aktionäre wird BSkyB künftig mehr als 87 Prozent an dem Unternehmen in Händen halten. Für die Briten wird der Deal damit deutlich teurer als geplant.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Hoffentlich verschlucken sie sich nicht daran...
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Ist ja ein echter Vertrauensbeweis der Ex-Aktionäre in Sky, wenn sie eilig ein Angebot annehmen und froh sind, die Sky Aktienpakete los zu sein.
     
  4. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.480
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Wo steht, dass sie darüber froh sind? Sie hätten ihre Aktien vor ein paar Monaten zu einem noch besseren Kurs verkaufen können, wenn sie die Aktien unbedingt loswerden wollten.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Es wurde niemand gezwungen jetzt zu verkaufen. Insofern dürfte die Trauer über den Verlust der Aktien wahrscheinlich gering sein und Erleichterung überwiegen.
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.480
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Nochmal: niemand war gezwungen, erst jetzt zu verkaufen. Das mit der Erleichterung ist völliger Humbug. Die Aktionäre haben der Entwicklung der Aktie in der Zukunft offenbar skeptisch entgegengesehen und so noch die Gewinne mitgenommen. Ein ganz üblicher Vorgang.
     
  7. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Für BSkyB ist es mit Sicherheit eine Erleichterung 87% an Deutschland zu besitzen und nicht nur etwas über 50%

    Jetzt können die Deutschland so formen wie die es sich vorstellen.
    3/4 Mehrheit Abstimmungen ist für die auch kein Problem mehr.

    Feindliche Übernahme geglückt.
    Sollte Sky zum Erfolg werden war der Preis "Peanuts" gewesen.
     
  8. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Erfreulich, dass hier einige meine Sorgen teilen - oder hattet/habt ihr keine SKY-Aktien!?
    Meine habe ich behalten - es wird sich auszahlen!
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.017
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Aktie im Sinkflug.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Abschluss: BSkyB übernimmt 87 Prozent von Sky

    Ja, "erleichtert" wurde ihr Geldbeutel und das auf unangenehme Weise. Sogar Sullivan hat noch dringend empfohlen, nicht zu verkaufen, damit Papa nicht über Gebühr belastet wird. Das Gegenteil ist eingetreten...30% haben zusätzlich ihre zukunftsträchtigen Sky Aktien verhökert und BSkyB damit zusätzliche ungeplante Millionen Euro aus der Tasche geleiert. Und ob 57% oder 87% ist vollkommen wurscht. Mehrheit ist Mehrheit und mehr als Mehrheit geht nunmal nicht. Es gibt keine Beschlüsse die zu 100% getragen werden müssen.
     

Diese Seite empfehlen